Backen/ Brot und Brötchen/ Vegan

Rezept: Ciabatta Brötchen

Ciabatta Brötchen

Zutaten

500 g Mehl
1/2 Würfel Hefe
1 EL Zucker
300 ml Wasser
2 EL Öl
1 TL Salz

Zubereitung

Das Mehl in eine Schüssel geben und mit einem Löffel eine Mulde hineindrücken. Dort die Hefe, den Zucker und etwas lauwarmes Wasser hineingeben. Die flüssigen Zutaten vorsichtig vermengen und mit etwas Mehl vom Rand zudecken. 10 Minuten gehen lassen.
Anschließend die anderen Zutaten nacheinander unterkneten bis ein schöner geschmeidiger Teig entstanden ist. Jetzt zunächst 30 Minuten abgedeckt gehen lassen, dann durchkneten und weitere 30 Minuten gehen lassen.
Nun aus dem Teig Brötchen formen (ist der Teig zu feucht, noch etwas Mehl hinzugeben und noch einmal durchkneten) und diese auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen.
Nun ein Küchentuch mit ein wenig Sonnenblumenöl befeuchten und die Brötchen damit betupfen, anschließend mit Mehl bestäuben.
Noch einmal abdecken und weitere 30 Minuten gehen lassen (währenddessen den Ofen auf 200°C (Umluft) vorheizen).
Dann für 20 Min. backen.

                                                   

Nach Belieben Kräuter, Peperoni, getrocknete Tomaten, Oliven und/oder Feta hinzugeben.

Das könnte Dir auch gefallen

7 Kommentare

  • Reply
    Dzoli
    31/10/2011 at

    Das mache Ich gleich Morgen.Ich liebe ciabatat besonderes mit einem guten Stueck Schinken:)

    • Jule
      Reply
      Kochmädchen
      31/10/2011 at

      Dann wünsche ich dir gutes Gelingen und würde mich freuen, wenn du mir von deiner Ciabatta-Schinken-Liaison berichtest. 🙂

  • Reply
    i-like-shoes
    03/11/2011 at

    Oh das ist auch was für mich! Coole Seite hier! Gleich mal geadded 🙂

  • Reply
    Lilly
    04/11/2011 at

    Super, hier bleib ich. Leider spinnt google friend … grade und ich kann Dich nicht abonnieren. Aber das folgt. Ich werde hier sicher so einige Rezepte finden. :o)

  • Reply
    Tanja@tanjascookingcorner
    09/11/2011 at

    Ciabatta Brötchen….mmmh, fantastisch! Wird am WE gleich mal ausprobiert 🙂

    Lg 🙂

  • Reply
    Michael Günter Ecknig
    25/02/2016 at

    Habe Euch eben erst entdeckt. Freue mich schon auf interessante Rezepte und Kommentare.

    • Jule
      Reply
      Jule
      25/02/2016 at

      Lieber Michael,

      toll, dass du zu uns gefunden hast und viel Spaß beim Stöbern und Entdecken.

      Viele Grüße
      Jule

    Lasst uns einen Kommentar da und wir freuen uns wie wild! :-)