Grillrezepte/ Kochen/ Low Carb/ Marmeladen und Aufstriche/ Vegetarisch

Rezept für zweierlei Grillbutter: Tomaten-Kräuterbutter mit Ei und der Klassiker mit Kräutern und Knoblauch

Kraeuterbutter und Tomatenbutter mit EiJule

Hallo, ihr Lieben!

Im Beitrag von gestern habe ich es bereits erwähnt: ich liebe Soßen und Dips aller Art und zu gutem Brot – gerade beim Grillen – auch immer etwas Kräuterbutter dazu. Dass diese Leidenschaft nicht unbedingt die figurfreundlichste ist, ist leider nicht von der Hand zu weisen und doch mag ich bei einem netten Zusammensein nicht darauf verzichten. Die nächsten Tage können immer noch gespart und die „Balance“ gewahrt werden, wie ich es gern nenne.

Als Susi und ich uns zusammen mit unseren Familien in ihrem schönen Garten am großen Tisch gemütlich gemacht haben, war somit einfach alles dabei (in Griffnähe, natürlich!): verschiedene Soßen, Quark – und eben Kräuterbutter. Zwei meiner liebsten Klassiker hatte ich bereits am Abend zuvor zubereitet und gut durchziehen lassen, damit Knoblauch und Kräuter ihren Geschmack voll entwickeln konnten. Besonders die Tomaten-Butter mit Ei kann ich euch sehr empfehlen. Sie ist gegenüber der bekannten Kräuter-Knoblauch-Variante völlig anders im Geschmack: mild, und tomatig-aromatisch. Zwiebeln und Ei geben ihr eine überraschende Textur, die dazu verleitet, immer wieder zuzugreifen. Bereitet sie also nur zu, wenn ihr die Tage danach auch gewillt seid, eure „Balance“ wieder zu finden. 😉

Rezept

Kraeuterbutter und Tomatenbutter mit EiTomaten-Kräuterbutter mit Ei und der Klassiker

Zutaten Tomaten-Kräuterbutter mit Ei

500 g gute Butter, weich
1/2 Tube Tomatenmark
2 Eier, hartgekocht, gewürfelt
1/2 große Zwiebel, gewürfelt
Meersalz
Schwarzer Pfeffer, frisch gemahlen
1/2 TL Curry
Frische Kräuter (z. B. Schnittlauch, Petersilie)

Zutaten Klassische Kräuter-Knoblauch-Butter

500 g gute Butter
2 bis 4 große Knoblauchzehen
6 EL frische Kräuter ( z.B. Schnittlauch, Petersilie, Kresse)
Meersalz
Schwarzer Pfeffer, frisch gemahlen

Zubereitung

Alle Zutaten mithilfe einer Gabel miteinander verrühren.

Tomatenbutter mit Ei Kraeuterbutter mit Knoblauch***

Wenn ihr jetzt noch nach weiteren Inspirationen für das kommende schöne (Grill-)wochenende sucht, gibt es morgen am Salatglück-Freitag wieder eine leckere Salatidee für euch. Ich freue mich, wenn ihr dann wieder vorbeischaut!

Liebe Grüße

Jule

Das könnte Dir auch gefallen

4 Kommentare

  • Reply
    Dagmar
    11/06/2015 at

    Die Tomatenkräuterbutter hört sich sehr lecker an.
    Ist beim nächsten Grillen dabei.

    LG
    Dagmar

    • Jule
      Reply
      Jule
      11/06/2015 at

      Sie ist auch wirklich gut – lasst es euch schmecken! 🙂

      Liebe Grüße
      Jule

  • Reply
    Pascale
    13/06/2015 at

    Ich bin immer auf der Suche nach einfachen,
    aber geschmacklich genialen Rezepten. Diese
    Tomaten -Kräuterbutter ist so ein Rezept.
    Sehr sehr lecker!!

    • Jule
      Reply
      Jule
      13/06/2015 at

      Das freut mich sehr – danke für die schöne Rückmeldung! 🙂

    Lasst uns einen Kommentar da und wir freuen uns wie wild! :-)