Rezept: Hähnchengyros

Hähnchengyros

Zutaten

500 g Hähnchenbrustfilet
2 große Zwiebeln
4 Knoblauchzehen
2 – 3 EL Gyrosgewürz (z.B. Griechenlandwürzmischung von Fuchs)
Salz, Pfeffer
Zitronenpfeffer
Paprikapulver edelsüß
Sonnenblumenöl

Zubereitung

Die Zwiebeln halbieren und in schmale Streifen schneiden, den Knoblauch würfeln. Das Fleisch in Streifen schneiden und zusammen mit Öl, den Zwiebeln, dem Knoblauch und den Gewürzen in eine verschließbare Dose geben und für einige Stunden (oder über Nacht) marinieren.
Das Gyros anschließend ohne zusätzliches Öl in einer heißen Pfanne scharf abbraten.
Mit Reis und Tzatziki servieren.

Das Gyrosgewürz kann durch Paprikapulver edelsüß und Oregano ersetzt werden.

2 Kommentare on Rezept: Hähnchengyros

  1. Kathrin Briem
    25/05/2015 at (2 Jahren ago)

    Bin gerade über einen Zeit Artikel auf euren tollen Blog gestoßen und jetzt am immer weiter nach hinten durchblättern hier gelandet!
    Würde euer Gyros Rezept gerne ausprobieren, habe aber keinen Zitronenpfeffer da…kann man den auch durch etwas Zitronensaft/schale ersetzen oder sollte ich mir den lieber zulegen :)?

    Liebe Grüße!

    Antworten
    • Jule
      Jule
      25/05/2015 at (2 Jahren ago)

      Hallo!

      Wir freuen uns, dass du zu uns gefunden hast – herzlichen Dank für dein Lob!

      Den Zitronenpfeffer kannst du sehr gut durch ein wenig geriebene Zitronenschale ersetzen – das ergibt sogar ein noch feineres Aroma. 🙂

      Viel Spaß beim Ausprobieren! Meld dich doch mal, wie es dir geschmeckt hat!

      Liebe Grüße
      Jule

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.