Fleischgerichte/ Gemüsegerichte/ Kochen

Rezept: Hähnchenkeulen auf Ofengemüse

Hähnchenkeulen auf Ofengemüse

Zutaten

5 Hähnchenkeulen, gewaschen, trockengetupft
Marinadenzutaten nach diesem Rezept: KLICK
Gemüse (z.B. 2 Kartoffeln mit Schale, 1/2 Süßkartoffel, 1 Möhre, 5 Kirschtomaten, 2 Zwiebeln, 1/2 Zucchini), in grobe Stücke geschnitten
5 Champignons
4 EL Kräuteröl
Einige Zweige Thymian
Saft 1/2 Zitrone
Meersalz
Schwarzer Pfeffer, frisch gemahlen

Hähnchenkeulen auf Ofengemüse     Hähnchenkeulen auf Ofengemüse     Hähnchenkeulen auf Ofengemüse     Hähnchenkeulen auf Ofengemüse

Zubereitung

Ofen auf 200°C (Umluft) vorheizen.

Das Gemüse mit dem Öl und dem Zitronensaft vermengen und mit Salz und Pfeffer kräftig würzen. Die Thymianzeige untermengen und alles in eine Auflaufform schichten.
Die Hähnchenkeulen mit einem Teil der Marinade bestreichen (können auch für einige Stunden darin eingelegt werden), den Rest aufheben und beiseite stellen. Das Fleisch anschließend auf das Gemüse betten und für 40 Minuten in den Ofen geben. Nach dieser Zeit die Keulen mit der restlichen Marinade einpinseln, dann die Auflaufform mit Alufolie abdecken, damit die Haut nicht verbrennt. Weitere 20 Minuten garen.

Das Tangospice-Gewürz kann durch Paprikapulver und ggf. weitere Gewürze (Oregano, Rosmarin, Chiliflocken, etc.) ersetzt werden. Dazu passt ein Kräuterdip.

Liebe Grüße
Kochmaedchen

Das könnte Dir auch gefallen

Keine Kommentare

Lasst uns einen Kommentar da und wir freuen uns wie wild! :-)