Rezept: Leichter Nudelsalat mit Joghurtdressing und Fetakäse

leichter Nudelsalat zum Grillen

Halli Hallo!

Ich hoffe, ihr habt die ersten richtigen Sonnentage genossen und viel Zeit im Freien verbracht? So richtig schön mit Picknick oder Grillen am Abend? Wir in Berlin mussten in diesem Jahr wirklich lange auf gutes Wetter warten.

Was gibt es im Frühling Schöneres, als mit Freunden und der Familie einen lauen Abend im Freien beim Grillen zu verbringen? Mit einem Schlückchen Sekt die Männer und Jungs beim Anheizen des Grills zu beobachten. Beim Fachsimpeln. Die Füße hochlegen und den Alltag genießen.

Bei uns grillt seit einiger Zeit nur noch unser Mittelster. Was bin ich stolz, wenn er zur Grillzange greift und ganz fachmännisch das Fleisch und die Würstchen grillt. Als hätte er nie etwas anderes gemacht. Der Papa darf nur noch daneben stehen und zuschauen. Tipps werden nicht gebraucht, schließlich ist er ja schon sieben Jahre. Am Ende schmeckt es, als hätte Papa gegrillt. Man merkt dem Fleisch nicht an, dass der Grillmeister kaum über den Grill gucken kann.

Er ist so eifrig dabei, das der großen Schwester meist nur das Decken des Tisches oder die Zubereitung von Beilagen bleibt. Eben die typische Geschlechterverteilung beim Grillen.

Wir essen zum Grillen immer unseren liebsten Kartoffelsalat. Der gehört einfach dazu. Die anderen Beilagen variieren nach Lust und Laune. Und nach Vorlieben der Gäste. Oder nach verbleibender Zeit zur Vorbereitung ;-). Ich habe neben Dipps und Soßen gerne noch einen zweiten Salat dabei. Weniger schwer als der Kartoffelsalat. Mit viel Gemüse und einem leichten Dressing.

Keinen schnöden Gemüsesalat, sondern leckere Salate wie diesen leichten, frühlingshaften Nudelsalat mit Joghurtdressing. Der passt einfach perfekt zu deftigem Grillfleisch und Rostbratwürsten und ist in wenigen Minuten vorbereitet.

Probiert ihr auch gerne neue Rezepte beim Grillen aus? Dann ist dieser leichte Nudelsalat sicher etwas für euch!

Rezept

Nudelsalat zum Grillen

Leichter Nudelsalat zum Grillen mit Joghurtdressing

Zutaten für 4 Portionen

Für den Salat

250 Gramm Nudeln
150 Gramm Fetakäse
1/2 Bund Frühlingszwiebeln
1 gelbe Paprika
2 Römer-Salatköpfe
1 Salatgurke

Für das Dressing

300 Gramm Joghurt
2 EL Crème fraîche
Salz, Pfeffer und edelsüßes Paprikapulver nach Bedarf
Ahornsirup zum Süßen

Zubereitung

Nudeln nach Packungsanleitung kochen und auskühlen lassen.

Die Frühlingszwiebeln waschen und in Ringe schneiden. Die Paprika und die Gurke waschen und würfeln. Den Salat säubern und klein zupfen. Den Fetakäse ebenfalls würfeln. Alle frischen Zutaten zu den Nudeln geben.

Joghurt und die Crème fraîche in eine separate Schüssel geben und gut aufschlagen. Mit Salz, Pfeffer und edelsüßem Paprikapulver abschmecken. Bei Bedarf mit Ahornsirup süßen.

Das Dressing zum Salat geben und für einige Stunden im Kühlschrank durchziehen lassen.

***

***

Was sind denn eure liebsten Beilagen zum Grillfleisch oder Grillgemüse? Ich bin neugierig! Schließlich hat die Grillsaison gerade erst begonnen.

Ich wünsche uns allen ein sommerliches Wochenende mit ganz viel Zeit zum Grillen mit lieben Freunden!

Liebe Grüße!

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.