Backen/ Cookies

Rezept: Mandelkrokant mit Sesam

Mandelkrokant mit SesamZutaten

100 g Mandeln, gestiftelt
50 g Sesam
25 g Butter
1 Päckchen Bourbon Vanillezucker
75 g Honig, flüssig

Zubereitung

Die Butter in der Pfanne langsam schmelzen, anschließend die Mandeln, den Sesam und den Vanillezucker hinzugeben. Alles vorsichtig rösten lassen; Mandeln und Sesam dürfen nicht braun werden. Nun den Honig hinzugeben, ebenfalls kurz mitrösten lassen und anschließend kleine Taler auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech setzen. Trocknen lassen.

Achtung: Die Karamellplätzchen haben eine leicht klebrige Konsistenz (zumindest die Unterseite). Zum Verschenken die Plätzchen daher entweder einzeln verpacken oder sie nebeneinander auf Backpapier legen und dann verpacken.

Mit anderen Nussarten und/oder getrockneten Früchten (z.B. Rosinen, Cranberries) ausprobieren!

Das könnte Dir auch gefallen

2 Kommentare

  • Reply
    Carlow
    14/11/2011 at

    Super Idee! Zum Verschenken kann man die ja auch in eine durchsichtige Tüte und jeweils ein kleines Blatt Backpapier dazwischen, oder? Was meinst Du?
    Hast Du eine ungefähre Angabe wielange sich das hält? Viele Grüße!

    • Jule
      Reply
      Kochmädchen
      14/11/2011 at

      Naja, also bei mir werden die ja nicht alt. 🙂 Aber sie halten sich bestimmt ein, zwei Wochen; außer Honig, den Nüssen und Sesam ist ja nix Schlimmes drin. Die dursichtigen Tütchen und das Backpapier sind eine echt schöne Idee!

    Lasst uns einen Kommentar da und wir freuen uns wie wild! :-)