Rezept: Mediterraner Nudelsalat mit Pesto und getrockneten Tomaten

Mediterraner Nudelsalat mit Pesto und getrockneten Tomaten

Hallo, ihr Lieben!

Gerade ist er fertig geworden, mein Silvester-Salat. Pesto und Tomaten hatte ich schon vorbereitet, da mussten nur noch die Nudeln gekocht, der Parmesan gehobelt und die Pinienkerne geröstet werden. Und abgeschmeckt musste er natürlich werden – mehrfach! 😉
Wir werden das Jahr auch dieses Mal bei meinen Schwiegereltern ausklingen lassen, gemeinsam anstoßen und zusammen in den Geburtstag meines Schwiegervaters hineinfeiern. Und reichlich vom Buffet essen, das uns in seinen großzügigen Resten auch noch die nächsten Tage verköstigen wird. 🙂

Nun aber zum Salat:

Zutaten

500 g Nudeln
2 Gläser eingelegte getrocknete Tomaten (oder nach diesem Rezept: KLICK)
250 ml Basilikum Pesto (z.B. nach diesem Rezept: http://www.kochmaedchen.de/rezept-basilikum-pesto/)
150 g Parmesan, gehobelt
100 g Pinienkerne
1 EL Walnussöl
2 Bund Ruccola
1 – 2 Zehen Knoblauch
Flor de Sal, Pfeffer (schwarz aus der Mühle)

             

Zubereitung

Die Nudeln al dente kochen. Nebenbei die Pinienkerne im Walnussöl anrösten, anschließend in eine Salatschüssel geben. Die Tomaten in Stückchen schneiden, den Knoblauch feinwürfeln und ebenfalls in die Schüssel geben. Die Nudeln gut abtropfen lassen und noch warm mit den bisherigen Zutaten vermengen. Ist der Salat abgekühlt, das Pesto unterrühren und den Parmesan hinzugeben. Mit Flor de Sal und Pfeffer würzen. Kurz vor dem Servieren den gewaschenen und trockengetupften Ruccola hinzugeben.

☆¸.•°*”˜˜”*°•.¸☆

So, ihr Lieben, das war’s von mir in diesem Jahr. Kommt heil in 2012 an, mit lieben Menschen und gutem Essen, macht das eine oder andere im neuen Jahr besser, anders – oder wagt es überhaupt! Ich wünsche euch alles Gute, vor allem Gesundheit und freue mich auf ein neues kulinarisches Jahr mit euch!

Liebe Grüße

6 Kommentare on Rezept: Mediterraner Nudelsalat mit Pesto und getrockneten Tomaten

  1. Peter
    12/05/2013 at (4 Jahren ago)

    vielen Dank für das schöne Rezept. Drucke es gerade zweimal aus. Muss alsio geschmeckt haben 😉
    -peter

    Antworten
    • Jule
      Kochmädchen
      24/05/2013 at (4 Jahren ago)

      Das freut mich sehr, Peter! Danke für die Rückmeldung. 🙂

      Antworten
  2. Katja
    24/04/2015 at (2 Jahren ago)

    Absoluter Lieblingsnudelsalat unserer Familie.
    Sogar die Kids lieben ihn und alle unsere Gäste sind begeistert! Danke.
    Wandle das Rezept nur ein wenig ab, da ich die Konsistenz von getrockneten Tomaten nicht mag.
    Bei mir werden sie einfach bei der Zubereitung des Pestos püriert und untergerührt. Außerdem schneide ich noch ein paar frische Tomaten und Paprika und gebe sie mit in den Salat.
    Liebe Grüße
    Katja

    Antworten
    • Jule
      Jule
      24/04/2015 at (2 Jahren ago)

      Liebe Katja,

      das freut mich total – lieben Dank für deinen Kommentar!
      Die getrockneten Tomaten zu pürieren ist genial und gibt dem Salat bestimmt eine tolle Extrawürze. Das probiere ich auch mal!

      Lieben Dank für die schöne Anregung und viele Grüße Jule

      Antworten
  3. Jessi
    23/03/2016 at (1 Jahr ago)

    Guten Abend. Für wie viele Portionen ist der Salat? Und wie viel Gramm ist eine Portion?

    Antworten
    • Jule
      Jule
      23/03/2016 at (1 Jahr ago)

      Liebe Jessica,

      die Menge Salat reicht für 8 bis 10 Portionen, kann also gut halbiert werden, wenn man ihn nicht für Gäste vorbereitet oder tagelang von essen möchte. Eine Gewichtsabgabe pro Portion kann ich dir leider nicht geben, schätze aber 250 bis 300 g als realistisch ein.

      Ich hoffe, ich könnte dir helfen und du probierst den Salat nun mal. 🙂

      Liebe Grüße
      Jule

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.