Rezept: Ofengeröstete Tomatensoße

Tomatensauce

Hallo, ihr Lieben!

Das nachfolgende Rezept habe ich über die liebe Ylva beim Küchenjungen entdeckt, welcher die Tomatensoße mutig als die „Weltbeste“ preist. Ich stehe solchen Betitelungen ja grundsätzlich skeptisch gegenüber, denn was für den einen das Beste auf der Welt ist, ist für manch anderen lediglich Geschmackssache. Der Grund, weshalb ich das Sößchen dennoch ohne Zögern nachgekocht habe, ist die Unkompliziertheit mit der frische Zutaten in Windeseile verarbeitet werden zur – ja, vielleicht weltbesten – Tomaten(grund)soße der Welt. Aromatisch, würzig, super einfach, super schnell – super ge(n)i(a)l! Herrn KM hat sie ein Lächeln auf den rot umrandeten Mund gezaubert, mir sein Kompliment.

Ich habe ja bereits Erfahrung mit minimalistischen Tomatensoßen (KLICK), aber diese hat sich Spitze und Titel erkämpft, wohlig unsere Bäuche gefüllt und sich ebenso in unsere Herzen und in unseren Alltag gestohlen. Und ich hoffe, ihr probiert sie aus!

Zutaten

750 g reife (Cocktail-)Tomaten, (halbiert bzw.) grob gewürfelt
2 kleine Zwiebeln, gewürfelt
2 kleine Knoblauchzehen, in Scheiben geschnitten
1 1/2 TL Oregano
1/2 Tube Tomatenmark
Gutes Olivenöl
Meersalz
Schwarzer Pfeffer, frisch gemahlen

Zubereitung

Den Ofen auf 220°C (Umluft) vorheizen.

Alle Zutaten, bis auf das Öl, miteinander vermengen, würzen und in eine Auflaufform geben. Mit Olivenöl beträufeln und für 20 Minuten im Ofen rösten. Die Soße anschließend pürieren und ggf. nochmals kräftig abschmecken.

***

Und that’s it! Frischer, einfacher und mit mehr Aromen geht es nicht. Ich träume schon von der Soße als Bolognese oder Beilage zu Kurzgebratenem. Auch abgeschmeckt mit frischem Basilikum, statt des Oreganos, ist sie sicher ein Traum.

Einen schönen Sonntag und liebste Grüße
Jule

4 Kommentare on Rezept: Ofengeröstete Tomatensoße

  1. Christina
    07/07/2014 at (3 Jahren ago)

    Mh, ofengeröstet geht ja bei mir immer. Eine Tomatensauce habe ich auf die Weise noch nicht gemacht, das sollte ich mal nachholen.

    Liebe Grüße, Christina

    Antworten
    • Jule
      Kochmädchen
      15/07/2014 at (3 Jahren ago)

      Liebe Christina,

      mach das ruhig mal! Ich bin mir sicher, du wirst begeistert sein!

      Liebe Grüße
      Jule

      Antworten
  2. Pallmig, Gabriele
    05/03/2017 at (4 Wochen ago)

    Diese Tomatensosse göttlich. Wir haben eine Pasta-Party gemacht und alle waren begeistert. Gebackene Tomatensosse super lecker !!!!

    Antworten
    • Jule
      Jule
      06/03/2017 at (3 Wochen ago)

      Liebe Gabriele,

      ach, das freut mich aber! Sie ist eine meiner Lieblingssoßen und du hast mir wieder so richtig Appetit auf sie gemacht. Lieben Dank für deine Rückmeldung und viele Grüße

      Jule

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.