Rezept: Schokomuffins

Schokomuffins

Zutaten

für ein Muffinblech:

200 g Vollmilchschokolade
100 g Backmargarine (z.B. Sanella)
200 ml Vollmilch
100 g Saure Sahne
1 Stück Ei
200 – 250 g Mehl
1 EL Feine Speisestärke
1 Tütchen Backpulver
3 EL Reiner Kakao (kein Getränkepulver)
50 g Brauner Zucker
1 Prise Salz

Zubereitung

Die Schokolade in kleine Stücke hacken. Anschließend die Margarine mit 30g der Schokoladenstückchen in der Mikrowelle schmelzen lassen (ca. 2 Minuten; alternativ: über einem Wasserbad zergehen lassen), anschließend gut verrühren. Die Milch mit dem Ei und der sauren Sahne verquirlen.

Den Backofen auf 180°C (Umluft) vorheizen.

Das Mehl nun mit den restlichen trockenen Zutaten (Backpulver, Speisestärke, Zucker, Kakao, Salz) vermengen. Anschließend die beiden Flüssigkeiten und die gehackte Schokolade mit einem Holzlöffel zu einem geschmeidigen Teig unterheben.
Bei 160°C für ca. 20 Minuten backen (Stichprobe machen). Die Muffins nun ca. 10 Minuten in den Förmchen auskühlen lassen, dann herausheben und auf einem Rost vollständig erkalten lassen.

Wer mag, schmilzt weiße Schokolade und zieht sie in dekorativen Streifen über die erkalteten Muffins.

2 Kommentare on Rezept: Schokomuffins

  1. Irène
    30/10/2011 at (6 Jahren ago)

    Huhu Kochmädchen,

    ich freue mich, Dich als neue Leserin begrüßen zu dürfen, somit habe ich Deinen Blog entdeckt ;o))
    Ich habe mich bei Dir eingetragen und Deinen Blog, bei mir verlinkt ;o))
    Deine Muffins sehen richtig lecker aus und kommen auf meine Nachbackliste!

    L G
    Irène

    Antworten
  2. Jule
    Kochmädchen
    30/10/2011 at (6 Jahren ago)

    Liebe Irène,

    das freut mich ganz besonders, dass du bei mir vorbeischaust! 🙂 Lieben Dank auch für’s Verlinken!
    Wenn du die Muffins nachbäckst, gib mir doch bitte Bescheid und ich stelle, wenn du magst, dein Foto bei mir mit ein.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.