Rezept: Süße Grillpäckchen mit Obst, Schokolade und Erdnüssen

Süße-Grillpäckchen

Unbenannt-1 KopieHalli Hallo!

Ich darf heute offiziell unsere Grillwochen abschließen. 2 Wochen haben wir in Erinnerungen an unser kleines Grillfest geschwelgt und euch viele Rezepte gezeigt. Wir hoffen, es war für jeden etwas dabei und ihr hattet genauso Spaß dabei wie wir?

Den heutigen Abschluss macht ein süßes Rezept, das sehr wandelbar ist und somit eigentlich auch jedem schmecken sollte. Ja, und nach einem ordentlichen Steak mit lecker Salat und Kräuterbutter geht ja auch immer noch irgendwie etwas Süßes, oder?

Bei mir zumindest immer. Kennt ihr diese Lust auf Süßes, wenn man gerade etwas Herzhaftes gegessen hat? Furchtbar, oder? Ich habe dagegen noch kein Patentrezept gefunden. Außer eben Süßes einfach zu essen und dann vollgefuttert und rund um glücklich in den Stuhl zu sinken. Daher habe ich mit den Kindern kleine Päckchen gepackt. Jeder mit dem Obst, das er am meisten mag. Dazu Schokolade und noch einige andere leckere Zutaten und ruck zuck steht ein kleines Grilldesert. Mit wenig Aufwand kann man so alle Süßschnäbel am Tisch glücklich machen.

Und da Zorra gerade gemeinsam mit Sandra ein so tolles BBQ-Event ausrichtet, ist das mein Beitrag dazu. Bei den beiden gibt es noch viele weitere Grill-Inspirationen.

Blog-Event CIX - it's BBQ-time! (Einsendeschluss 15. Juni 2015)

 Rezept

Süße Grillpäckchen

Süße Grillpäckchen mit Obst, Schokolade und Erdnüssen

Die Päckcken sind wie kleine Schokobrunnen, am Ende haben alle Zutaten einen feinen Schokoüberzug. Je nachdem welches Obst man mag, kann man sich ein individuelles Päckcken zusammenstellen. Kokos, verschiedenste Nüsse, Chilli, Zimt, verschiedene Schokoladen oder auch Schnaps. Alles ist möglich. Je mehr, desto leckerer.

Zutaten für 4 Päcken

2 Bananen
2 Äpfel
4 Pfirsiche
150 Gramm Schokolade
50 Gramm Erdnüsse
Zimt
Kokosflocken

Zubereitung

Das Obst klein schneiden und auf 4 Blätter Backpapier verteilen. Die Schokolade in Stücken zusammen mit den Erdnüssen auf die einzelnen Päckchen aufteilen. Mit Zimt und Kokosflocken bestreuen.

Die Päckchen zuschnüren und am Ende, wenn die Kohle abgebrannt ist, auf den Grillrost legen. Besser eignet sich noch eine Aluschale, weil die Päckchen doch sehr schnell anbrennen, wenn man nicht aufpasst.

Nach wenigen Minuten ist die Schokolade geschmolzen und überzieht alle Früchte. Die Päckchen sind fertig und sollten am besten sofort verzehrt werden.

***

Süße Grillpäckchen

Süße Grillpäckchen

Süße Grillpäckchen

***

Ich hoffe wir konnten euch mit unseren Grillrezepten ein paar leckere Anregungen geben. Bleibt nur zu hoffen, dass noch ganz viele schöne laue Sommerabende kommen, an denen es sich zu grillen lohnt. Ja, und vielleicht verratet ihr uns ja auch eurer Lieblings-Grillrezept.

Liebe Grüße

Susi

4 Kommentare on Rezept: Süße Grillpäckchen mit Obst, Schokolade und Erdnüssen

  1. Josephine Geiger
    28/06/2015 at (2 Jahren ago)

    Hört sich superlecker an! Werde ich auf jeden afall beim nächsten grillen ausprobieren! Allerdings werde ich es mit Walnüssen probieren;)

    Antworten
    • Susi
      Susi
      28/06/2015 at (2 Jahren ago)

      Liebe Josephine,

      ja Walnüsse passen sicherlich auch perfekt! Bei diesem Rezept lassen sich die Zutaten super kombinieren. Viel Spaß beim Grillen! Liebe Grüße! Susi

      Antworten
  2. Alexandra
    24/04/2016 at (12 Monaten ago)

    Cool!

    Das wird demnächst ausprobiert.
    Lieben Dank für diese tolle Idee.
    Grüße Alexandra

    Antworten
    • Susi
      Susi
      24/04/2016 at (12 Monaten ago)

      Liebe Alexandra,

      ich hoffe Du wirst genauso begeistert sein wie ich! Liebe Grüße! Susi

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.