Rezept: Türkischer Bulgursalat – Kisir

Kisir

Zutaten

1 Tasse (250 g) Bulgur, Hirse oder Couscous (ohne kochen!)
5 EL Tomatenmark (für mehr Schärfe die Hälfte durch Paprikamark oder türkisches Salça ersetzen)
3 EL neutrales Öl
1 Bund Frühlingszwiebeln, feingehackt
1 Bund glatt Petersilie, feingehackt
2 Tomaten, ohne Kerngehäuse, feingehackt
3 EL Zitronensaft
Meersalz
Schwarzer Pfeffer, frisch gemahlen

Zubereitung

Das Getreide in eine Schüssel geben und mit der gleichen Menge heißem (nicht kochendem) Wasser übergießen. Mit einer Gabel immer wieder auflockern, bis die gesamte Flüssigkeit aufgesogen ist.
Aus dem Tomatenmark, dem Öl und dem Zitronensaft eine Marinade herstellen und unter den Salat rühren, anschließend die restlichen Zutaten hinzufügen und mit Salz und Pfeffer kräftig abschmecken.

Liebe Grüße
Kochmaedchen

1 Kommentar on Rezept: Türkischer Bulgursalat – Kisir

  1. ballistol
    14/01/2015 at (2 Jahren ago)

    oh Bulgur Salat, den esse ich sehr oft und unwarscheinlich gerne, allerdings habe ich ihn bislang auch noch nicht selber gemacht, den Mut dazu hatte ich bislang noch nicht, von daher habe ihc ihn immer gekauft, aber ich denke die Zeit des ausprobierens ist gekommen und ich sollte schleunigst damit anfangen, deine Rezepte sind wirklich wunderbar, vorallem hört es sich auch alles sehr einfach an, alles schön aufgelistet, eigentlich kann man bei den Rezepten nicht viel falsch machen.
    Liebe grüsse

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.