Rezept: Griechischer Tzatziki

tZATZIKI

Hallo, ihr Lieben!

Zuerst einmal ein herzliches Willkommen an meine neuen (und zahlreichen- wow!) Leser. Ich freue mich sehr, dass ihr zu mir gefunden habt! 🙂

Ich bin in der letzten Woche ein wenig kochfaul gewesen, was heißt, dass außer meinen Lieblingsrezepten nix Neues auf dem Tisch landete, von dem ich euch hätte berichten können. Das heutige Rezept ist auch nicht wirklich außergewöhnlich, sehr einfach sogar – aber es überrascht mit einer angenehmen Konsistenz und einer feinen Frische. Die Konsistenz, die macht die feingeraspelte Gurke, für die Frische sorgt eine Spur Zitronenpfeffer. Serviert haben wir den Tzatziki zu Hähnchengyros (KLICK).

Zutaten

500 g Joghurt (mind. 3,8% Fett)
1 Salatgurke, in sehr feine Fäden geraspelt
2 bis 3 große Knoblauchzehen
Meersalz, Pfeffer (schwarz aus der Mühle)
Zitronenpfeffer

Zubereitung

Alle Zutaten miteinander vermengen und kräftig abschmecken.

Tipp: Die Basis des Tzatziki kann sowohl aus Joghurt, als auch aus Quark, halb Quark, halb Joghurt, etwas Creme fraiche, etc. bestehen.
Ich habe ihn ach schon mit 10% Joghurt und einem Spritzer weißem Balsamico zubereitet.

Wie macht ihr denn euren Tzatziki? Schreibt es mir doch mal! 🙂

Liebe Grüße

3 Kommentare on Rezept: Griechischer Tzatziki

  1. Anne
    13/02/2012 at (6 Jahren ago)

    Oooh jaaa! Lecker! Werde ich noch diese Woche kochen! 🙂
    Also das Tatziki samt Hähnchengyros… Danke für die Inspiration!

    Die Idee mit dem Zitronenpfeffer gefällt mir besonders.
    Habe ich vor einigen Wochen erst günstig auf dem Markt erstanden…
    Wie praktisch!

    Liebe Grüße! 🙂

    Antworten
    • Jule
      Kochmädchen
      13/02/2012 at (6 Jahren ago)

      Zitronenpfeffer benutze ich super oft, ist eine leckere Sache. 🙂 Berichte doch mal wie es dir geschmeckt hat, bin total gespannt! Liebe Grüße zurück 🙂

      Antworten
  2. Wieczorama
    22/02/2012 at (5 Jahren ago)

    Ich komme über die Blogvorstellung von cityglamblog und muss sagen: schöner Blog 🙂

    Schau doch auch mal auf Meinem vorbei. ♥
    und kurze Frage: Wie gefällt dir speziell mein jüngst gepostetes Foto?
    xoxo
    wieczorama

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.