Rezepte: Mango-Schokoladen-Pumpernickel-Torte ohne Backen und Pumpernickel-Burger

*Dieser Beitrag enthält Werbung*

KM_Susi-rundK

Halli Hallo!

Im letzten Herbst habe ich euch die Firma Mestemacher vorgestellt. Könnt ihr euch erinnern? Mestemacher ist der Weltmarktführer für hygienisch verpackte Brotdelikatessen und bäckt unter anderem Westfälischen Pumpernickel.

Den Pumpernickel habe ich im Oktober in einem Dessert mit Birne und Mascarpone verarbeitet. Bisher hatten wir Pumpernickel meist zum Abendbrot mit Butter und Belag gegessen. Umso überraschter war ich, wie lecker die Kombination mit Schokolade und Nüssen schmeckt.

Bei Rezepten mit Pumpernickel gibt es im Internet eindeutig Nachholbedarf. Überwiegend Partyhäppchen in allen Varianten, aber dann wird die Auswahl geringer. Und das, obwohl Pumpernickel eine sehr spannende Konsistenz besitzt, gut verträglich ist, einen hohen Roggenschrotanteil hat und keine harte Kruste bildet. Es ist fast zu schade, Pumpernickel nur zum Abendbrot zu essen.

In den letzten Tagen habe ich weiter experimentiert. Ich war auf der Suche nach einer süßen und einer herzhaften Variante um Pumpernickel zu verarbeiten. Nach einigen Stunden in der Küche, in denen ein großes Küchenchaos entstanden ist, kann ich euch mein Ergebnis präsentieren: eine Pumpernickel-Schokoladen-Torte mit Mango-Füllung und ein Pumpernickel-Burger.

Könnt ihr euch vorstellen, wie ein Burger mit Pumpernickel-Brotscheiben schmeckt? Das solltet ihr probieren. Frisch gegrillt oder geröstet ist es durch seinen hohen Roggenanteil viel gesünder als Weißmehl-Burgerbrötchen. Der Burger schmeckt knusprig, kernig und nach dem besonderen Pumpernickel-Aroma.

Ja, und auch in einer fruchtigen Torte gepaart mit Schokolade ist er wirklich einzigartig. Die Torte muss nicht gebacken werden. Oft gibt es No-Bake-Torten mit einem Keks-Schoko-Boden, der am Ende einfach nur süß ist. Schokolade mit einer feinen Pumpernickelnote schmeckt frischer und weniger klebrig. Das merkt man bei jedem Bissen.

Ich bin sehr glücklich mit den Ergebnissen meines Experimentes. Es hat sich gelohnt in der Küche etwas zu wagen! Überzeugt euch selbst!

Rezept

Pumpernickel-Burger

Pumpernickel-Burger mit Hähnchenfilet und Kräuterpesto

Zutaten für 4 Burger

Für das Pesto

1 Handvoll gehackten Schnittlauch
1 Handvoll gehackte Petersilie
1 kleine Zwiebel, gehackt
Ca. 70 Gramm geriebenen Parmesan
100 ml Olivenöl

Für den Burger

8 Scheiben Pumpernickel
4 Scheiben Hähnchenfleisch
4 Scheiben Cheddar-Käse
2 Tomaten
2 Gewürzgurken
1 Römersalatkopf
1 Zwiebel
Salz, Pfeffer, Paprikagewürz
1 EL Pesto pro Burger

Zubereitung

Alle Zutaten für das Pesto gut verrühren. So viel Parmesan ins Pesto geben, bis es die gewünschte Konsistenz hat.

In einer Grillpfanne die Pumpernickelscheiben anrösten. Die Hähnchenbrustfilets mit Salz, Pfeffer und Paprika  würzen und ebenfalls in der Pfanne grillen. In der letzten Minute die Käsescheiben auf das Fleisch legen, damit er zerläuft. Die Zwiebel in Streifen schneiden und ebenfalls kurz in die Pfanne geben.

Den Salat waschen und teilen. Gewürzgurken und Tomaten in Scheiben schneiden.

Jetzt kann der Burger zusammengesetzt werden. Dazu auf einer Scheibe Pumpernickel Salat, Hähnchen, Pesto, eine Tomatenscheibe, zwei Scheiben Gewürzgurke und die Zwiebeln stapeln. Zum Schluss die zweite Scheibe Pumpernickel darauflegen.

***

Pumpernickel-Burger mit Hähnchen

Pumpernickel-Burger mit Hähnchenfilet

Pumpernickel-Burger mit Hähnchenfilet

Pumpernickel-Burger mit Hähnchenfilet

Pumpernickel-Burger mit Hähnchenfilet

***

Rezept

Pumpernickel-Mango-Torte

Pumpernickel-Schokoladen-Torte mit Mangofüllung

Benutzt für das Rezept unbedingt eine sehr reife Mango oder alternativ tiefgefrorene Früchte (aufgetaut und ohne die Flüssigkeit).

Zutaten für eine Backform mit 16 cm Durchmesser

Für den Pumpernickel-Boden

3 Scheiben Pumpernickel
200 Gramm Zartbitterschokolade
80 Gramm Butter
25 ml Sahne
Mark einer Vanilleschote

Für die Mangofüllung

350 Gramm Mango (ca. eine Frucht)
50 Gramm Zucker
10 Gramm Gelatine Fix

Für das Schokoladen-Frosting

50 Gramm weiße Schokolade
30 Gramm Butter
40 Gramm Puderzucker
100 Gramm Frischkäse

Ggf. einige Blätter Melisse zur Dekoration

Zubereitung

Den Pumpernickel zerkrümeln. Eine Handvoll in eine extra Schüssel geben. Die Schokolade über dem Wasserbad schmelzen. Zwei Esslöffel Schokolade zum Pumpernickel in die extra Schüssel geben und verrühren; der Pumpernickel ist zur Dekoration bestimmt.

In der restlichen Schokolade die Butter schmelzen und die Sahne unterrühren. Das Mark der Vanilleschote dazugeben. Die Masse in einen mit Backpapier ausgelegten Tortenring füllen. Leicht andrücken und für zwei Stunden in den Kühlschrank stellen.

Das Fruchtfleisch der Mango pürieren, den Zucker und den Beutel Gelatine Fix unterrühren. Die Masse auf den Pumpernickelboden streichen und für weitere zwei Stunden kalt stellen.

Die weiße Schokolade im Wasserbad schmelzen und zur Seite stellen. Die Butter schaumig schlagen und den Puderzucker unterheben. Für zwei bis drei Minuten weiter schlagen. Danach den Frischkäse und die weiße Schokolade unter Rühren dazugeben.

Die Masse auf die Torte streichen, mit Pumpernickel und ggf. Melisse dekorieren und noch einmal für eine Stunde kühlen.

***

Pumpernickel-Mango-Torte

Kuchen ohne backen mit Mango und Pumpernickel

Pumpernickel-Torte-Mango

Pumpernickel-Torte-Mango

Pumpernickel-Torte-Mango

***

Wie sieht es bei euch aus? Habt ihr Pumpernickel-Rezeptideen, die wir unbedingt probieren sollten? Dann immer her damit!

Liebe Grüße!

Susi

*Dieser Beitrag ist in Zusammenarbeit mit Mestemacher entstanden. Herzlichen Dank! Die im Beitrag wiedergegebene Meinung ist meine eigene und wurde in keiner Weise beeinflusst.

2 Kommentare on Rezepte: Mango-Schokoladen-Pumpernickel-Torte ohne Backen und Pumpernickel-Burger

  1. Katharina von Zimtmädchen
    22/02/2017 at (6 Monaten ago)

    Die Pumpernickel-Torte ist wirklich super. Ich wäre nie von selbst darauf gekommen, dass man mit Pumpernickel einen Kuchen machen kann. Ich stelle mir ja eine Kombination mit Erdbeeren auch sehr lecker vor.

    Antworten
    • Susi
      Susi
      22/02/2017 at (6 Monaten ago)

      Liebe Katharina,

      einen Kuchen mit Pumpernickel-Boden musst Du unbedingt mal probieren! Es lohnt sich. Die Kombination mit Erdbeeren klingt großartig. Das werde ich im Mai dann mal probieren!

      Liebe Grüße!
      Susi

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.