Salatglück-Freitag: Veganer Quinoa-Möhren-Salat mit gedünsteten Zwiebeln und Oliven

Quinoa-Möhren-Salat mit gedünsteten Zwiebeln und Oliven

Unbenannt-1 KopieHalli Hallo!

Es ist wieder Freitag, wie schön! Eine neue Runde Salatglück wartet auf euch! Hier in Berlin ist es heute sommerlich warm und der Himmel strahlend blau. Was passt da besser als ein frischer, leichter, sommerlicher und obendrauf noch veganer Quinoa-Möhren-Salat?

Quinoa was? Und vegan? Och nö? Keine Sorge, egal ob Fleischesser, Vegetarier oder Veganer, ihr werdet diesen Salat lieben. Beim Essen wird niemandem auffallen, dass keine tierischen Produkte verarbeitet wurden. Der Salat ist so lecker, da braucht es keinen Joghurt oder Mayonnaise. Und was Quinoa ist könnt ihr hier nachlesen.

Entstanden ist die Idee für diesen Salat aus einer Not heraus. Ich wollte einen Kichererbsensalat zum Geburtstagsbuffet meiner Mutter beisteuern. Vegan sollte er sein, da mein Bruder und seine Freundin seit Langem vegan leben. Für diesen Salat brauchte ich allerdings Tahin. Ja, ich hatte mitbekommen, dass im März eine Rückruf-Aktion gestartet wurde, aber wer konnte ahnen, dass auch 2 Monate später weit und breit kein Tahin aufzutreiben war. Wir leben schließlich in Berlin, mit so vielen Lebnensmittelläden um uns herum wie noch nie. Aber in welchem Laden ich auch war, überall gähnende Leere im Regal.

Ich war ein wenig genervt und hatte kaum noch Zeit bis zum Start der Feier. Mein Zeitmanagement war noch nie das Beste, aber seit ich 3 Kinder habe wird ein Programmpunkt nach dem anderen abgearbeitet. Multitasking funktioniert bei mir nicht mehr (das muss an zu vielen Männern im Haushalt liegen…) Tja und der Salat war somit erst am Partytag dran… Ein letzter Spurt in den Supermarkt und kurze Zeit später stand mein Ausweichprogramm.

Nun hört sich Ausweichprogramm ganz furchtbar an, denn das Ergebnis meines Chaos war grandios lecker. Es gab Gegrilltes und der Salat passte einfach wie die Faust aufs Auge. Er wurde ausnahmslos von allen Gästen gekostet und allein die Tatsache, dass die allermeisten auch Nachschlag nahmen, spricht für diese tolle Kombination. Den Salat gibt es seitdem öfter bei uns zum Grillen.

Ja und da das Rezept bereits entwickelt ist, könnt ihr es ganz in Ruhe nachkochen, ohne Gehetze und ohne Zutaten die schwer zu besorgen sind. Probiert es aus, ihr werdet es nicht bereuen!

Rezept

Quinoa-Möhren-Salat mit gedünsteten Zwiebeln und Oliven

Veganer Quinoa-Möhren-Salat mit gedünsteten Zwiebeln und Oliven

Durch die in Weißweinessig gedünsteten Zwiebeln und Möhren ergibt sich ein außergewöhnliches Aroma. Die Schärfe der Zwiebel wird durch den Essig und die Süße der Möhren aufgehoben und der Geschmack intensiviert. Gemeinsam mit Oliven und Olivenöl wird der Salat wunderbar mediterran.

Zutaten

500 Gramm Quinoa
750 Gramm Möhren
2 rote Zwiebeln
12 Esslöffel Weißweinessig
10 Esslöffel Wasser
200 Gramm Oliven
10 Esslöffel Olivenöl
Salz und Pfeffer
1 Teelöffel Zucker
1/2 Bund Petersilie

 Zubereitung

Quinoa nach Packungsangaben in Salzwasser kochen und danach zum Abkühlen in eine Schüssel geben.

Die Zwiebeln und die Möhren schälen. Die Zwiebeln halbieren und in feine Streifen schneiden. Die Möhren mit einem Sparschäler in längliche Streifen schneiden.

In einer Pfanne den Weißweinessig und das Wasser erhitzen und die Zwiebeln ca. 4 Minuten glasig dünsten. Danach die Möhren für 2 Minuten zu den Zwiebeln in die Pfanne geben und kurz mitdünsten. Anschließend den Pfanneninhalt zugedeckt abkühlen lassen.

Die kalte Möhren-Zwiebel-Mischung zum Quinoa geben. Die Oliven in feine Ringe schneiden und gemeinsam mit dem Olivenöl ebenfalls untermengen. Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken und zum Durchziehen kühl stellen.

Rechtzeitig vor dem Servieren aus dem Kühlschrank nehmen und die klein geschnittene Petersilie unterheben.

***

 Veganer Quinoa-Möhren-Salat mit Zwiebeln und Oliven

 Veganer Quinoa-Möhren-Salat mit Zwiebeln und Oliven

 Veganer Quinoa-Möhren-Salat mit Zwiebeln und Oliven

***

Ich hoffe, ihr findet diese Kombination genauso spannend wie ich? Macht euch ein schönes Wochenende, genießt die Sonne, werft den Grill an und verwöhnt euch mit einem leckeren Salat!

Liebe Grüße

Susi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.