Fischgerichte/ Grillrezepte/ Kochen

Unsere Grillparty: Gegrillter Lachs in Joghurt-Kräuter-Marinade

gegrillter Lachs

Halli Hallo!

Wie wäre es mit Fisch auf dem Grill? Gegrillter Lachs? Kommt Fisch bei euch auf den Rost? Fleisch kann schließlich jeder, oder?

Fisch haben wir erst vor kurzem in unser Grillrepertoire aufgenommen. Die Kinder mochten Fisch lange nicht. Nicht einmal Fischstäbchen. Das soll was heißen!

Seit einiger Zeit hat mein Großer entdeckt, dass Lachs echt lecker ist. Seitdem zählt Fisch sogar zu seinen liebsten Gerichten. Pur mit Gurkensalat oder gegrillt. Er freut sich über eine Portion Fisch beim Grillen. Und wir erfüllen ihn diesen Essenwunsch gerne, denn Abwechslung zu Schweinefleisch oder Hühnchen ist immer gut. Daher gibt es heute das Rezept für saftige Lachspäckchen in einer leichten Joghurtmarinade.

Beim Grillen des Lachs müsst ihr gut aufpassen. Der Fisch braucht nur wenige Minuten und ist schnell übergart. Wenn ihr Lachs in Alufolie grillt, gebt bitte keine Säure und kein Salz in die Marinade. Durch Salz und Säure lösen sich Aluminiumionen aus der Folie, die ins Essen übergehen und eurer Gesundheit schaden. Grillt den Lachs einfach und gebt am Ende vor dem Servieren Zitronensaft und Salz darüber.

Wenn ihr diese beiden Punkte beachtet, dann könnt ihr ein wunderbar saftiges Stück Fisch vom Grill genießen. Dieser hier war so lecker, dass mein Sohn schon während unseres Shootings drei Päckchen alleine gegessen hat. Direkt warm vom Grill. So fehlt der Fisch auf den Fotos vom fertigen Tisch. Er konnte dem duftenden Fisch einfach nicht widerstehen.

Könnt ihr widerstehen?

Rezept

gegrillter Lachs

Lachs grillen: Gegrillter Lachs in Kräuter-Joghurt-Marinade

Zutaten

4 Stück Lachsfilet
300 Gramm griechischer Joghurt
1 Knoblauchzehe
1 Zwiebel
1/2 Bund Petersilie
½ Bund Schnittlauch
Je ½ TL Pfeffer, Paprika und Curry
Einige Spitzer Zitronensaft und Salz zum Abschmecken auf dem Teller

Zubereitung

Die Filets in eine flache Schale legen.

Die Zwiebel und die Knoblauchzehe schälen und in kleine Würfel schneiden. Beides mit dem griechischen Joghurt verrühren.

Die Kräuter fein hacken, unter den Joghurt rühren und mit den Gewürzen abschmecken.

Die Marinade über dem Fisch verteilen und für mindestens eine Stunde ziehen lassen.

Vier Stück Alufolie vorbereiten. Auf diese den Fisch legen und die Alufolie dann oben gut verschließen.

Die Lachspäckchen für wenige Minuten auf dem Grill ziehen lassen. Zum Essen den Fisch aus der Alufolie holen, mit etwas Zitronensaft beträufeln und nach Geschmack salzen.

***

gegrillter Lachs

gegrillter Lachs

gegrillter Lachs

***

Habt ihr Fischrezepte für den Grill, die wir unbedingt probieren sollten? Ich bin gespannt auf eure Tipps.

Schaut in den nächsten Tagen wieder vorbei. Wir haben noch viele leckere Rezepte für euch. Bis dahin genießt die Sonne!

Liebe Grüße!

Das könnte Dir auch gefallen

2 Kommentare

  • Reply
    Kathy Loves
    20/08/2017 at

    Mmh… das sieht so lecker aus und ich kann den Fisch mit seinen Gewürzen quasi schon riechen.

    Liebe Grüße, Kathy

    • Susi
      Reply
      Susi
      21/08/2017 at

      Liebe Kathy,

      vielen Dank für Deine lieben Worte!

      Liebe Grüße Susi

    Lasst uns einen Kommentar da und wir freuen uns wie wild! :-)