#Mädchenbäckerei/ Backen/ Kuchen, Teilchen, Torten

Erdbeer-Torte mit Ricottaboden

Erdbeer-Torte-Ricottaboden

Erdbeer-Torte mit Ricottaboden

Hallo, ihr Lieben!

Aus gegebenem Anlass gibt es am heutigen #Mädchenbäckerei Freitag das erste Erdbeer-Rezept der Saison. Nachdem bereits seit einigen Tagen die alljährlichen Erdbeerhäuschen verheißungsvoll ankündigten, dass es bald die ersten heimischen Erdbeeren zu kaufen geben würde, war ich wie jedes Jahr voller Vorfreude. Der Plan war (wie ebenfalls jedes Jahr), das erste Pfund pur zu naschen und das zweite in eine Erdbeer-Torte zu verwandeln. Erdbeertorte gibt es heute, allerdings haben die Erdbeerhäuschen und ich noch eine Rechnung offen …

Die erste Erdbeertorte der Saison

Als ich nämlich nach Tagen des Wartens das erste geöffnete Erdbeerhäuschen sah, fuhr ich gerade mit dem Auto an ihm vorbei. Eine Mama lief in dem Moment darauf zu, ihr kleiner Sohn vorneweg. Beide strahlten so, wie ich mich fühlte. Mein Mann neben mir rollte theatralisch, aber schmunzelnd, die Augen. Er macht sich nicht viel aus Erdbeeren, wusste aber, dass der Tag der Tage gekommen war. Ich würde das erste heimische Schälchen Erdbeeren kaufen. 

Leider hatten wir vorher mit meiner Tochter noch einen Zahnarzttermin, den sie mutig wie eine Löwin überstand. Dann durfte sie sich eine Kleinigkeit aussuchen, quasi ihre Tapferkeitsmedaille, und anschließend waren wir noch Kinderklamotten einkaufen. Unser akkurater Zeitplan wurde durch das Gebrüll vom Kleinen schlagartig umgeworfen; der hatte nämlich schon bald keine Lust mehr auf Anprobieren. Nicht einmal „nur noch eine Jacke, ohne Zumachen“ wollte er noch über sich ergehen lassen. Dann eben Plan B: ein Brötchen als Ausgleich fürs fehlende Mittagessen, anschließend die Jacke – und zum Schluss endlich Mamas Erdbeeren (mit Aussicht auf Erdbeer-Torte). Damit war er einverstanden – und tatsächlich. War der Bauch voll, passte auch die Jacke und wir machten uns endlich auf den Weg zum Erdbeerhäuschen.

Mein Mann lief mit meiner Tochter voran, ich mit dem Kleinen in seiner neuen Jacke hinterher, ehe ein „Oh, oh!“ zu mir hinüber wehte. Und dann sah ich es auch: das Erdbeerhäuschen war zu. Um 14:30 Uhr! Leergekauft von anderen Erdbeerhungrigen, die wie ich das erste heimische Schälchen kaum erwarten konnten. 

Aber versprochen ist versprochen: Erdbeer-Torte gibt es trotzdem. Mit den ersten Erdbeeren der Saison – gekauft am nächsten Tag. :)Rührkuchen-Erdbeeren

Saftige Rührkuchen Erdbeer-Torte

Für meine Erdbeertorte habe ich einen Rührkuchenboden gebacken, der eine große Portion leckeren Ricotta enthält. Oben drauf gibt es eine dünne Schicht schnelle Buttercreme, viele Erdbeeren und einen Tortenguss. Den könnt ihr mit einer kleinen Extraarbeit sogar noch leckerer machen.

Legt ihr einen Teil der Erdbeeren nämlich einige Stunden vor dem Zubereiten in Zucker ein, könnt ihr den austretenden Saft für die Gussherstellung verwenden. So bekommt er eine unglaublich leckere fruchtige Note.

Erdbeer-Torte mit schneller Buttercreme

Für die schnelle Buttercreme benötigt ihr übrigens nur zwei Zutaten: Butter und Puderzucker. Hierfür ist es wichtig, dass die Butter sehr weich und der Puderzucker gesiebt ist. Nachdem die Butter einige Minuten aufgeschlagen wurde, wird der Puderzucker nur noch etappenweise untergearbeitet.

Für die hübschen Tupfer auf der Torte rührt ihr dann nur noch einen Esslöffel Erdbeermarmelade unter. Alternativ könnt ihr das Mark einer Vanilleschote unterheben.

***

Erdbeer-Kuchen-Rührteig

Erdbeer-Kuchen mit Ricotta-Rührteig

Rezept für Erdbeer-Torte mit Ricotta-Boden

Erdbeer-Torte mit Ricotta-Rührteig und Erdbeer-Buttercreme

Erdbeer-Torte mit schneller Buttercreme und Ricotta-Boden

Von Jule Portionen: 2 - 4

Zutaten

  • Für eine kleine 22-cm-Torte
  • Für den Ricotta-Boden:
  • 80 g Butter
  • 90 g Zucker
  • Mark 1 Vanilleschote
  • 2 Eier, Größe L
  • 200 g Dinkelmehl, Type 630
  • 150 g Ricotta
  • 1 TL Backpulver
  • Für die schnelle Buttercreme:
  • 115 g sehr weiche Butter
  • 250 g Puderzucker, gesiebt
  • Außerdem: 1 EL Erdbeer-Marmelade
  • Für den Erdbeer-Belag:
  • 250 g frische Erdbeeren, gewaschen und halbiert
  • 1 Päckchen Tortenguss, rot
  • 2 EL Vanillezucker
  • 250 ml Wasser

Zubereitung

1

Optional: Die Erdbeeren, oder einen Teil davon, mit dem Zucker vermischen und abgedeckt einige Stunden ziehen lassen. Der ausgetretene Saft kann dann später zum Anrühren des Gusses weiterverwendet werden, was ihm eine herrlich fruchtige Note verleiht.

2

Ofen auf 160° C (Umluft) vorheizen.

3

Für den Boden den Zucker mit der Butter gründlich verrühren, dann die Eier einzeln untermixen. Nun den Ricotta unterrühren.

4

Die trockenen Zutaten vermischen und vorsichtig mit einem Teigspatel unter die Eier-Ricotta-Masse heben bis keine Mehlnester mehr zu sehen sind.

5

Den Boden in eine mit Backpapier ausgelegte und leicht gefettete Springform geben und für ca. 40 Minuten backen. Kuchen anschließend auf einem Kuchengitter komplett auskühlen lassen.

6

Für die Buttercreme die Butter kräftig aufschlagen, dann den Puderzucker etappenweise einarbeiten. Die Hälfte der Buttercreme mit der Erdbeermarmelade verrühren. Wer mag, kann auch die gesamte Buttercreme mit Marmelade anrühren (dann 2 EL verwenden). Die Buttercreme bis zur weiteren Verwendung in den Kühlschrank stellen. Sollte sie bereits spritzfest sein, kann eine Hälfte in einen Spritzbeutel gegeben und Röschen gespritzt werden, die dann im Kühlschrank durchkühlen dürfen.

7

Den Guss nach Packungsanleitung zubereiten. Wurden die Erdbeeren zuvor in Zucker eingelegt, den ausgetretenen Saft bis 250 ml mit Wasser auffüllen und den Guss dann weiter nach Packungsanleitung verarbeiten.

8

Den ausgekühlten Boden entweder zurück in die Springform setzen oder einen Tortenring darum stellen. Nun die Buttercreme aufstreichen, mit Erdbeeren belegen und den noch heißen Guss aufgießen. Torte im Kühlschrank fest werden lassen, dann mit den vorbereiteten Butterröschen unverzieren.

Erdbeer-Torte

Erdbeer-Torte-Buttercreme Erdbeer-Torte-Ricottaboden

Torte-Erdbeeren-Ricotta

Erdbeer-Torte mit Ricottaboden

***

Da die Saison jetzt so langsam startet, haben wir für euch unsere schönsten Erdbeer-Rezepte gesammelt:

Mit Klick auf das Bild gelangt ihr wie immer zum Rezept.

Noch mehr Erdbeer-Rezepte

***

Verratet ihr uns euer Lieblingsrezept mit Erdbeeren? 

Liebe Grüße

Habt ihr unsere Rezepte nachgekocht oder gebacken und möchtet sie uns zeigen? Dann verwendet einen unserer Hashtags aus der Sidebar (z.B. #Mädchenbäckerei) und verlinkt uns @kochmaedchen auf unseren Social-Media-Kanälen, damit wir eure Bilder nicht verpassen und eure Werke teilen können. Wir sind gespannt auf eure Kreationen!

Das könnte Dir auch gefallen

Keine Kommentare

Lasst uns einen Kommentar da und wir freuen uns wie wild! :-)