Grillrezepte

Grillrezepte: Marinierte Nektarinen-Halloumi-Spieße

Hallo, ihr Lieben!

Gestärkt von Susis Himbeerlimonade mit selbstgemachtem Himbeersirup geht es heute mit einem der Grillrezepte von mir weiter. Weiter unten findet ihr auch wieder ein kleines Video, das euch noch mehr Appetit als unsere Bilder machen soll. Schreibt doch mal, ob es funktioniert! 🙂

***

Nektarinen, das ist ja meine große Sommerliebe in diesem Jahr. Am liebsten esse ich sie ungekühlt, weich und reif, noch feucht vom Waschen, aus der Hand. Mein Freund, der ist da ganz anders: er isst Obst bevorzugt eiskalt und Nektarinen nur solange ihre Haut bei Druck noch nicht nachgibt. Aber auch aus der Hand. Sogar meine kleine Tochter mag sie mittlerweile. Sie fragt jetzt immer öfter, ob sie Unbekanntes probieren kann und im Falle der Nektarinen machte mein Herz einen freudigen Hüpfer. Sie isst sie übrigens am liebsten wie ich – ganz die Mama. Für sie dürfen es allerdings Spalten sein, die sie – ganz der kleine Genießer – mit der Gabel aufpiekt, ehe sie sie komplett in der kleinen Schnute verschwinden lässt. Hinterher sieht sie jedes Mal aus, als hätte sie von einer ganzen abgebissen, dabei den Mund mehrfach verfehlt und eine Schatzkarte von den Mundwinkeln bis zu den Zehen gekleckert. Wobei sich das nicht nur auf Nektarinen beschränkt. Sie kann das auch sehr gut mit Schokoeis. 😉

Ich dachte ja, mit dem heutigen Rezept kann ich sie wieder locken. Aber Nektarinen auf Spießen, mariniert mit Honig, Minze und Limette und dazwischen ein unbekannter Käse, das war dann doch zuviel für sie. Sie schlug mein Probespieß aus und ich packte den Rest ein und sauste damit zu Susi, ihrem Grillmeister und der hungrigen Meute. Seelenruhig wurde sämtliches Grillgut der neuen Rezepte für uns abgegrillt, bis der Abend sich dem Ende neigte. Und dann, ja dann haben wir (was nicht schon vorher vernascht wurde) kalt gegessen. Es war ein Fest!

Und ihr dürft jetzt auch. 🙂 Hier ist das Rezept:

Rezept

Gegrillte Nektarinen-Halloumi-Spieße mit Sesam-Minz-Marinade

Statt Halloumi sind auch Feta oder Scamorza sehr fein.

Zutaten

für 6 Spieße

2 große reife Nektarinen, entkernt und in Spalten geschnitten
1 Halloumi-Käse, in grobe Würfel geschnitten

Für die Sesam-Minz-Marinade

Saft von einer Limette
1 EL Waldhonig
2 EL Rapsöl
1 EL frische Minze, gehackt
1 EL Sesam
1 TL Chiliflocken
Meersalz
Schwarzer Pfeffer

Zubereitung

Die Zutaten für die Marinade miteinander verrühren.

Die Nektarine und den Halloumi abwechselnd auf Spieße stecken, nebeneinander in einen Gefrierbeutel legen und mit der Marinade begießen. Beutel fest verschließen und in den Kühlschrank legen. Die Spieße einige Stunden marinieren lassen, zwischendrin den Gefrierbeutel ein paar Male wenden.

Die Spieße grillen und vor dem Servieren nach Wunsch mit gerösteten Sesamsamen bestreuen.

***

Falls euch nach diesen Bildern immer noch nach Fleisch ist, kann ich euch meine Hähnchenspieße in Joghurtmarinade oder die Nackensteaks nach Gyros-Art empfehlen. Vegetarisch grillen könnt ihr mit Susis Kidneybohnen-Frikadellen und vegan wird es mit den Reisbällchen mit Curry und Mais und den Kichererbsenbällchen mit Paprika und Petersilie.

Oder ihr wartet auf die kommenden Rezepte, da ist für Fleischeslust und Fischliebhaber, aber auch für Süßschnuten in jedem Fall etwas dabei. 🙂

Als Beilagen und Sößchen könnt ihr aber schon einmal Folgendes ansetzen:

… und unsere Brot-Kategorie ist auch immer einen Besuch wert.

Und jetzt: auf los geht’s los! 🙂

Liebe Grüße

Das könnte Dir auch gefallen

4 Kommentare

  • Reply
    Miriam
    11/08/2017 at

    Jedes Jahr das gleiche: es wird zu wenig gegrillt bei mir! Dabei entspricht diese fruchtig-käsige Kombi genau meinem Geschmack! Salat und Weinchen dazu und ich bin glücklich 🙂
    lg, Miriam

    • Jule
      Reply
      Jule
      14/08/2017 at

      Liebe Miriam,

      ich muss mich ja leider auch bei Familie und Freunden einladen um zu grillen. Dafür genieße ich es dann umso mehr und habe immer etwas Neues dabei, das es bisher nicht auf dem Grill gab. Freu mich, dass dir die Spieße so gut gefallen! Vielleicht machen sie dir ja Lust, doch recht bald wieder zu grillen. 🙂

      Liebe Grüße
      Jule

  • Reply
    Kathy Loves
    22/08/2017 at

    Mmh… ich kann den Duft der Nektarine quasi schon riechen *.* Das sieht sehr lecker aus!

    Liebe Grüße und eine schöne Woche, Kathy

    • Jule
      Reply
      Jule
      26/08/2017 at

      Liebe Kathy,

      lieben Dank! Solange der Sommer noch anhält, werde ich bei Nektarinen unbedingt noch zugreifen. In diesem Jahr schmecken sie mir zu gut. 🙂

      Liebe Grüße
      Jule

    Lasst uns einen Kommentar da und wir freuen uns wie wild! :-)