Backen/ Mädchenweihnachtsmarkt/ Weihnachten

Mädchenweihnachtsmarkt: Kokosmakronen-Rezept mit Nugatfüllung

Kokosmakronen-Rezept

Halli Hallo!

Nach den beiden frittierten Leckereien von unserem Mädchenweihnachtsmarkt geht es heute weiter mit einer nicht ganz so kalorienhaltigen Süßigkeit. Ich habe ein Kokosmakronen-Rezept für euch vorbereitet.

Kokosmakronen sind vielleicht kein typisches Weihnachtsmarktgebäck. Ich esse sie allerdings einmal im Jahr auf dem Weihnachtsmarkt. Wir fahren jedes Jahr mit der Familien ins Erzgebirge. Dort besuchen wir seit 20 Jahren denselben Weihnachtsmarkt. Und dort hat der ortsansässige Bäcker seit Jahren einen kleinen Verkaufsstand. Tja und jedes Jahr teilen Mama und ich uns dort Kokosmakronen. Diese Liebe zu diesen Teilchen muss wohl vererbt worden sein.

Wir müssen in diesem Jahr auf viele Dinge verzichten. Auf Kokosmakronen aber definitiv nicht.

Am liebsten mag ich die Kokosmakronen, wenn sie außen nicht zu dunkel und innen noch wunderbar weich sind. Dann sind sie perfekt. Meine Makronen sind mit einem Stück Nugat gefüllt. Eine kleine Überraschung, die man erst nach dem ersten Bissen bemerkt. Ich finde, Nugat und Kokos ist eine tolle Kombination und macht dieses Kokosmakronen-Rezept einmalig anders.

Kokosmakronen-Rezept

Kokosmakronen und andere Leckereien vom Mädchenweihnachtsmarkt

Habt ihr schon eins unserer Weihnachtsrezepte ausprobiert? Habt ihr einen Favoriten? Wir sind mit vollem Eifer dabei und backen und frittieren was das Zeug hält. Weihnachten ist schließlich nur einmal im Jahr. In der Zwischenzeit sind die Kinder so groß und selbstständig, dass ich mich entspannt zurücklehnen kann und das Geschehen in der Küche nur noch beobachte.

Beim entspannten Essen bei Weihnachtsmusik und Kerzenschein bin ich dann natürlich wieder voll mit dabei. Ganz nach unserem Motto #wirschlemmenzuhause. Ratet, wer nach all den Jahren trotzdem weiter für das Aufräumen der Küche verantwortlich ist?

Das Kokosmakronen-Rezept folgt jetzt. Zu den Rezepten der Churros und der Quarkbällchen gelangt ihr mit einem Klick auf das jeweilige Foto.

Kokosmakronen-Rezept

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...
Von Susi Portionen: ca. 30 Stück
Prep Time: 10 Minuten

Zutaten

  • 4 Eiweiß
  • 200 Gramm Zucker
  • 2 TL Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 EL Zitronensaft
  • 200 Gramm Kokosflocken
  • 100 Gramm Nugat
  • runde Backoblaten

Zubereitung

1

Das Eiweiß steif schlagen. Beim Mixen nacheinander Zucker, Vanillezucker und den Zitronensaft einrieseln lassen. Zuletzt die Kokosraspel vorsichtig unter die Eimasse heben.

2

Die Oblaten auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Den Nugat in kleine Stücke schneiden und auf jede Oblate ein Stückchen Nugat mittig legen.

3

Die Makronenmasse in ein Spritzbeutel füllen und auf die Oblaten spritzen. Dabei aufpassen, dass der Nugat komplett umschlossen ist.

4

Kokosmakronen bei 150 Grad Ober- und Unterhitze ca. 20 Minuten backen.

Kokosmakronen-Rezept

Nugatfuellung

Plaetzchen-mit-Kokos

Auf welche Leckerei vom Weihnachtsmarkt könnt ihr denn nicht verzichten? Erzählt doch mal!

Liebe Grüße

P.S.: Wenn ihr auf der Suche nach Rezepten fürs Weihnachtsfest seid, dann blättert doch mal durch unser KochMAGchen zum Weihnachtsfest oder in unseren Weihnachtsrezepten auf dem Blog.

Habt ihr unsere Rezepte nachgekocht oder gebacken und möchtet sie uns zeigen? Dann verwendet einen unserer Hashtags aus der Sidebar (z.B. #Kochmädchenrezept) und verlinkt uns @kochmaedchen auf unseren Social-Media-Kanälen, damit wir eure Bilder nicht verpassen und eure Werke teilen können. Wir sind gespannt auf eure Kreationen!

Das könnte Dir auch gefallen

Keine Kommentare

Lasst uns einen Kommentar da und wir freuen uns wie wild! :-)

Mit der Nutzung dieses Kommentarformulars erklärst du dich mit der Verarbeitung und Speicherung deiner Daten durch unsere Website einverstanden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.