Desserts/ Kochen/ Zwei-Zutaten-Rezepte

Rezept: Cremige Schokomousse für den schnellen Schokogenuss mit nur 2 Zutaten

Schokomousse mit nur zwei Zutaten

Thema der Woche :: Zwei-Zutaten-Rezepte

Unbenannt-1 KopieHalli Hallo!

Ihr Lieben, heute gibt es bei uns das vorerst letzte Rezept aus 2 Zutaten. Ja und wie sollte es anders sein, zum krönenden Abschluss gibt es Schokolade. Schokolade geht immer und Schokolade muss einfach sein! Eine cremige Schokomousse mit nur 2 Zutaten. Klingt verlockend oder?

Wo bitte kann ich mich denn beschweren, dass es mehr als 30 Jahre gedauert hat, bis ich auf diese blitzschnelle Schokomousse gekommen bin? Pulver in Tüten, Eier, Sahne, braucht es alles nicht! Schokolade und Milch und ein wenig Ausdauer beim Rühren. Das ist alles, kein Hexenwerk. Jule, warum sind wir da nicht eher drauf gekommen? Mama, warum hast du noch nicht davon gehört? Dieses schnelle Rezept sollte zur Küchen-Grundlagenausbildung eines jeden Schokojunkies gehören!

Meine Tochter hat es gut, ihr werde ich den Trick vor ihrem 30. Geburtstag verraten. Dann werde ich sie irgendwann in ihrer eigenen Wohnung besuchen und wir genießen zusammen Schokomousse. Die kann sie mit Leichtigkeit herstellen, während sie ihre Wohnung für den anstehenden Mamabesuch auf Vordermann bringt. Es stehen mir rosige Zeiten bevor!

Für Schokonachschub ist also auf lange Sicht gesorgt. Wenn ihr das auch wollt, dann benötigt ihr nur Schokolade und Kokosmilch. Oder Mandelmilch, oder Haselnussmilch. Eben eine dieser neumodischen Milchsorten und ein wenig Geduld beim schlagen.

Denn das Schlagen ist das Geheimnis dieser Mousse. Nur Schokolade und Milch zusammen gekippt würde irgendeine klumpige Masse ergeben. Das ist ein wenig wie beim Sahne aufschlagen. Das Fett und das Wasser in den Zutaten vermischen sich und sorgen dafür, dass die ganze Masse cremig wird. Wenn man dann weiter schlägt, kommt Luft in die Masse, die durch die abgekühlte Schokolade eingeschlossen wird und fertig ist die cremige Mousse.

Da wir aber kein Chemieblog sind, verzichte ich auf weitere Einzelheiten und komme gleich zum Rezept. Wichtig ist nämlich eigentlich nur, dass es funktioniert und nicht wie. Oder?!

Rezept

Schokomousse mit nur zwei Zutaten

Cremige Schokomousse für den schnellen Schokogenuss mit nur 2 Zutaten

Wenn euch das Rezept zu langweilig ist, dann ersetzt einfach ein paar Milliliter der Milch durch Schnaps. Zimt, Vanille und Nüsse passen geschmacklich auch wunderbar dazu. Hauptsache ist nur, ihr rührt ordentlich Luft in die Masse!

Zutaten für 2 Portionen

100 Gramm Schokolade mit mindestens 60 % Kakaoanteil
90 ml Kokosmilch
Schokoblättchen zum Verzieren

Zubereitung

Eine Schüssel mit eiskaltem Wasser und Eiswürfeln bereit stellen, in der die Schokomousse abgekühlt wird.

Die Milch und die gestückelte Schokolade in einen Topf geben. Unter Rühren so lange erhitzen bis die Schokolade geschmolzen ist.

Den Topf dann in die Eiswasserschüssel stellen und mit einem Schneebesen die Schokomasse so lange aufschlagen, bis sie anfängt fester zu werden.

Dann in Dessertgläser füllen und für 2 Stunden kühl stellen. Zum Schluss verzieren und servieren.

***

Schokomousse-zwei-Zutaten3

Schokomousse mit nur zwei Zutaten

Schokomousse mit nur zwei Zutaten

***

Ich wünsche euch einen schokoladigen Sonntag. Schaut doch mal nach, ob ihr noch Schokolade und Kokosmilch da habt, dann könnt ihr gleich testen, ob es bei euch genauso gut klappt und uns unter dem Hashtag #kochmaedchenzweizutaten berichten.

Liebe Grüße!

Susi

Das könnte Dir auch gefallen

6 Kommentare

  • Reply
    Tulpentag
    13/09/2015 at

    Oh wie lecker. Über Schoko-Rezepte freu ich mich immer total. Und deins ist wirklich easy :) Wird nachgemacht.
    Lieben Gruß,
    Jenny

    • Reply
      Susi
      13/09/2015 at

      Liebe Jenny,

      ja die Schoko-Rezepte sind auch meine Liebsten! Ich hoffe Du bist von der Mousse genauso begeistert?! Lass es Dir schmecken! Liebe Grüße! Susi

  • Reply
    Sandra Gu
    14/09/2015 at

    Das ist ja großartig! Vorallem weil ich Mousse sont nicht essen kann, wegen der Eier…
    Wird probiert!

    • Reply
      Susi
      16/09/2015 at

      Liebe Sandra,

      ja bei nur 2 Zutaten kann man allergiemäßig fast nix falsch machen. ICh hoffe Du magst die Mousse genauso wie ich?! Liebe Grüße! Susi

  • Reply
    Krisi von Excusemebut...
    16/09/2015 at

    Yeah nur mit Kokosmilch, wie lecker. Muss ich unbedingt probieren, eine wunderbare Idee!
    Liebe Grüsse,
    Krisi

    • Reply
      Susi
      16/09/2015 at

      Liebe Krisi!

      Ja Kokos und Schokolade, ich finde auch, besser geht kaum! Sag Bescheid, ob Du die Mousse genauso sehr magst wie ich! Liebe Grüße! Susi

    Lasst uns einen Kommentar da und wir freuen uns wie wild! :-)