Kochen/ Nudelgerichte/ Soßen und Dressings

Rezept: Drei-Käse-Pastasoße

Drei-Kaese-SosseJule

 

Hallo, ihr Lieben!

 

Wir befinden uns in der zweiten und letzten unserer Ferienküche-Wochen und was gibt es Schnelleres, das zugleich mehr glücklich macht, als Pasta? Nicht nur ich könnte Nudeln jeden Tag essen, auch meine Familie kann nicht genug von ihnen bekommen. Dabei ist Abwechslung gefragt, was Nudel- und Darreichungsform angeht, sonst wird auch die leckerste Pasta irgendwann zu langweilig (obwohl Nudeln mit Tomatensoße oder eine gute Bolognese nie von der Tischkante geschubst werden ;)).

Ich habe euch heute eine wunderbar würzige Käsesoße mitgebracht, die herrlich variiert werden kann. Ihr müsst ihr keinen Kochschinken hinzugeben, auch vegetarisch – mit Babyspinat oder Erbsen und frischen Kräutern (wie beispielsweise Oregano oder einfach nur Petersilie) – macht das Sößchen jedes Nudelgericht zu einem Rundum-wohlfühl-Essen.

Rezept

Drei-Kaese-SosseDrei-Käse-Pastasoße

Zutaten

150 g Mascarpone
30 g Parmesan, fein gerieben
75 g Gorgonzola
Gemüsebrühe
Milch
Zitronensaft
Meersalz
Schwarzer Pfeffer, frisch gemahlen
Kräuter nach Wunsch (z.B. Petersilie oder Oregano)

Optional: Nach Belieben Kochschinken, gebratene Champignons, Erbsen oder Blattspinat.

Zubereitung

Den Käse in einer Pfanne schmelzen lassen. Mit Milch und Brühe bis zur gewünschten Konsistenz auffüllen und mit reichlich Zitronensaft, Salz, Pfeffer und den Kräutern kräftig abschmecken. Wer mag, kann nun weitere Zutaten hinzugeben und mitwärmen.

Drei-Kaese-Sosse Drei-Kaese-Sosse Drei-Kaese-Sosse***

Welche sind eure liebsten Pasta-Gerichte? Ich freue mich sehr über euren Kommentar, gern mit Link zum Rezept.

Liebe Grüße

Jule

Das könnte Dir auch gefallen

2 Kommentare

  • Reply
    Anke
    17/01/2017 at

    Hi :) Das klingt lecker … Für wie viele Personen, oder welche Menge an Nudeln, ist das Rezept mit diesen Mengenangaben etwa? :)

    • Reply
      Jule
      18/01/2017 at

      Liebe Anke,

      das kommt ganz darauf an, ob ihr gute Esser seid. ;) Vier Personen werden mit 500 g Nudeln und der Soße sicher gut satt.

      Liebe Grüße
      Jule

    Lasst uns einen Kommentar da und wir freuen uns wie wild! :-)