Kochen/ Salate/ Salatglück-Freitag/ Soßen und Dressings

Salatglück-Freitag: Gemischter Sommersalat mit Buttermilchdressing

Sommersalat-Buttermilchdressing

Jule

 

Hallo, ihr Lieben!

Es war ein paar Tage ruhig hier auf dem Blog. Die gewohnte Regelmäßigkeit an geposteten Rezepten musste unterbrochen werden, weil Susi mit ihrer Familie eine wohlverdiente Auszeit genießt – und ich einen ungeplanten Krankenhausaufenthalt antreten und Sorgen um’s kranke Kind durchstehen musste. Glücklicherweise durften wir schnell wieder nach Hause und erholen uns jetzt bei Babymilch und hausgemachtem Essen. Und Susi, ja, die bespaßt immer noch ihre Ferienkinder und kommt nicht nur der Hitze wegen ins Schwitzen, sondern hat auch alle Hände damit zu tun, die Ausflugswünsche ihrer kleinen Mitreisenden zu vereinen und zu koodinieren. Deshalb habe ich euch diesmal das Rezept mitgebracht.

Am heutigen Salatglück-Freitag stelle ich euch mein zurzeit liebstes Sommerdressing vor, das am besten zu Blattsalaten und Gemüse der Saison passt. In Kombination mit Zucchini, Gouda und den unterschiedlichen Konsistenzen der saftigen Tomate, geraspelten Möhren und eines knackigen Eisbergsalats ergibt es einen herrlich frischen, glücklich machenden Salat, der die Temperaturen (ich bin ja kein Hitzefreund …) zumindest essenstechnisch erträglich macht.

Rezept

Sommersalat-ButtermilchdressingGemischter Sommersalat mit Buttermilchdressing

Zutaten für zwei Portionen

Für das Dressing

150 ml Buttermilch
1 TL Mayonnaise
1/2 TL Dijon-Senf
1 TL Balsamico Bianco
2 TL Sesamöl (oder ein anderes Nussöl)
1 kleiner Spritzer Ahornsirup
1 EL Schnittlauch, in Röllchen geschnitten
Meersalz
Schwarzer Pfeffer, frisch gemahlen

Für den Salat

1/2 kleiner Eisbergsalat, in Stücke geschnitten
1/2 kleine Zucchini, längs halbiert und in Scheiben geschnitten
2 Tomaten, in Stücke geschnitten
1/2 Möhre, grob geraspelt
1 kleine Frühlingszwiebel, in Scheiben geschnitten
50 g junger Gouda, gewürfelt

Zubereitung

Alle Zutaten in einer großen Schüssel miteinander verrühren, anschließend die Salatzutaten hinzugeben und gut vermengen. Vor dem Servieren einige Minuten durchziehen lassen.

Sommersalat-Buttermilchdressing Sommersalat-Buttermilchdressing Sommersalat-Buttermilchdressing***

Was esst ihr am liebsten, wenn es so heiß ist? Bleibt bei euch die Küche kalt oder trotzt ihr den Temperaturen, indem ihr den Ofen zu Höchstleistungen antreibt? :)

Liebe Grüße

Jule1

Das könnte Dir auch gefallen

4 Kommentare

  • Reply
    Sandra Gu
    24/07/2015 at

    Ein wirklich schöner Sommersalat! Merke ich mir gleich mal vor, Buttermilch ist auch immer im Haus – perfekt!

    Und an Susi – einen schönen Urlaub!

    • Reply
      Jule
      25/07/2015 at

      Ich richte es ihr aus. :) Sie ist momentan abgeschnitten vom Internet unterwegs …

  • Reply
    Anna
    25/07/2015 at

    Sowohl das Rezept für’s Dressing als auch das fur den Salat sind echt gut. Damit sollte ich meinen Herzmann doch wohl begeistert bekommen. :)
    Bei uns gab’s bei der Hitze Suppe – mag komisch klingen, aber uns hilft’s immer sehr den Sommer erträglicher zu machen. :)

    LG Anna

    • Reply
      Jule
      25/07/2015 at

      Liebe Anna,

      das klingt überhaupt nicht komisch. Auch eine warme Suppe kann im Sommer schön leicht sein. :) Ich würde mich freuen, wenn du Salat und Dressing mal probierst, denn die Kombi ist zurzeit meine liebste. Ich kann mir gut vorstellen, dass auch dein Mann von ihm begeistert sein wird.

      Liebe Grüße
      Jule

    Lasst uns einen Kommentar da und wir freuen uns wie wild! :-)