Backen/ Cookies

Rezept: Mürbe Kakaoplätzchen mit weißer Schokolade ohne Ei

Kakaoplätzchen aus Mürbeteig ohne Ei mit weißer Schokolade und Pistazien

KM_Jule

Hallo, ihr Lieben!

Ohne viel Drumherum habe ich heute eine blitzschnelle – quasi Last-Minute – Plätzchenidee für fantastisch mürbe, leicht herbe Kakaoplätzchen, die mit weißer Schokolade und gehackten Pistazien auf dem Plätzchenteller so richtig viel hermachen. Und dabei sind sie so einfach.

Nicht mal ein Ei benötigen die Plätzchen, was beim Backen mit Kindern perfekt ist – denn Naschen ist erlaubt! Meine große Tochter hatte viel Spaß, die Kakaotaler erst in Schokolade zu tauchen und anschließend in den Pistazien zu wälzen. Auch das Vorbereiten des Teiges war völlig unkompliziert und für kleine Kinderhände mit viel Erfolg zu meistern: kneten, rollen, Plätzchen abschneiden. War das ein Spaß!

Wenn ihr euren Plätzchenteller schon gut leer genascht habt und Plätzchennachschub sucht, der blitzschnell gemacht ist, probiert meine feine Kakaovariante unbedingt noch aus.

Kakaoplätzchen aus Mürbeteig ohne Ei mit weißer Schokolade und Pistazien

Mürbe Plätzchen mit Kakao, weißer Schokolade und Pistazien ohne Ei

Zutaten

40 g Puderzucker
85 g Butter, weich
20 g Backkakao, gesiebt
100 g Mehl, Type 450, gesiebt
100 g weiße Kuvertüre, gehackt und geschmolzen
25 g gehackte Pistazien

Zubereitung

Den Puderzucker mit der Butter schaumig rühren, anschließend das Mehl und den Kakao unterkneten. Den Teig halbieren und zu je einer Rolle formen. In Frischhaltefolie gewickelt eine halbe Stunde kühl stelen.

Den Ofen auf 180° C (Umluft) vorheizen.

Die Teigrollen aus dem Kühlschrank nehmen, in Scheiben schneiden und diese mit etwas Abstand auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Die Plätzchen für ca. 10 Minuten backen, anschließend komplett auskühlen lassen.

Zum Verzieren die Plätzchen zur Hälfte in die geschmolzene Schokolade tunken und abschließend mit Pistazien garnieren.

Kakaoplätzchen aus Mürbeteig ohne Ei mit weißer Schokolade und Pistazien Kakaoplätzchen aus Mürbeteig ohne Ei mit weißer Schokolade und Pistazien schokoplaetzchen-muerbeteig-ohne-ei2 Kakaoplätzchen aus Mürbeteig ohne Ei mit weißer Schokolade und Pistazien

***

Ich wünsche euch ein wunderschönes Weihnachtsfest, dass liebe Menschen euch umgeben und ihr wunderbare Gespräche bei gutem Essen führt bis ihr mit reich gefüllten Bäuchen nur noch auf die Couch fallen und nichts tun wollt. Außer vielleicht dem einen oder anderen Mini-ich mit ihren leuchtenden Augen beim Päckchen auspacken zusehen und dankend die selbstgebastelten Geschenke entgegen nehmen, die in jedem Jahr die schönsten von allen sind …

Und dann, dann kommt feuchtfröhlich und mit viel Radau raus aus diesem seltsamen Jahr, hinein in ein unbekanntes voller Hoffnungen und mit vielen neuen herausfordernden, aber sicher auch ganz besonders tollen Momenten.

Liebe Grüße

Jule

Das könnte Dir auch gefallen

Keine Kommentare

Lasst uns einen Kommentar da und wir freuen uns wie wild! :-)