Desserts/ Kochen

Rezept: Pumpernickel-Schoko-Ostereier mit Kaffeecreme mit Pumpernickel von Mestemacher

*Dieser Beitrag enthält Werbung.*

 

Halli Hallo!

Habt ihr sie schon in unserem neuen KochMAGchen entdeckt, diese kleinen süßen Pumpernickel-Schoko-Ostereier mit Kaffeecreme?

Sie sind perfekt geeignet für euer Buffet zum Osterbrunch oder als kleine Highlights auf der Kaffeetafel. Liebevoll in Eierkartons verpackt, eignen sie sich auch als kleine Geschenke für eure Gäste. Für die Erwachsenen, die ihr mit mehr als einfachen Schokoeiern überraschen wollt. Wenn ihr bunte Eierkartons kauft, dann könnt ihr diese wunderbar als Geschenkverpackung nutzen.

Die Kombination aus Pumpernickel, Schokolade und Nüssen klingt erstmal ungewöhnlich, ihr solltet sie aber unbedingt probieren! In den letzten Monaten habe ich euch ja schon das ein oder andere süße Rezept mit Pumpernickel verraten. Zum Beispiel die Pannacotta im Glas mit Rhabarber und Schoko-Pumpernickel. Oder könnt ihr euch noch an das Rezept für die Mango-Schokoladen-Pumpernickel-Torte erinnern?

Ich mag Pumpernickel in dieser süßen Variante sehr. Die Saftigkeit des Pumpernickels und sein aromatischer Geschmack passen perfekt zur Süße der Schokolade. So ein Pumpernickel-Schoko-Ei ist eben nicht nur Schokolade pur. Einfach nur Schokolade kann schließlich jeder.

Das Rezept für diese kleinen Teilchen verrate ich euch jetzt. Habt ihr Lust auf mehr Pumpernickelrezepte? Dann schaut doch mal auf der Homepage von Mestemacher vorbei. In der Rezeptgalerie gibt es viel mehr zu entdecken, als nur Rezepte mit Pumpernickel.

Viel Spaß beim Eier formen, verschenken oder auch selbst vernaschen! Berichtet uns unbedingt, wie euch die Kombination schmeckt!

Pumpernickel-Schoko-Ostereier mit Kaffeecreme

Drucken
Personen: 8 Eier Zubereitungszeit: 1,5 Stunden

Zutaten

  • 300 Gramm Pumpernickel von Mestemacher
  • 200 Gramm Kuvertüre, zartbitter
  • 100 Gramm gehackte Nüsse
  • 180 Gramm Puderzucker
  • 1 EL Backkakao
  • 80 Gramm Butter
  • 1-2 EL starker, kalter Kaffee

Zubereitung

1

Die Schokolade im Wasserbad schmelzen. Den Pumpernickel fein zerbröseln. Die geschmolzene Schokolade, die Hälfte der Nüsse und den Pumpernickel so lange verrühren, bis eine feste, formbare Masse entsteht.

2

Aus der Masse kleine Eier formen und diese für mindestens eine Stunde kalt stellen.

3

Währenddessen in einer Schüssel die Butter schaumig schlagen. Puderzucker und Backkakao mischen und nach und nach unterrühren. Zum Schluss so viel Kaffee unterrühren, bis eine geschmeidige Creme entstanden ist. Die Creme in einen Spritzbeutel füllen.

4

Zum Servieren die Pumpernickeleier aufschneiden und die Kaffeecreme auf die untere Eihälfte spritzen. Mit den restlichen Nüssen garnieren und den Eideckel wieder aufsetzen.

***

Wie weit seid ihr mit euren Ostervorbereitungen? Wisst ihr schon, welche süßen Leckereien ihr zum Osterfest zaubert? Erzählt doch mal!

Liebe Grüße!

*Dieser Beitrag ist in Zusammenarbeit mit Mestemacher entstanden. Herzlichen Dank für das Vertrauen!

Das könnte Dir auch gefallen

Keine Kommentare

Lasst uns einen Kommentar da und wir freuen uns wie wild! :-)