Backen/ Cookies

Rezept: Schnelle Kekse mit ganzen Erdnüssen und Karamell

Halli Hallo!

Auf unserem Blog gab es lange kein Cookie Rezept mehr. Skandalös! Cookies gehen schließlich immer. Es wird Zeit, das zu ändern. Habt ihr Lust auf schnelle Kekse mit Erdnüssen und Karamell? Neben den Smarties-Cookies und den Triple Chocolate Cookies derzeit unsere liebsten Kekse.

Die Kekse sind im Handumdrehen gebacken und halten sich gut ein paar Tage. Wenn es überhaupt dazu kommt. Denn Erdnüsse und Karamell sind eine Kombination, die hier nicht lange überlebt.

Unsere Kinder bekommen fürs Vesper immer eine kleine süße Sache mit in die Schule. Zum Frühstück sind bei uns nur gesunde Dinge erlaubt. Da bieten sich höchsten gesunde Cookies mit Äpfeln und Möhren an. Aber ein süßer Keks am Nachmittag geht klar. Wenn dann noch beide Kinder dieselbe Sorte mögen. Ein Traum! Dann habe ich in einer Stunde in der Küche den Nachschub für die ganze Woche gesichert.

Auf der Suche nach Keksrezepten, die allen Kindern schmecken, bin ich auf die Erdnussbutter-Cookies von Carina auf ihrem Blog Reihe 11 gestoßen. Das Rezept klang verlockend und ich habe es für uns angepasst. Herausgekommen sind Erdnussbutter-Kekse, die jeden gekauften Keks in den Schatten stellen.

Ihr solltet das Rezept in jeden Fall ausprobieren. Ihr werdet keine Erdnusskekse mehr kaufen. Versprochen!

Erdnuss-Cookies

Schnelle Kekse mit ganzen Erdnüssen und Karamell

Drucken
Personen: 4 Zubereitungszeit: 40 Minuten

Zutaten

  • 125 Gramm weiche Butter
  • 125 Gramm Zucker
  • 1 Ei
  • 100 Gramm cremige Erdnussbutter
  • 200 Gramm Dinkelmehl
  • 1 TL Backpulver
  • 150 Gramm gesalzene Erdnüsse
  • eine Handvoll weiche Karamellbonbons

Zubereitung

1

Den Backofen auf 170 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen.

2

Erdnussbutter, Butter, Zucker und das Ei zu einem glatten Teig verrühren.

3

Mehl und Backpulver mischen und nach und nach zum Teig geben.

4

Die Erdnüsse vorsichtig unterheben.

5

Die Karamellbonbons in kleine Würfel schneiden und ebenfalls in den Teig rühren.

6

Mit einem Löffel kleine Teighäufchen auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen und die Cookies für circa 15 Minuten backen.

Cookies mit Erdnussbutter

Cookies mit Erdnussbutter

schnelle Kekse - Cookies mit Erdnussbutter

***

Auf welche Sorte Cookies könnt ihr nicht verzichten? Erzählt doch mal!

Liebe Grüße!

 

Das könnte Dir auch gefallen

4 Kommentare

  • Reply
    Kathy Loves
    02/11/2017 at

    Die sehen toll aus!

    • Susi
      Reply
      Susi
      06/11/2017 at

      Liebe Kathy,

      vielen lieben Dank!

      Liebe Grüße!
      Susi

  • Reply
    Carina
    10/11/2017 at

    Oh wie wunderbar, dass euch mein Rezept inspiriert hat! Diese Erdnussbutterkekse gehören wirklich zu den besten Cookies, die ich kenne und ich kann es kaum erwarten, eure Version auszuprobieren. Mein Mann ist ganz verrückt nach Karamell, vielleicht kann ich ihn am Wochenende direkt damit überraschen 🙂

    Ganz liebe Grüße
    Carina

    • Susi
      Reply
      Susi
      12/11/2017 at

      Lieeb Carina,

      Dein Rezept ist wirklich großartig!

      Liebe Grüße!
      Susi

    Lasst uns einen Kommentar da und wir freuen uns wie wild! :-)