Kochen/ Suppen und Eintöpfe/ Vegetarisch

Rezept: Vegane Grillgemüse-Suppe mit Couscous

Grillgemuese-Couscous-SuppeJuleHallo, ihr Lieben!

Heute soll es mit Gang Zwei meines Drei-Gänge-Grillgemüse-Menüs weitergehen. Gestern wurde es schon einmal ziemlich lecker mit einem veganen Brotaufstrich mit gegrillter Paprika und Sonnenblumenkernen, der ein wahrer Allrounder ist. Er begleitet Brot, Wraps, Pasta, füllt Fleisch oder ergänzt Soßen. Für das Menü habe ich ihm jedoch ganz schlicht einige Stückchen Fladenbrot zur Seite gestellt. Ein köstlicher Auftakt.

Die Suppe, die sich ihm anschließt, ist ein kleiner Sattmacher und gut allein als Hauptgang zu essen. Ich bin ja großer Suppenfan und finde es so schade, dass meine Lieben sie so gar nicht zu schätzen wissen. Deshalb koche ich mir ab und an eine kleine Portion für mich allein – wie diese (mit Klick auf das Bild gelangt ihr zum Rezept):

oder die heutige mit Couscous, gegrillten Tomaten und dem Grillgemüse, das ich für das Menü im Vorfeld abgegrillt habe. Zur Erinnerung: 500 g Grillgemüse (Paprika rot und gelb, Zucchini und Aubergine) sowie fünf Tomaten habe ich insgesamt als Basis für die drei Gänge verwendet.

Rezept

Grillgemuese-Couscous-SuppeCouscous Suppe mit gegrilltem Gemüse

GrillgemueseZutaten

1 große Knoblauchzehe
1 bis 2 EL Tomatenmark
600 ml Gemüsebrühe
300 g Grillgemüse
5 gegrillte Tomaten ohne Haut
1 Schuss Agavendicksaft
2 EL Couscous
Meersalz
Bunter Pfeffer, frisch gemahlen
Etwas Öl zum Anbraten

Zubereitung

Die Knoblauchzehe kurz anschwitzen, anschließend das Tomatenmark mitbraten. Die Brühe angießen und das Gemüse hinzugeben. Suppe einmal aufkochen lassen, anpürieren und den Couscous einstreuen. Instant Couscous darf nun bei geschlossenem Deckel 10 Minuten ziehen, gewöhnlicher Couscous wird einige Minuten mitgeköchelt bis er weich ist. Suppe mit Ahornsirup, Meersalz und Schwarzem Pfeffer abschmecken.

Grillgemuese-Couscous-Suppe Grillgemuese-Couscous-Suppe Grillgemuese-Couscous-Suppe Grillgemuese-Couscous-Suppe***

Und als hätte ich es geahnt, passt die Suppe heute wunderbar zum Miesepeterwetter mit Dauerregen (zumindest hier bei uns in Berlin). Macht es euch trotzdem schön!

Jule

Das könnte Dir auch gefallen

4 Kommentare

  • Reply
    Carolin
    01/06/2016 at

    Danke für den Tipp bzw. die Erinnerung. Tomatensuppe mit Couscous habe ich eine zeitlang öfter gemacht. Mit Grillgemüse hört es sich aber noch verlockender an. Probieren ich auf jeden Fall mal aus!
    Viele Grüße
    Carolin

    • Reply
      Jule
      01/06/2016 at

      Liebe Carolin,

      das ist aber schön, dass ich dich wieder neu inspirieren konnte. Für mich war es das erste Mal, dass ich Couscous für eine Suppe verwendet habe und ich bin immer noch sehr begeistert, wie toll er dazu gepasst hat. Ich freu mich, wenn du meine Suppe mal probierst und ich wieder von dir lese!

      Viele liebe Grüße an den Niederrhein
      Jule

  • Reply
    Robby
    08/06/2016 at

    Hallo.

    Ich habe in einem Monat meine praktische Abschlussprüfung.

    In meinem Hauptwarenkorb für die Vorspeise sind Paprika und Couscous vorgegeben. Und auf der Suche nach noch mehr inspirationen die meine evtl. ergänzen, könnten bin ich hier rauf gestoßen. Ich hab mich dazu entschlossen ihre Suppe als Vorspeiße zu servieren. Ich hoffe das die Prüfer davon begeistert sein werden!

    Lg

    • Reply
      Jule
      10/06/2016 at

      Lieber Robby,

      ich freue mich, dass du dir meine Suppe für deine Prüfung ausgesucht hast – was für eine Ehre! Ich drücke dir fest die Daumen, dass die Suppe und das Begeistern deiner Prüfer gelingen werden. Bitte melde dich doch, wie das Ergebnis ausgefallen ist. Ein bisschen mit aufgeregt bin ich ja schon. :)

      Viele Grüße
      Jule

    Lasst uns einen Kommentar da und wir freuen uns wie wild! :-)