Rezept: Heidelbeermarmelade

Heidelbeermarmelade

Hallo, ihr Lieben!

Ich sagte ja bereits, dass es mich erwischt hat, mit dem Marmeladekochen. Doch nicht nur mich hat es gepackt, sondern auch meine Schwiegereltern, die meine Kreationen – ob sie wollten oder nicht – probieren mussten  durften. Was im Klartext heißt, es werden Wünsche geäußert, Marmelade bestellt. Und da mein Schwiegervater gern Heidelbeeren isst, kam der Wunsch nicht von ungefähr – und wurde prompt erfüllt!

Zutaten

500 g Heidelbeeren
200 g Zucker
1/2 TL abgeriebene Zitronenschale (bio)
1 EL Zitronensaft
1 EL Wasser

Heidelbeermarmelade

Zubereitung

Alle Zutaten in einem Topf miteinander vermengen, aufkochen lassen und köcheln, bis die Marmelade eindickt (erst auf höchster Stufe kochen, bis das Wasser reduziert ist, dann auf kleinste Stufe zurückschalten). Gelierprobe nicht vergessen!

Die Marmelade in heiß ausgespülte Sturzgläser füllen (Menge reicht für ein Glas à 330 ml oder zwei je 167 ml) und bis zum Erkalten der Marmelade auf den Kopf stellen.

Heidelbeermarmelade     Heidelbeermarmelade

Zeigt mir doch mal eure Marmeladen. 🙂

Liebe Grüße
Kochmaedchen

1 Kommentar on Rezept: Heidelbeermarmelade

  1. ballistol
    14/01/2015 at (2 Jahren ago)

    hallo,
    ich habe zwar noch nie Marmelade selber gekocht, nur unter Aufsicht von meiner Ma, aber das hört sich doch ziemlich einfach an, zumindest sollte nicht viel schief gehen, kommt denn kein Gelier Zucker rein? So kenne ich das von Mama,
    ich werde es mal ausprobieren.und dann ein Foto schicken.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.