Backen/ Kuchen, Teilchen, Torten/ Muffins und Cupcakes

Rezept: Mini-Zitronen-Muffins mit weißer Schokolade

Zitronenmuffins mit weißer Schokolade

Unbenannt-1 KopieHalli Hallo!

Vor kurzem haben wir den ersten Geburtstag unseres jüngsten Mannes gefeiert. Ein besonderer Tag, vor allem für die Mamas, oder? Es war mein 14. Kindergeburtstag, den ich für meine Mäuse ausrichten durfte. Ich bin quasi schon eine Fachfrau auf diesem Gebiet. Wir haben bisher alle Geburtstage unserer Kids groß gefeiert, denn eins wird man eben nur ein Mal im Leben. Es war ein toller Tag mit lieben Gästen, einem tiefenentspannten Geburtstagskind, leckerem Essen und kleinen Kindern, die toll miteinander gespielt haben. Bis spät abends hat unser Jüngster, nach kurzen Kuscheltouren, immer wieder Kraft mobilisiert um noch ein paar Minuten weiterzuspielen.

Es war wunderbar ihn so zu beobachten. Unfassbar, wie schnell er groß geworden ist. Das erste Jahr ist diesmal einfach so an mir vorbei gerauscht. Ich versuche, immer wieder die Zeit anzuhalten, aber es gelingt nicht. Kennt ihr das? Diese Mischung aus großem Stolz und Wehmut, dass alles viel zu schnell geht? Wenn man das eigene Kind durchs Wohnzimmer stapfen sieht und sich fragt, wo das kleine Baby von gerade eben hin ist? Mir kam es vor, als wäre er im Zeitraffer eins geworden. Das erste Lachen, das erste Mal drehen, robben, krabbeln und plötzlich läuft er schon. Auf das erste Mal durchschlafen warten wir noch, aber unser kleiner Mann lässt unser Herz immer wieder hüpfen.

Beim dritten Kind war es diesmal besonders schwer für mich, weil das definitiv der letzte erste Geburtstag war, den ich für ein eigenes Kind ausrichten durfte. Daher habe ich mir schon lange vorher Gedanken gemacht, was ich kochen und backen will. Wenn ich eins aus 13 vorangegangenen Geburtstagen gelernt habe, dann dass ich nicht bis kurz vor knapp planen sollte, sondern schon mal etwas eher aus den Puschen komme. Meine Wahl fiel schnell auf Minimuffins. Kleine Gäste, kleine Hände, da sind diese Teile einfach perfekt. Allerdings fehlte mir dazu eine geeignete Form, die ich dann von MeinCupcake zur Verfügung gestellt bekommen habe. Zusammen mit Papierförmchen und einer Silikonform für kleine Waffeln. Ich finde ja, dass Mamas zum ersten Geburtstag ihrer Kinder auch Geschenke verdient haben. Dafür, dass sie ihre Babys zu kleinen Weltentdeckern gemacht haben und Tag und Nacht parat stehen.

Von daher habe ich mich sehr gefreut, dass mein Geschenk von MeinCupcake kam. Super flink, sogar schon einen Tag eher als per Mail angekündigt. In diesem Punkt bin ich nicht nur Mutter sondern Frau und freue mich wie Bolle über Geschenke. Weil ich die Muffingröße so niedlich finde (und die Qualität der Form auch sehr gut ist), habe ich sie gleich auch noch für ein Rezept zum Abendbrot benutzt. Bei MeinCupcake gibt es noch viel mehr zu entdecken, auch für erste Kindergeburtstage. Schaut doch dort im Onlineshop einfach mal vorbei, es lohnt sich!

Rezept

Zitronenmuffins mit weißer Schokolade

Zitronenmuffins mit weißer Schokolade

Die Muffins sind lecker fruchtig und fluffig. Die Schokolade im Inneren sorgt für eine kleine Geschmacksüberraschung beim Essen. Der Teig reicht für 50 Minimuffins oder auch einen Kuchen, falls die Kinderhände schon größer sind.

Zutaten

180 Gramm Butter
150 Gramm Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
1 Prise Salz
4 Eier
1 unbehandelte Zitrone
330 Gramm Mehl
1 Päckchen Backpulver
5 EL Milch
100 Gramm weiße Schokolade
Kuvertüre und Streusel zum Verzieren

Zubereitung

Den Backofen auf 170 Grad vorheizen.

Die Butter, den Zucker, Vanillezucker und das Salz verrühren und cremig schlagen. Danach die Eier einzeln dazu geben.

Die Schale der Zitrone abreiben und die Zitrone danach auspressen.Schale und Saft zur Buttermsichung geben. Ein paar Tropfen Saft für die Schokoladenglasur aufheben.

Mehl und Backpulver gemeinsam mit der Milch nach und nach dazu geben und alles zu einem glatten Teig verrühren. Die Schokolade klein raspeln und mit dem Löffel vorsichtig unter den Teig heben.

Die Muffinform mit Papierförmchen auslegen oder mit Butter einstreichen und zu 3/4 mit Teig füllen. Im Backofen ca. 15 – 20 Minuten backen.

Die Muffins auskühlen lassen. Ich habe sie mit weißer Schokolade überzogen. Dazu weiße Kuvertüre in eine Schüssel geben und im heißen Wasserbad schmelzen. Die restlichen Tropfen Zitronensaft hinzugeben und dann auf die Muffins streichen. So lange die Schokolade noch nicht fest ist mit mit Streuseln dekorieren.

***

Zitronenmuffins mit weißer Schokolade

Zitronenmuffins mit weißer Schokolade

Zitronenmuffins mit weißer Schokolade

***

Bleibt mir nur euch viel Spaß bei euren Kindergeburtstagen zu wünschen. Genießt diese Tage immer besonders! Haltet die Erlebnisse im Herzen fest und macht euren Kindern unvergessliche Stunden!

Liebe Grüße!

Susi

* Die Produkte wurden mir für einen Produkttest von MeinCupcake kostenlos zur Verfügung gestellt. Meine im Beitrag wiedergegebene Meinung wurde davon jedoch nicht berührt.

Das könnte Dir auch gefallen

Keine Kommentare

Lasst uns einen Kommentar da und wir freuen uns wie wild! :-)