Kochen/ Produkttests/ Salate

Rezepte: Bunter Tomatensalat und Mexikanischer Salat mit Gourmet Focaccia von Mestemacher

*Dieser Beitrag enthält Werbung*

Halli Hallo!

Was gehört für euch zu einem perfekten Grillabend? Neben lieben Freunden und einer lauen Sommerbrise?

Frage ich unsere Kinder, dann auf alle Fälle kleine Bratwürstchen, Hähnchenfleisch und jede Menge Ketchup. Für uns Erwachsene gibt es dazu immer mindestens einen Salat und leckeres Brot. Zum Dippen. Ohne wäre der Abend einfach nicht perfekt.

Ich liebe es neue Salatrezepte zu probieren. Vor allem abseits von Nudel- und Kartoffelsalaten. Die sind so alltäglich. Neue Gäste, neuer Salat, ein anderes Brot. So ist jeder Abend ein klein wenig besonders und es wird nie langweilig.

Spannend ist herauszufinden, wer die Salate am Ende isst. Manchmal gibt es echte Überraschungen. Mein Papa zum Beispiel hat bisher grünen Salat mit Bohnen verschmäht. Meinen mexikanischen Salat aber plötzlich plus Nachschlag gegessen. Auch die Kinder entdecken langsam, dass auch andere Gemüsesalate als Gurkensalat schmecken.

Salate zum Grillen sind perfekt zum Experimentieren. Daher habe ich heute zwei Rezeptidee für euch. Einen bunten Tomatensalat und einen mexikanischen Salat mit Bohnen und Hähnchen. Genau der Salat, der meinem Papa so gut geschmeckt hat ;-).

Dazu habe ich Focaccia Brot von Mestemacher gereicht. Denn seien wir mal ehrlich. Fleisch einlegen, Buletten formen, Dips anrühren, Salate schnippeln. Dann noch Brot selber backen wäre schon sehr ambitioniert und nicht im Sinne des Grillevents. Da muss es Brot geben, was einfach auf dem Grill liegen kann, wo nichts in die Glut tropft und das Ergebnis trotzdem lecker ist. Und das man zur Not auch im Backofen zubereiten kann. Die Firma Mestemacher hat jetzt drei Sorten Gourmet Focaccia im Sortiment, die sich perfekt zum Grillen eignen.

Die Focaccia gibt es in den Sorten Sweet Chili, Käse & Zwiebel und Sour Cream. So könnt ihr das Brot auf die anderen Grillbeilagen abstimmen. Braucht ihr Inspirationen? Hier kommen zwei Vorschläge:

Rezept

Mexikanischer Salat mit Hähnchenbrust und Gourmet Focaccia Sweet Chili von Mestemacher

Zutaten

300 Gramm Hähnchenbrustfilet
2 Köpfe Römersalat
1 kleine Dose Mais
1 kleine Dose Kidneybohnen
1 rote Paprikaschote
½ Bund Frühlingszwiebel
150 Gramm Fetakäse
5 EL Mayonnaise
100 Gramm Naturjoghurt
1 EL Balsamico, weiß
Salz, Pfeffer nach Geschmack
Petersilie zum Garnieren

1 Packung Gourmet Focaccia Sweet Chili

Zubereitung

Die Hähnchenbrut klein schneiden. In einer Pfanne scharf anbraten und abkühlen lassen.

Den Salat säubern und klein schneiden. Die Kidneybohnen und den Mais dazugeben. Den Fetakäse und die Paprika würfeln. Die Frühlingszwiebeln waschen und in Ringe schneiden.

In einer zweiten Schüssel das Dressing anrühren. Dazu den Joghurt, die Mayonnaise und den Balsamico verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Hähnchenstreifen auf den Salat legen. Das Dressing drübergeben und mit Petersilie garnieren.

Die Focaccia nach Packungsanweisung zubereiten und in Streifen geschnitten zum Salat servieren.

***

***

Rezept

Bunter Tomatensalat mit Gourmet Focaccia Sour Cream von Mestemacher

Zutaten

500 Gramm Cocktailtomaten in verschiedenen Farben
2 Schalotten
1/2 Bund Schnittlauch
200 Gramm kleine Mozzarellakugeln
5 EL weißer Balsamico
2 EL Olivenöl
Frisch gemahlener Pfeffer, Salz

1 Packung Gourmet Focaccia Sour Cream

Zubereitung

Die Tomaten waschen und halbieren. Den Schnittlauch fein hacken. Die Mozzarellakugeln abtropfen lassen. Die Schalotten in feine Ringe schneiden. Alle Zutaten in eine Schüssel geben.

In einer weiteren Schüssel den Balsamico und das Öl verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Salat und Dressing verrühren mindestens eine Stunde durchziehen lassen.

Die Focaccia nach Packungsanleitung zubereiten und in Streifen geschnitten zum Salat servieren.

***

***

Ich drücke uns die Daumen, dass wir in diesem Sommer ganz oft die Gelegenheit haben werden zu grillen. Und damit jede Menge Salate probieren und Focaccia-Brote dippen können.

Liebe Grüße!

*Dieser Beitrag ist in Zusammenarbeit mit Mestemacher entstanden. Herzlichen Dank für das Vertrauen!

Das könnte Dir auch gefallen

2 Kommentare

  • Reply
    Lara
    09/07/2017 at

    Wow. Sieht das lecker aus! Ich werde das Gericht beim nächsten mal gleich ausprobieren! Nimmst du deine Tomaten aus dem Garten oder dem Supermarkt. Ich finde die Tomaten schmecken in letzter Zeit nicht ganz so gut.

    • Susi
      Reply
      Susi
      14/07/2017 at

      Liebe Lara,

      leider kenne ich niemanden, der Tomaten selbst anbaut. Daher kaufe ich meine auch. Selbst angebaut wäre natürlich perfekt…

      Liebe Grüße!
      Susi

    Lasst uns einen Kommentar da und wir freuen uns wie wild! :-)