Backen/ Pizzen

Rezept: Pizzateig

PizzateigZutaten

250 ml Lauwarmes Wasser
460 g Mehl
40 g Frische Hefe (oder 1 Päckchen Trockenhefe)
10 g Salz
15 ml Olivenöl
1 Prise Zucker

Zubereitung

Die Hefe mit dem Olivenöl, dem Salz und dem Zucker im lauwarmen Wasser auflösen. Anschließend das Mehl hinzugeben und das Gemisch zu einem glatten Teig verkneten. Nun eine halbe Stunde an einem warmen Ort gehen lassen (z.B. bei 50°C im Ofen, während ein Kochlöffel die Ofentür einen kleinen Spalt offen hält), dann zusammenkneten und abgedeckt mehrere Stunden (bis zu zwei Tagen) im Kühlschrank ruhen lassen.

Den Teig vor dem Verarbeiten nochmals kneten und ausrollen, er reicht für ca. 3 runde Pizzen oder ein großes Blech mit hoher Teighöhe (american Pizza).

Nach Belieben belegen mit Tomatensoße + geraspeltem Mozzarella + Zutaten nach Wahl.

Meine Lieblinge:

♡ Parmaschinken, Ruccola und Parmesan (Dazu die Pizza nur mit Soße und geriebenem Mozzarella backen, eine Minute vor Ende der Garzeit den Parmaschinken sowie den Parmesan auflegen. Erst nach dem Herausnehmen der Pizza mit frischem Ruccola belegen.)
♡ Thunfisch, Zwiebeln und Petersilie (Nach dem Backen mit gutem Olivenöl beträufeln.)
♡ Zweierlei Salami, Prosciutto, frische Champignons, Artischoken und/oder Peperoni
♡ Hähnchenbrust, Blattspinat, Frischkäse, Knoblauch

    

Den Ofen immer auf höchstmögliche Hitze vorheizen, dann bei ca. 220 – 250°C (Umluft) 10 bis 15 Minuten backen.

Das könnte Dir auch gefallen

Keine Kommentare

Lasst uns einen Kommentar da und wir freuen uns wie wild! :-)