Fleischgerichte/ Kochen

Erdnuss Curry Rezept und Nintendo Switch Lite + Pokémon Spiel Verlosung

Curry Rezept

Erdnuss Curry mit Hähnchen, Kokosmilch und Gemüse

Hallo, ihr Lieben!

(Der Beitrag enthält Werbung für Nintendo Pokémon Schwert) Wenn es draußen so richtig stürmisch und kalt ist, holen wir uns die Hitze eben ins Haus. Genauer gesagt in den Bauch. Ein gut geschärftes Curry ist im Winter (eigentlich bei jeder Jahreszeit, aber es passte so schön als Aufhänger ;)) genau das Richtige, um eine wohlige Wärme zu schaffen. Deshalb gibt es heute mein liebstes Rezept für ein cremiges Erdnuss Curry mit saftigem Hähnchen und viel Gemüse.

Außerdem verrate ich euch, was mein Curry mit dem neuen Pokémon Schwert Spiel für die Switch und Switch Lite von Nintendo zu tun hat und wie ihr die Switch Lite und ein Pokémon Spiel nach Wahl gewinnen könnt. Teilnehmen ist ebenso leicht, wie das Nachkochen meines Currys. Versprochen!

Nintendo Pokémon Schwert – ein Curry macht fit!

Lasst mich zunächst die wohl wichtigste Frage von allen beantworten: Was hat mein Curry Rezept mit dem Pokémon Schwert Game für die Nintendo Switch zu tun? Viel. Um eure Pokémon nach einem anstrengenden Kampf wieder fit zu machen, könnt ihr nämlich euer Zelt aufschlagen und campen – und zur Stärkung eine von über 150 Curry-Varianten kochen.

Pokémon Schwert – neues Rollenspielabenteuer

Aber der Reihe nach. In dem neuen Rollenspielabenteuer Pokémon Schwert bereist ihr die Galar-Region und werdet Pokémon Trainer, könnt Pokémon fangen, um sie kämpfen oder mit ihnen handeln. Das weitläufige Gebiet zeichnet sich durch viele unterschiedliche Umgebungen von idyllischen Dörfern, über moderne Städte bis hin zu schneebedeckten Landschaften aus.

In Galar gibt es die verschiedensten Pokémon-Arten, alle unterschiedlich stark und mit speziellen Kräften ausgestattet. Sie erwarten euch überall, ob im hohen Gras, versteckt im Dickicht und sogar im Meer. Die größte Vielfalt der über 400 Pokémon entdeckt ihr jedoch in der Naturzone, die zwischen mehreren Städten der Galar-Region eingebettet ist. Dort finden auch die Dyna-Raids statt, in denen ihr euch mit bis zu vier Spielern online oder lokal zusammenschließen könnt, um ein wildes Dynamax-Pokémon zu bekämpfen. Seid ihr als Trainer die Sieger des Kampfes, könnt ihr das Dynamax-Pokémon sogar fangen – sofern es euch denn gelingt!

Pokémon-Kämpfe sind eine beliebte Form der Unterhaltung in der Galar-Region. Hier werdet ihr zum Champ, indem ihr euch gegen eure Rivalen durchsetzt und die Arenaleiter bezwingt. In bestimmten Regionen könnt ihr zudem das Dynamax-Phänomen erforschen. Hier wachsen eure Pokémon in Kämpfen zu gigantischen Versionen ihrer Selbst heran.

Pokémon-Schwert – So kocht ihr euren Pokémon fit

So viele Abenteuer machen hungrig. Um eure Pokémon nach einem anstrengenden Kampf zu stärken, könnt ihr an einem beliebigen Ort beim PokéCamping euer Zelt aufschlagen – und ein Curry kochen. 

PokémonCamping – Curry kochen

Zunächst müsst ihr ausreichend Zutaten für eines von über 150 Curry-Varianten sammeln. Sucht auf dem Boden nach versteckten Pilzen oder Äpfeln oder schüttelt Bäume, um Beeren herabfallen zu lassen und sie einzusammeln. Dann kann das Kochen beginnen:

Anschließend wird gegessen und euer Pokémon wieder fit gemacht:

Der Spielspaß ist groß. Selbst die Kleinsten können den Controller der Nintendo Switch nach einer kurzen Übungsphase bedienen und die Galar-Region erkunden, mit Hilfe gegen Pokémon kämpfen und natürlich beim Auswählen der Zutaten für das kraftspendende Curry assistieren. Insgesamt ist die Welt bunt, aufregend und vielfältig, was vor allem an den unterschiedlichsten Pokémon liegt.

Wenn es in der realen Welt Zeit für eine Pause ist, empfehle ich euch mein Erdnuss Curry. Es ist cremig, würzig und aromatisch, so scharf, wie ihr es möchtet, und passt zu Reis oder mit Gemüse gebratenen Mie Nudeln. Und es ist in weniger als 30 Minuten fertig.

Curry Rezept

Cremiges Erdnuss Curry-Rezept

Rezept für Curry mit cremiger Erdnuss-Soße, Hähnchen und Gemüse

Erdnuss Curry mit Hähnchen und Gemüse

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (2 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...
Von Jule Portionen: 4
Prep Time: 10 Kochzeit: 25

Die Schärfe des Currys bestimmt ihr durch die Wahl der Currypaste selbst. Nehmt gelbe Currypaste für eine milde schärfe, rot für einen pikanten Schärfegrad und grün, wenn es so richtig feurig sein darf.

Zutaten

  • 2 Hähnchenbrüste
  • 1 flacher TL Speisestärke
  • 1 Zucchini
  • 1 große Möhre
  • 125 g Champignons
  • 2 kleine Zwiebeln
  • 1 große Knoblauchzehe
  • 1 flacher EL Currypaste (gelb, rot oder grün)
  • 2 EL Erdnussbutter (nach Belieben crunchy)
  • 1 EL Limettensaft
  • 1 TL Gemüsepaste (siehe Archiv) oder gekörnte Gemüsebrühe
  • 1 Dose Kokosmilch (cremig)
  • 150 ml Wasser
  • Pfeffer
  • Gehackte Erdnüsse + Koriander oder Petersilie zum Garnieren
  • Erdnuss- oder Sesamöl zum Anbraten
  • Nach Belieben: Chilischoten, Chiliflocken oder Sambal Oelek zum Nachschärfen

Zubereitung

1

Die Hähnchenbrüste in Streifen schneiden und in der Speisestärke mit 1 EL Wasser oder heller Sojasoße einlegen und pfeffern. Alternativ kann das Fleisch auch scharf angebraten werden; dafür wird es nicht eingelegt.

2

Das Gemüse und die Pilze in Streifen schneiden, den Knoblauch hacken.

3

In einer Pfanne etwas Öl heiß werden lassen. Das Hühnchen kann nun angebraten und anschließend wieder herausgenommen werden. Andernfalls wird es im letzten Schritt einfach nur mitgegart, sodass es schön saftig bleibt. Anschließend die Zwiebeln und den Knoblauch in die Pfanne geben und kurz mitschwitzen. Nun die Currypaste einrühren und kurz anbraten. Mit Kokosmilch ablöschen.

4

Jetzt die restlichen Zutaten hinzugeben und köcheln lassen, bis das Gemüse bissfest ist. Zum Schluss das Fleisch mitgaren bis es gar und saftig ist. Ist das Curry noch nicht scharf genug, darf es nun mit Chili nach Wunsch nachgeschärft werden.

5

Zu Reis oder Mie Nudeln und mit gehackten, gerösteten Erdnüssen und frischen Kräutern servieren.

Curry Rezept Curry Rezept Curry Rezept Curry Rezept Curry Rezept Curry Rezept Curry Rezept Curry Rezept

***

Wenn ihr nun Lust bekommen habt Pokémon-Trainer zu werden, könnt ihr bei uns alles für den Start gewinnen. Natürlich in der bildschönen Pokémon Edition:

Verlosung – beendet!

Nintendo Switch Lite und Pokémon Spiel nach Wahl

Quelle: Nintendo

Gewinnt eine Nintendo Switch Lite in der Zacian & Zamazenta-Edition sowie ein Pokémon Spiel eurer Wahl (wählen könnt ihr zwischen Pokémon Schild und Pokémon Schwert).

Verlosungsfrage

Mit welcher Curry-Variation glaubst Du, werden deine Pokémon in jedem Fall wieder fit?

Erzählt uns von eurer liebsten Curry-Variante oder, wenn ihr eines der Pokémon-Spiele bereits kennt, von eurer fitmachendsten Kreation aus dem Spiel. Habt ihr z.B. ein tolles Curry in Asien, beim Asiaten oder aus den Töpfen eines lieben Menschen gegessen? Wir wollen es wissen!

(Nachtrag: Wir freuen uns natürlich, dass so viele von euch – wie wir – begeistert von Erdnusscurrys sind, aber uns fehlt dennoch ein wenig die Vielfalt in den Kommentaren. ;))

*** Die Verlosung ist beendet und der/die Gewinner/in wurde bereits benachrichtigt. Lieben Dank für eure Teilnahme und die schönen Curry-Anregungen! ***

Teilnahmebedingungen

1. Verratet uns eure Antwort auf die Verlosungsfrage in den Kommentaren oder unter dem Verlosungsbeitrag auf Instagram. 
2. Die Verlosung startet mit Veröffentlichung des Beitrags, Einsendeschluss ist Montag, 09.03.2020, 23:59 Uhr. Später eingehende Kommentare können leider nicht gewertet werden.
4. Teilnahmeberechtigt sind Personen ab 18 Jahren aus Deutschland.
5. Die Gewinner werden per Random.org ermittelt und von uns per Mail benachrichtigt. Dazu benötigen wir eine gültige E-Mail-Adresse von euch. Meldet sich der Gewinner nicht innerhalb von drei Tagen nach Erhalt der Gewinnbenachrichtigung, wird neu ermittelt.
6. Datenschutz: Eure Daten (E-Mail-Adresse, im Gewinnfall auch eure Anschrift) werden nur zum Zwecke der Gewinnabwicklung verwendet und anschließend gelöscht. Sie werden in keiner Weise zu Werbezwecken weiterverwendet. Grundsätzliche Informationen zum Datenschutz findet ihr in unserer Datenschutzerklärung.
7. Der Gewinn wird von Nintendo versendet. Für den Versand wird die Gewinneradresse an den Versender übermittelt. Mit eurer Teilnahme an der Verlosung erklärt ihr euch damit einverstanden.
Das Klein(st)gedruckte: Keine Barauszahlung des Gewinns, nur eine Teilnahme pro Person, keine Gewähr, Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Und damit: Viel Glück!

***

Habt einen schönen Tag – und viel Freude beim Ausprobieren!

Liebe Grüße

Habt ihr unsere Rezepte nachgekocht oder gebacken und möchtet sie uns zeigen? Dann verwendet einen unserer Hashtags aus der Sidebar (z.B. #Kochmädchenrezept) und verlinkt uns @kochmaedchen auf unseren Social-Media-Kanälen, damit wir eure Bilder nicht verpassen und eure Werke teilen können. Wir sind gespannt auf eure Kreationen!

Das könnte Dir auch gefallen

160 Kommentare

  • Reply
    Karin Posadowsky
    17/02/2020 at

    Erdnuss Curry mit Hähnchen und Gemüse

    • Reply
      Magdalena
      08/03/2020 at

      Kokos-Curry mit Kichererbsen und Hähnchen 😍

      • Reply
        Dini
        09/03/2020 at

        Was Curry betrifft … kommt bei mir nur die Currywurst in Frage 😅 Sehr gerne auch als Currywurst-Gulasch. Alles andere mit Kokosmilch oder Erdnuss, Thailändisch oder Chinesisch ist so gar nicht mein Fall.

  • Reply
    Claudia Umlauft
    17/02/2020 at

    Hallo Jule
    Dein Rezept wird nachgekocht *versprochen* … wir lieben Curry !
    Unser Familien-Curry-Genuss-Rezept wo alle gerne zusammen essen ist diese Variation :
    „Süßkartoffel-Hähnchen-Curry“
    750 g Süßkartoffeln
    1 Brokkoli
    2 rote Paprika
    2 Knoblauchzehen
    1 Stück Ingwer
    1 Limette
    600 g Hähnchenbrustfilet
    Salz
    2 EL Kokosöl nativ
    1 EL rote Currypaste
    600 ml Kokosmilch
    Pfeffer
    Currypulver
    1.Süßkartoffeln schälen und würfeln. Brokkoli waschen und in Röschen schneiden. Paprika waschen, Kerne entfernen und würfeln. Knoblauch sowie Ingwer schälen und fein hacken. Limette waschen, Schale abreiben und Limette auspressen.
    2.Hähnchenbrustfilet waschen, trocken tupfen und in Würfel schneiden.
    3.Brokkoli kurz in einem großen Topf mit Salzwasser blanchieren.
    4.Kokosöl in eine große Pfanne oder einen Topf geben, schmelzen und das Fleisch darin anbraten. Süßkartoffeln, Paprika, Knoblauch, Ingwer und Currypaste zugeben und kurz mitgaren. Mit Kokosmilch und Limettensaft ablöschen. Brokkoli zugeben und bei mittlerer Hitze zugedeckt ca. 10 Minuten garen.
    5.Mit Salz, Pfeffer und Curry abschmecken. Mit Limette bestreuen.
    6. Wer mag kann noch etwas Sahne oder Kokosmilch dazu geben als „Kick“
    7. Genug Esser da haben und es sich mit Genuss schmecken lassen.
    Poweressen für Pokemonjäger !
    Die Spiele kenne ich selbst noch nicht aber ich höre immer meinen Neffen und Nichten zu .
    Ich als “ Olle Tante “ versuche mal mein Glück und würde mich sehr freuen es selbst ein mal zu erleben.
    Liebe Grüße aus Südhessen

  • Reply
    Michael
    17/02/2020 at

    von meinem Madras Curry dürften alle wieder fit werden

  • Reply
    Karl S.
    17/02/2020 at

    Das kann ja nur das Erdnuss Curry sein!

  • Reply
    Andreas Worm
    17/02/2020 at

    Erdnuss Curry mit Hähnchen und Gemüse

    Damit werden sie bestimmt wieder fit.😊

  • Reply
    Christina
    17/02/2020 at

    Meine Pokemon werden mit den cremigen Erdnuss Curry bestimmt wieder fit, also das heißt wenn ich ihnen etwas übrig lasse. ;-)

    Mein Favorit ist Pokemon Schwert.

    • Reply
      Krüger Lea
      09/03/2020 at

      Meine Pokémons brauchen auf jeden Fall das Blumenkohl-Curry mit Reis und frischem Mango-Chutney um das sie alle wieder fit werden 🥰🙈

  • Reply
    Katharina
    17/02/2020 at

    Was für ein tolles Gewinnspiel, danke dafür!
    Ich würde meine Pokemon in P. Schwert mit dem Kartoffel Linsen Curry meines Mannes fit kriegen, ganz sicher 😁.
    Wenn das tatsächlich nicht wirken sollte, habe ich bereits ein Auge auf deinen Erdnuss Curry geworfen.

    Liebe Grüße
    Katharina Spyra

  • Reply
    Sabine
    17/02/2020 at

    Dazu braucht es ein Erdnusscurry! Damit ist das Pokemon auf alle Fälle bewusst und ausgewogen ernährt und FIT!!!!

  • Reply
    Sandra
    17/02/2020 at

    Hi Jule!

    Erstmal vorab: das Rezept sieht soo lecker aus! Ich liebe den Geschmack von Erdnuss und will daher unbedingt mal dein Rezept nachkochen! =)

    Aber jetzt zur Gewinnspielfrage: Ich glaube mit einem scharfen Curry wie zum Beispiel einem klassischen Thai-Red-Curry extra scharf wird mein Lieblingspokemon (Pikachu und Pampross =) ) wieder fitt! Die Schärfe treibt es sozusagen an :D

    Über die Switch würde ich mich riesig freuen.
    Ich wünsche dir noch einen schönen Tag!
    Sandra

  • Reply
    Kai
    17/02/2020 at

    Hallo Jule,
    Dank dir habe ich jetzt das Rätsel der Verbindung von Pokémon zu Curry verstanden… ob die auch Currywurst mögen?
    Im Ernst: dein Hähnchencurry mit Erdnüssen liest sich lecker, mein Favorit (und damit auch die die Pokémons) ist derzeit ein Limetten-Zitronengras-Curry mit einem Hauch von Koriander
    Ach ja: danke für die Gewinnchance, als rare Belohnung für die Kinder wäre das ein toller Preis

  • Reply
    fischenich
    17/02/2020 at

    Erdnuss Curry

  • Reply
    Michel
    17/02/2020 at

    Ich würde das mit Thai-Red-Curry versuchen, davon sollte jeder fit werden, auch meine Pokémon !

  • Reply
    Manuel G.
    17/02/2020 at

    Ich schwöre auf Currywurst mit Basilikum.

  • Reply
    Claudi
    17/02/2020 at

    CHICKEN-CURRY MIT KOKOSMILCH macht meine Pokemon wieder fit

  • Reply
    Annemarie Stöber
    17/02/2020 at

    Linsen-Mangold-Curry

  • Reply
    Corinna
    17/02/2020 at

    Mein scharfes, sahniges Hähnchencurry hat bisher jeden wieder fit gemacht und ist die Alternative zur Hühnersuppe.

  • Reply
    Ronny49
    17/02/2020 at

    Erdnuss Curry mit Hähnchen und Gemüse .
    Damit werden Pokemons sicher schnell wieder fit.

  • Reply
    Rosi53
    17/02/2020 at

    Ich denke, dass Erdnuss Curry mit Hähnchen und Gemüse wäre ideal. ;-)

  • Reply
    Marie
    17/02/2020 at

    Also ich bin davon überzeugt, dass die Erdnuss-Curry Variante die Pokis ruckzuck wieder fit macht. Schon beim Durchlesen, läuft einem das Wasser im Munde zusammen. Über die Switch und das Game (egal ob Schwert oder Schild), würde ich mich natürlich wahnsinnig freuen. ;)

  • Reply
    Thomas
    17/02/2020 at

    Erdnuss Curry würde super lecker schmecken. :-)

  • Reply
    Dee
    17/02/2020 at

    Tolle Beschreibung des Erdnuss-Curry. Es verleitet zum nachkochen. Das gibt den Pokemons bestimmt anständig Power. Da ich weder Schild noch Schwert kenne würde ich mich über jedes von denen freuen

  • Reply
    Constantin
    17/02/2020 at

    Das Erdnuss-Curry sieht sehr lecker aus und es macht die Pokemon sicher fit. Ich persönlich füge immer noch Süßkartoffeln hinzu.

  • Reply
    Gaby G.
    17/02/2020 at

    Erdnuss Curry schmeckt super und machen auch die Pokémon in jedem Fall wieder fit.

  • Reply
    Manfred
    17/02/2020 at

    Hi Jule,
    Ganz klar mit fruchtigem Curry mit Kokosmilch, Hähnchen und Persimon, da erwacht in jedem Pokemon die volle Power – einfach super lecker und gesund.
    Viele Curryliche Grüße aus Regensburg
    Manfred

  • Reply
    Michelle
    17/02/2020 at

    Hallo Jule,
    da ich schon einmal kurz die Möglichkeit hatte Pokémon Schwert zu spielen, ist meine fitmachendste Kreation aus dem Spiel ein „Herbes Meerescurry“ (wird aus 1x Bachs Feinkost und 1x Maronbeere gemacht) :-)
    Liebe Grüße und noch eine schöne Woche, Michelle

    P. S.: Dein Erdnuss Curry habe ich schon ausprobiert und fand es echt lecker (leider ist mir etwas zu viel Chili reingefallen, weshalb es ein echt lustiges Mittagessen wurde ;-) ) aber sonst war dein Rezept echt genial.

  • Reply
    Michaela Schäfer
    17/02/2020 at

    Erdnuss Curry mit Hähnchen und Gemüse ist ein Fitmacher!!

  • Reply
    Oliver W.
    17/02/2020 at

    Ich würde mein Pokemon mit Erdnuss-Curry aufpeppen und denke auch, dass es eine Weise Entscheidung ist.

  • Reply
    Madeleine V.
    17/02/2020 at

    Die Pokemons werden sicher fit mit dem leckeren Erdnuss-Curry

  • Reply
    Liz
    17/02/2020 at

    Es gibt nichts besseres als Erdnuss Curry.

  • Reply
    Janie
    17/02/2020 at

    Mit meinem Gelbem Thai Curry wird jeder wieder fit. Das Erdnuss Curry klingt aber auch super lecker und wird unbedingt nachgekocht! :)

  • Reply
    Henning Herrmann
    17/02/2020 at

    In jedem Fall macht das Erdnuss-Curry ihn wieder fit

  • Reply
    Johannes
    17/02/2020 at

    Erdnuss Curry natürlich

  • Reply
    Tom
    17/02/2020 at

    Mit einem grünem Chili-Curry, das gibt Feuer unterm Hintern :D
    Tolle Aktion und gerne dabei, ich drücke allen die Daumen!

    • Reply
      Carmen
      19/02/2020 at

      Ich waehle erdnuss curry,hoert sich lecker an.

  • Reply
    Sindy
    17/02/2020 at

    Das Erdnuss Curry mit Hähnchen und Gemüse bringt wieder Schwung und macht die Pokemon fit.

  • Reply
    Lisa
    17/02/2020 at

    Ich würde ebenfalls das Erdnusscurry machen. Schön mit Ingwer, das kann nur gut sein :)

  • Reply
    Jolante
    17/02/2020 at

    Ich würde sagen Erdnuss Curry

  • Reply
    Jan
    17/02/2020 at

    Rotes Thai-Curry zum Muntermachen! Ob das Erdnuss-Curry mithalten kann, wir dachten noch zeigen – liest sich auf jeden Fall auch sehr lecker! VG Jan

  • Reply
    WalliS
    17/02/2020 at

    Erdnuss-Curry Variante hört sich gut an. Damit komme ich sicher zum Erfolg.

  • Reply
    Markus Eckert
    17/02/2020 at

    Linsen-Mangold-Curry macht fit

    • Reply
      Anastasia
      18/02/2020 at

      Wow! Bei den 150 Curry Sorten ist hoffentlich auch ein Erdnuss Curry dabei ;) deins sieht auf jeden Fall super lecker aus! Um meine Pokemon zu stärken gebe es ein scharfes Curry mit Kichererbsen, Spinat und viel Gemüse! :)
      Liebe Grüße und eine schöne Woche wünsche ich noch!
      Anastasia

  • Reply
    Sandy H.
    17/02/2020 at

    Puh ich würde versuchen meine Pokémon mit meinem liebsten Süßkartoffelcurry wieder topfit zu kriegen! Mir gibt es jedenfalls immer die nötige Kraft wenn ich viel unterwegs bin :D Im Spiel würde ich auf jeden Fall ganz viel experimentieren um das beste Curry zu kreieren.

  • Reply
    Dieter
    17/02/2020 at

    Erdnuss Curry

  • Reply
    Britta
    17/02/2020 at

    Erdnuss Curry mit Hähnchen und Gemüse. Da bekomme ich jetzt schon wieder Hunger!

  • Reply
    Markus73
    17/02/2020 at

    Erdnuss Curry mit Hähnchen und Gemüse wäre garantiert ein Fit-Macher. Danke schön

  • Reply
    Birgit Plogmann
    17/02/2020 at

    Erdnuss Curry macht super fit!!

  • Reply
    Matthias Kirsch
    17/02/2020 at

    mit Erdnuss Curry

  • Reply
    Harald Schuchmann
    17/02/2020 at

    Ich denke Süßkartoffelcurry ist das Beste für meine Pokemons, ess ich ja uach am liebsten ;-)

  • Reply
    Petri
    17/02/2020 at

    Erdnuss Curry isr meine liebste Variante denn Sie stärkt die Pokemons und bringt Sie sicher zum Ziel

    • Reply
      Denise Kelling
      19/02/2020 at

      Red Thai Curry ist mein Favorit und macht meine Pokemon bestimmt wieder fit!

  • Reply
    Mattes
    17/02/2020 at

    Defintiv das Erdnuss Curry :-)

  • Reply
    Lara
    17/02/2020 at

    Erdnuss Cury mit Hähnchen beim Asiaten 😍

  • Reply
    Marina
    17/02/2020 at

    Ich koche kein Curry und bestelle es mir auch nur selten, weil es immer irgendwelche Zutaten gibt, die ich nicht mag :-) wenn ich doch mal eins bestelle, dann vietnamesische Varianten mit Kokosmilch und Gemüse.
    Falls ich mich jetzt noch nicht disqualifiziert habe, würde ich das Stichwort Ramen mal in die Runde werfen. Da habe ich in letzter Zeit wirklich sehr leckere gegessen. Die besten in Singapur bei kleinen Garküchen. Das hätte ich gern täglich ;-)

  • Reply
    Norbert Wild
    17/02/2020 at

    Ich denke mein Thai-Red-Curry macht meine Pokemons schlagartig fit.

  • Reply
    Anton
    18/02/2020 at

    Also ich bin der festen Überzeugung, dass ein schönes leckeres Massamann-Curry mit Kartoffeln so ziemlich jedes Pokemon wieder fit kriegt :)

  • Reply
    Ariana
    18/02/2020 at

    Erdnuss Curry!

  • Reply
    kinglouis
    18/02/2020 at

    Korean-style curry rice macht die Pokemons richtig fit, ganz gleich ob mit Schwert oder Schild.

  • Reply
    Daniela
    18/02/2020 at

    Erdnuss-Curry oder Thai-Currry…hauptsache Curry.

  • Reply
    Stefanie
    18/02/2020 at

    Hallöchen :)

    Das ist ein sehr cooler Post! Ich liebe Curry und auch Pokemon *gg*

    Ich liebe Kichererbsencurry. Mein Curry darf gerne würzig sein aber nicht zu scharf.

    Liebe Grüße
    Steffi

    • Reply
      Annamaria Lehnert
      21/02/2020 at

      Wir lieben unser Thermomix Kürbis-Curry mit Basmati Reis Rezept :) durch Zufall gefunden und dabei geblieben ;) wir kochen es sehr oft und sogar den Kids schmeckt es :D man könnte es sogar umwandeln und das abgetropfte gekochte Gemüse auch auf einem Quiche Boden lecker zum Gemüsekuchen backen. Schmeckt auch richtig klasse :)
      Dieses Rezept hier werde ich demnächst auch mal testen den es schaut mega lecker aus :)

  • Reply
    Addi
    18/02/2020 at

    Erdnuss Curry mit Hähnchen und Gemüse. Das ist gesund, stärkend und nicht zu schwer im Magen. Perfekt um wieder auf die Beine zu kommen.

  • Reply
    Kerstin
    18/02/2020 at

    Erdnuss Curry mit Hähnchen und Gemüse :)

  • Reply
    Vanessa
    18/02/2020 at

    Ich würde sagen Erdnuss-Curry :-)

  • Reply
    Alisa
    18/02/2020 at

    Ich liebe asiatisches Essen! Ich koche selbst häufiger asiatisch und probiere gerne neue Gerichte in Restaurants aus. Currys stehen dabei ganz hoch im Kurs. Aktuell sind meine Favoriten Kürbis und Süßkartoffelcurry und ich auch sämtliche Variationen mit Mango sind nie verkehrt :)
    Herzlichen Dank für das tolle Gewinnspiel :)
    Viele Grüße, Alisa

  • Reply
    Sebastian
    18/02/2020 at

    Würde ein veganes Curry nehmen. Plantpower und so. Tofu, Gemüse, Reis und ne gute Soße. Erdnuss passt da natürlich gut dazu. Sollte nur nicht zu scharf sein. Ansonsten muss das Pokemon allein essen.

  • Reply
    Chrissi
    18/02/2020 at

    Ich würde ein fruchtiges Mango Curry mit frittiertem Tofu wählen. :)
    Hätte gerne Pokemon Schild, falls ich gewinnen sollte.

    Liebe Grüße
    Chrissi

  • Reply
    Wilfried
    18/02/2020 at

    Erdnuss Curry mit Hähnchen

  • Reply
    Meri
    18/02/2020 at

    Mit einem leckeren Cocos Curry würden die Pokémon’s sicherlich super fit werden! 😍

    Dein Erdnuss Curry wird aber auf jeden Fall nach gekocht, sieht so gut aus!

  • Reply
    Jennifer Gruber
    18/02/2020 at

    Ganz klar meinem grünem Chili-Curry, damit hab ich all meine Gegner besiegt ;P

  • Reply
    Daniela Singhateh
    18/02/2020 at

    Erdnuss Curry 😋 wow lecker

  • Reply
    Brigitte G.
    18/02/2020 at

    erdnuss Curry mit Hähnchen

  • Reply
    Manuel Matejka
    18/02/2020 at

    Ich esse am liebsten rotes Thai Curry, das schon auch scharf sein darf. Dazu ein bisschen Hühnchen .

  • Reply
    Maria K
    18/02/2020 at

    Uhh, mit meiner Kokos-Curry-Suppe werden die Pokeman sicher richtig munter ;)

  • Reply
    Dominik
    19/02/2020 at

    Erdnuss Curry würde super lecker schmecken.

  • Reply
    Alisa M.
    19/02/2020 at

    Das Rezept hört sich wahnsinnig lecker an.
    Ich koche oft Hähnchen-Curry mit Mandarinenstückchen, das kommt sehr gut an und schmeckt schön fruchtig :)

  • Reply
    Philipp Denk
    19/02/2020 at

    Das Thai-Red-Curry ist denke ich eine gute Wahl! :D

  • Reply
    Rebi
    19/02/2020 at

    Mango-Curry :-)

  • Reply
    Tim
    19/02/2020 at

    Mit dem leckeren Erdnuss Curry!

  • Reply
    Anke Ec
    19/02/2020 at

    Das Thai-Red-Curry ist auch meine 1. Wahl

  • Reply
    Mareike
    19/02/2020 at

    Liebste Jule,
    Ich liebe die Bilder!! Du solltest dringendst Speisekarten fotografieren! Da können viele Restaurants nur von träumen, dass ihre Currys so gut aussehen wie deins. Ich liebe das Tomatencurry nach Jamie Oliver und mag beim es Curry allgemein improvisiert. Also Resteverwertung deluxe quasi. Und icv mag besonders gern Tofu im Curry, weil der dann so schön würzig wird! Viele Grüße Mareike

  • Reply
    Liv
    19/02/2020 at

    Mein Favourite ist leider bzw. zum Glück auch das Erdnuss-Curry. Wer da nicht fit wird, sollte zum Arzt gehen! :-)

  • Reply
    Karin
    19/02/2020 at

    Mit Erdnuss Curry und Hähnchen plus Gemüse…sind sie bald wieder Fit :-)

  • Reply
    Nicole Fahnenstich
    20/02/2020 at

    Mein Lieblingscurry ist ein Kokos-curry mit roter Currypaste. Schön scharf macht es jeden wieder fit.

  • Reply
    Manuel L.
    20/02/2020 at

    Mango-Granatapfel Curry mit Nutella und Sardellenpaste!
    Mh oder vielleicht auch lieber ein scharfes Hähnchen-Thai Curry.

  • Reply
    tanjahamm
    20/02/2020 at

    worauf man im internet nicht wirklich stoßt, wenn man nachts nicht schlafen kann und kochrezepte für den nächsten tag sucht :D meeeega lecker hört sich dein rezept an, das wird wirklich morgen gleich nachgekocht und ja weil ich zwei *pokemonis* hier im hause habe, versuche ich doch gleich mal, das ich gleichzeitig meine babys glücklich mache…. also ich glaube viele wissen hier gar nicht, welche currys es im spiel gibt :D bei mir wäre *Frikadellencurry* ganz groß im rennen, da ich die auch privat gerne esse :D
    würden uns mega freuen, wenn wir pokemon schwert gewinnen sollten, das fehlt noch in unserer reihe <3
    allerliebste grüße und schonmal danke fürs morgige abendessen

  • Reply
    Amelie Fritz
    20/02/2020 at

    Ich bin auch für das Erdnuss Curry mit Hähnchen. Habe ich schon so oft selber gemacht. Einfach lecker!!!

  • Reply
    Larissa
    20/02/2020 at

    nice!!
    also mit deinem tollen erdnuss-curry mit sicherheit, alternativ aber vielleicht auch mit einem milden thai curry? ach, so viele leckere sachen- und das in kombination mit zocken- perfekt! vielen Dank!! <3

  • Reply
    CONNI
    20/02/2020 at

    Super Lecker das Rezept! Ich habe es nach gekocht :)! und dazu gab es als Getränk bei mir ein Borinofizz Gentle Thai. eine super leckere Kombi! Nur zu empfehlen!!! :) viel spaß beim Taschenmonster fangen:D!

    MFG CONNI

    • Reply
      Jule
      20/02/2020 at

      Liebe Conny,

      das freut mich aber sehr! Danke schön fürs Nachkochen und deine tolle Rückmeldung.

      Liebe Grüße
      Jule

  • Reply
    Daniel Winkler
    20/02/2020 at

    Erdnuss Curry mit Hähnchen und Gemüse

  • Reply
    Mona
    20/02/2020 at

    Um meine Pokémon wieder fit zu kriegen, würde ich es mit meinem Kokos-Spinat-Curry versuchen. Das mögen die auf jeden Fall. Das Erdnuss-Curry Rezept klingt aber auch super lecker und wird auf jeden Fall mal ausprobiert! ❤❤

  • Reply
    Eveline W.
    20/02/2020 at

    Erdnuss Curry

  • Reply
    Steffi
    20/02/2020 at

    Also.. da bei uns Nutella ganz hoch im Kurs ist, empfehle ich Nutella-Curry :-D

  • Reply
    Marc Jaeger
    20/02/2020 at

    Fruchtiges Curry mit Kokosmilch, Hähnchen und Persimon bringt das Pokemon wieder auf die Beine!

  • Reply
    Daniela
    21/02/2020 at

    Mit meinem scharfen Thai-Curry mit Gemüse wird jedes Pokémon sofort wieder fit :-)

  • Reply
    Anja Jäker
    21/02/2020 at

    Wir haben gerade eben ein leckeres Hähnchen-Curry mit Brokkoli und Reis gekocht und gegessen.
    Nichts besonderes aber sehr lecker gewesen. Mit Kindern am Tisch ist das einfache manchmal das Beste.

  • Reply
    Kerstin M.
    22/02/2020 at

    mit Erdnuss Curry wird jeder Krieger richtig scharf

  • Reply
    Anne
    22/02/2020 at

    Oh das sieht ja lecker aus! :) Ich denke sie werden duch Erdnuss- Curry wieder fit!

    • Reply
      Annika Debor
      08/03/2020 at

      Bei meinem Lieblings thai esse ich immer gelbes Curry das macht bestimmt auch jedes Pokémon wieder fit 😍 und ich glaube mir gönn ich das heute auch mal wieder 😅

  • Reply
    Marga
    22/02/2020 at

    ich mag Panang Curry

  • Reply
    Maik
    22/02/2020 at

    Ich mag indische Curries

  • Reply
    Uta
    22/02/2020 at

    Indian Butter Curry

  • Reply
    Wolf
    22/02/2020 at

    Matsaman curry

  • Reply
    Johanna
    22/02/2020 at

    Auf jeden Fall mit Erdnuss Curry 🍛 ☺️

  • Reply
    Katharina
    22/02/2020 at

    Da meine Pokemon mindestens so kreativ wären, wie ich, würde sie nur Erdnuss-Curry mit Fisch wieder fit machen :-)
    Ein sehr leckeres Rezept, vielen Dank dafür.

  • Reply
    Björn O.
    22/02/2020 at

    Das Erdnuss Curry hört sich schon gut an. Aber fats jedes Curry läst sich mit ein wenig Sesam Öl aufwerten

  • Reply
    Frank.P
    23/02/2020 at

    Fischcurry mit Süßkartoffel-Pommes

  • Reply
    Natalie
    23/02/2020 at

    Erdnuss-Curry, da kriegt man jeden Pokemon fit!

  • Reply
    Jule
    23/02/2020 at

    Ein klassisches Red Thai Curry steht bei mir an oberster Stelle.

  • Reply
    Chris
    23/02/2020 at

    ich habe jetzt neulich ein Sandwich mit Hähnchen und Curry gegessen, das war auch sehe lecker.

  • Reply
    Roland
    23/02/2020 at

    Erdnuss Curry

  • Reply
    Sebastian
    23/02/2020 at

    Das kann dann ja nur das bereits vielfach erwähnte Erdnuss-Curry sein, welches übrigens großartig aussieht und sicherlich jedes Pokémon fit machen würde. ;-) Allerdings würde ich für mich das Hähnchen weg lassen, wäre mir aber sicher, dass es trotzdem großartig schmeckt. Danke für das Rezept und die Verlosung!

  • Reply
    Maxima Falke
    23/02/2020 at

    Erdnuss Curry

  • Reply
    Anke
    23/02/2020 at

    Guten Abend liebe Jule, also ich behaupte mal, dass die Pokémon sicher unser geliebtes indisches Fisch-Curry lieben würden und damit wieder so richtig fit und energiegeladen auftrumpfen. 😁 Neben Kokosmilch, Ingwer, Knobi und Chilischote gehören natürlich alle bekannten Gewürze (Koriander, Kreuzkümmel und Kurkuma) in unser Curry. Das Gemüse variiert immer wieder mal: Champions, Zwiebeln, Zucchini, Zuckerschoten, Tomaten…
    Und zum Schluss, tolles Rezept mit mega Gewinnspiel. 👍😉

  • Reply
    Diana1987
    24/02/2020 at

    Erdnuss Curry ;-)

  • Reply
    Martin
    24/02/2020 at

    rotes Thai Curry

  • Reply
    Anja Brendle
    24/02/2020 at

    Wow…. tolles Gewinnspiel! Ich vermute, dass mein Thai-Red-Curry genau das Richtige wäre. Ich liebe es! Dein Erdnuss-Curry werde ich aber auch ganz bald mal ausprobieren… :-)

  • Reply
    Claudia
    24/02/2020 at

    Erdnuss-Curry

  • Reply
    Saskia L.
    24/02/2020 at

    Also mein Mann und ich essen sehr gerne ein Kokos-Curry mit Hühnchen, Sojasprossen und Ananas. Es wird je3des Mal leicht variiert und schmeckt daher immer anders. So wird es nie langweilig.

    • Reply
      Adrian
      09/03/2020 at

      Ein Curry was .mir gut schmeckt ist das Kokos-Curry mit Hähnchenbrustfilet,das würde bestimmt auch den Pokémon schmecken.

  • Reply
    Clarissa
    27/02/2020 at

    Ich habe eine Zeit lang in einem kleinen japanischen Restaurant gejobbt – dort gab es im Sommer als Spezialvariante des regulären japanischen Gemüsecurrys das *dödödödrööö* TOMATENCURRY!! Das ist der Hammer! Überraschend frisch und fruchtig, einfach 100% Umami. Was vermutlich an den Tomaten liegt. Und der Sojasauce. Danach ist man auf jeden Fall fit! :-)

  • Reply
    Laureen Schausberger
    29/02/2020 at

    Hi!

    Also das bislang beste Curry habe ich vor einigen Jahren in einem sehr kleinen und eher einfachen Laden in London gegessen! Es war einer dieser „es ist furchtbar kalt, ich will nur irgendwo rein und mich aufwärmen“-Tage, und deswegen sind meine Begleitung und ich dort rein. Der „Restaurant“-Besitzer war überaus nett und zuvorkommend.
    Wir haben uns beide ein einfaches Chicken Curry bestellt, und haben uns nicht besonders viel erwartet – aber es war wirklich köstlich! Ich ärgere mich bis heute nicht nach dem Rezept gefragt zu haben. :-( Deswegen tuts mir auch leid es nicht mit dir/euch teilen zu können.
    Aber hey, immerhin die Erinnerung war es wert! :-)

  • Reply
    Christie R.
    01/03/2020 at

    Ich liebe Currys! Meine liebsten Varianten sind Rindfleisch-Kokos Curry und ein Fisch-Curry

  • Reply
    Melanie
    01/03/2020 at

    Wenn ich mein rotes Gemüsecurry mache, muss ich keinen aus der Familie lange an den Tisch bitten. Das würde bestimmt auch den Pokémon schmecken!

  • Reply
    Alex J
    04/03/2020 at

    Erstmal echt Coole Bilder und Rezepte 👍 Ich liebe Kokos Curry mit Hähnchen und Reis, früher mochte ich es immer extrem scharf aber das Kokos ist wirklich Gut. Würde mich über die Switch Lite Mit Pokemon sehr freuen , mag beide Versionen viele Grüße

  • Reply
    Jenny
    06/03/2020 at

    Erdnuss Curry mit Hähnchen und Gemüse, was für ein schmackhaftes Rezept.
    Für uns „Großen“ gibt es natürlich regelmäßig Curry, für meine kleinste Tochter ist das noch nichts.
    Natürlich werde ich gerne das Rezept nachkochen … die Fotos sind ja ein echter Hammer.

    Meine 3 Töchter würden bei der Nintendo Switch Lite natürlich ausrasten.
    Meine „Älteste“ ist zudem absoluter Manga und Anime Fan … da wäre das tolle Pokemon Soiel ja noch mal ein Highlight oben drauf.

    Liebe Grüße,
    Jenny

  • Reply
    Skadi
    06/03/2020 at

    mein Pokemon würde das Erdnuss-Curry lieben :)

  • Reply
    Stef
    07/03/2020 at

    Mit meinem feurigen Chickencurry mit Butternutkürbis hauche ich meinen Pokémon wieder neues Leben in sämtliche Adern ein.

  • Reply
    Markus
    08/03/2020 at

    Na mit dem leckeren Erdnuss-Curry kann da doch gar nichts schief gehen =)

  • Reply
    Britta Unland
    08/03/2020 at

    Am besten fand ich bei Pokémon bisher das Spagetticurry, aber das lag viel am Namen. :D

  • Reply
    Stefanie L.
    08/03/2020 at

    Damit meine Pokemon wieder fit werden, würde ich denen mein leckeres Gemüse Curry mit Garnelen servieren. Das Rezept habe ich von meiner Cousine, die früher viel rumgereist ist, bekommen und bin ein Riesen Fan davon.
    Dein tolles Erdnuss Curry Rezept muss ich unbedingt ausprobieren und nach kochen. Klingt sehr lecker ❤️ Ich würde mich riesig über die Nintendo Switch Lite freuen, da bald Mein Freund Geburtstag (Ende märz) und er gerne mal nach der Arbeit pokemon zockt. Es wäre eine tolle Überraschung 🥰 ich würde mich für das Spiel Pokémon Schwert entscheiden 🤩
    Liebe Grüße Steffi

  • Reply
    Ute
    08/03/2020 at

    Mit Süsskartoffel-Curry werden sie bestimmt wieder fit

  • Reply
    Christin
    08/03/2020 at

    Ich koche mein Curry am liebsten mit gelber Currypaste aus dem Asiamarkt, Kokosmilch und viiiiiiel Gemüse! Ob sich das so auch im Spiel umsetzen lassen wird, wird sich zeigen, falls ich gewinnen sollte 😉

  • Reply
    Ella
    08/03/2020 at

    Huhu
    Ohh beim lesen hab ich richtig Lust bekommen mal wieder was mit Curry zu kochen ;)
    Wir mögen hier am liebsten Curry Reis mit Hänchen.
    Gerne würde ich aber auch was aus den Games ausprobieren… vielleicht haben wir ja Glück und gewinne hier ;)
    Daumen sind gedrückt :)
    LG

  • Reply
    Olga Borschnek
    08/03/2020 at

    Ich mache, wenn es gerade saison hat, ein mangold- Curry pfanne mit Reis dazu. Das ist auch sehr lecker .

  • Reply
    Kati
    08/03/2020 at

    Hmmmm…. also die Bilder sehen toll und suuuper lecker aus! Ich hoffe das sie durch unser leckeres Curry – Reis mit Linsen wieder fit werden. :)

  • Reply
    Christian G.
    08/03/2020 at

    Mega das Rezept, ich steh total auf Erdnuss-Curry und allgemein Currys in jeglicher Variation.

    Neulich habe ich mal Kokos-Mango-Curry ausprobiert und das war auch genial! Da sollte sich jeder mal ausprobieren, denn so wirklich schief gegangen ist noch kein Rezept mit Curry bei mir. Umso genialer, dass es diese nun auch in Pokemon gibt und ich würde mich noch mehr freuen, wenn ich ein paar tolle Kreationen für meine liebsten Pokemon bald im Spiel zubereiten kann.

    Ich denke mit meinem Kokos-Mango-Curry könnte ich einige meiner Gefährten fit bekommen :P

  • Reply
    Jo Kone
    08/03/2020 at

    Erdnuss Curry mit Hähnchen und Gemüse – ich weiß zumindest was es morgen zu essen gibt… 😯

  • Reply
    Brigitte
    08/03/2020 at

    Hola liebe Curry-Fit-Fans,

    ich war bisher leider erst ein einziges Mal in Asien (Thailand), und dort habe ich sehr leckere Grüne Currys mit Hühnchenfleisch gegessen.

    Zuhause habe ich noch mal versucht, hinter das Geheimnis des tollen Geschmacks zu kommen, und ich bin der Meinung, dass es an den Kaffir-Limettenblättern (bzw. Kaffernlimette) liegt, die mitgekocht werden und so ein herrliches Aroma geben.

    Vielleicht hat von Euch ja noch jemand eine Idee, was diesen wunderbaren Geschmack von asiatischen Currys ausmacht?!

    Meine Pokémon werden mit Kaffir-Limettenblättern und grüner Curry-Paste auf jedem Fall wieder fit!!!

  • Reply
    Aga
    08/03/2020 at

    mit meinem Thai-Curry-Spießen das Rezept habe ich von meiner Freundin die Thailänderin istklappts auch bei Pokémon

  • Reply
    Andrea Braun
    09/03/2020 at

    Mein leckeres Geflügel-Gemüse-Curry macht selbst der schwächsten Pokémon wieder fit!!!!

  • Reply
    Jan R
    09/03/2020 at

    Egal welche – wenn sie genug Scoville hat, ist sie gut :P

  • Reply
    Stefan
    09/03/2020 at

    Japanisches Curry ist richtig gut :D

  • Reply
    Chris
    09/03/2020 at

    So richtig Fit wird mein Pokémon mit Erdnuss Curry Hähnchen und Gemüse

  • Reply
    Michael I. Korte
    09/03/2020 at

    Mir läuft das Wasser im Mund zusammen bei >> Erdnuss Curry << :)

  • Reply
    Petra
    09/03/2020 at

    Kokos-Curry mit gaaanz viel Gemüse😍

  • Reply
    Angela Wischmann
    09/03/2020 at

    Du machst uns alle neugierig auf tolle Curry Rezeptideen. Ich möchte ein Kürbis Curry vorschlagen.
    Wir sind schon in richtiger Curry Laune und bereiten gerade ein Hähnchenfilet Curry zu. Für die ultimative Beilage kochen wir Reis. Natürlich freuen wir uns auf deine neuen Rezepte und drücken ganz fest unsere 👍👍
    Ganz liebe Grüße aus dem Bergischen Land und einen schönen Tag wünscht von Herzen
    Angela &Familie

  • Reply
    Lutz
    09/03/2020 at

    Rote Currypaste mit Kokosmilch, Ananas, Schoten und Hähnchenfleisch…Lecker

  • Reply
    Iris Marga
    09/03/2020 at

    Erdnuss Curry mit Hähnchen und Gemüse mögen Pokemons sehr gerne ich auch.
    Pokémon Schild

  • Reply
    Josy
    09/03/2020 at

    Gemüse-Curry macht jeden wieder fit.

  • Reply
    Maria S.
    09/03/2020 at

    Meine Pokémon werden auf jeden Fall mit einem süß-scharfen Kokos-Curry wieder fit ;-) … sooo lecker.. yummi …

    Vielen lieben Dank für diese tolle Verlosung, meine beiden Mädels würden sich RIESIG darüber freuen. Schönen Abend ..

  • Reply
    Daniel H
    09/03/2020 at

    Ich koche und esse am liebsten ein leckeres Linsencurry :)
    Vielen Dank für das schöne Curry Rezept :)

  • Reply
    Dorian K
    09/03/2020 at

    400 g Gulasch (Rind), 1 cm groß gewürfelt
    400 g Kartoffel(n), 1cm groß gewürfelt
    200 g Paprikaschote(n), rote, klein gewürfelte
    200 g Zwiebel(n), halbierte, in Streifen geschnittene
    150 g Champignons (Egerlinge), in Streifen
    150 g Karotte(n), längs halbiert, quer gestreift
    2 EL, gestr. Currypulver
    2 ½ EL Mehl (gehäufter EL)
    800 ml Brühe
    1 Zehe/n Knoblauch
    1 TL, gestr. Ingwerpulver
    1 TL, gestr. Kreuzkümmel, gemahlener
    n. B. Cayennepfeffer
    2 TL Zitronensaft
    Öl zum Anbraten
    Salz und Pfeffer

    Ein Anime Kumpel aus meiner Berufsschulen Zeit hat uns mal so ein Curry gekocht. Super lecker kann jeden nur empfehlen es mal auszuprobieren.

  • Reply
    Doreen
    09/03/2020 at

    Meine Pokémon werden mit meinen lecker schmeckenden MANGO-CURRY MIT ZUCKERSCHOTEN UND CASHEWNÜSSEN wieder fit. Es wäre ja mal eine Herausforderung sowas im Spiel zu versuchen umzusetzen 🤗😋

  • Reply
    Christine Scharf
    09/03/2020 at

    Curry mit Blumenkohl und Kichererbsen!

    Oder eben wie im Beitrag so ein Curry das schmeckt sicherlich jedem süßen Pokemon gut :))

  • Reply
    sylle
    09/03/2020 at

    erdnuss curry

  • Reply
    Victoria
    09/03/2020 at

    Erdnuss-Curry würde ich so gerne probieren <3

  • Lasst uns einen Kommentar da und wir freuen uns wie wild! :-)

    Mit der Nutzung dieses Kommentarformulars erklärst du dich mit der Verarbeitung und Speicherung deiner Daten durch unsere Website einverstanden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.