Events und Reisen/ Vegan

Eventbericht und Verlosung: Picknicken an der Isar mit NOA (Werbung)

NOAJuleHallo, ihr Lieben!

Hin und wieder werden Susi und ich zu Events für Blogger eingeladen. Darüber freuen wir uns immer sehr, denn sie sind eine willkommene Abwechslung zum oftmals turbulenten Alltag mit unseren Familien. Darunter gibt es auch immer mal wieder Veranstaltungen, die besonders sind, die im Gedächtnis bleiben weil sie anders sind und durch viele neue Eindrücke bereichern.

So durfte ich bereits Mitte Juni nach München zum Blogger Event von NOA* fliegen (auf Instagram hatte ich darüber berichtet) und die Menschen hinter NOA kennenlernen, die voller Leidenschaft für ihre Produkte sind und damit ansteckten. Ich mag NOA und ich möchte euch heute gern erzählen warum. Und ich beschenke jemanden von euch am Ende des Beitrags mit einem wunderschönen und lecker gefüllten NOA Picknickkorb.

NOAAm ersten Tag wurden wir im gemütlichen H’Otello in München sehr herzlich empfangen, ehe uns Marketing Managerin Carina etwas über die Marke NOA erzählte. Sie begleitete uns durch den gesamten Eventtag.

Was ist NOA

NOA
NOA sind rein pflanzliche Auftriche ohne Konservierungsstoffe, Aromen, Gluten oder Gentechnik. Man könnte auch sagen, dass sie vegan sind, doch das würde sie in eine vorurteilbehaftete Ecke drängen, die ihnen nicht gerecht wird. Denn anders als viele vegane Produkte setzt NOA nicht auf Ersatzprodukte (wie das hormonverändernde Soja) sondern auf Hülsenfrüchte als Basis.

Kichererbsen, Linsen und Kidneybohnen werden mit wenigen anderen natürlichen Zutaten in vier Aufstriche verwandelt, deren vielfältige Einsatzmöglichkeiten begeistern.


Die NOA Sorten Hummus natur, Hummus Kräuter, Bohne-Paprika und Linse-Curry zogen sich als roter Faden durch den gesamten Event-Tag. An vielen Stationen haben sie uns Blogger pur zum Dippen oder als Variation in Form von äußerst leckerem Fingerfood und sogar als Smoothie erwartet.

Nach der Einführung ging es weiter zum Barré-Workout. Der Trend aus den USA vereint das Warm Up der Ballerinas mit Pilates und ist eine schweißtreibende Angelegenheit. Habe ich mir sagen lassen. 😉

NOA Verkostung

NOA Verkostung

Danach ging es bei traumhaftem Wetter weiter mit der Riksha durch München, an der Isar entlang, vorbei am Viktualien Markt bis zum Marienplatz. Nachdem ich meine Todesangst überwunden hatte, hat es doch noch richtig Spaß gemacht. Ich konnte sogar meiner Mitfahrerin Mareike den andauernden „Ist-das-schööön-Blick“ verzeihen, der ihr im Gesicht stand, während ich mir alle möglichen Todesarten überlegte, die mich nach dem Herausfallen aus dem Teufelsgefährt unweigerlich ereilt hätten. Und davon gab es eine Menge. 😉

(Galerie-Bilder sind klickbar)

NOAEin kleiner Höhepunkt – neben all den anderen Programmpunkten – war das anschließende Picknick an der Isar mit einer großen bunten Obstplatte, vegetarischen Kartoffel-Pizzen mit Gemüse und Feta und köstlichen Möhren-Muffins – mit NOA Hummus natur im Teig.

NOA(Galerie-Bilder sind klickbar)

Als letzte Station des wunderbaren Tages waren wir im IUNU – Kochwerkstatt und Ladencafé und haben der quirligen und sehr sympathischen Ladenbesitzerin Asha bei der Zubereitung eines Menüs geholfen. Das vegetarische und vegane IUNU bietet neben Kochkursen einen Mittagstisch mit einem reich gefüllten Teller mit 10 Kostproben verschiedenster Leckereien darauf. Für uns gab es jedoch drei Gänge. Und natürlich war auch NOA nicht weit. Es gab Sommerrollen nach Wunsch mit zweierlei Dips; ein (lilanes) Curry mit NOA Linse-Curry, dazu Reis, Avocado-Salsa-Topping und gebratene Austernpilze; und zum Nachtisch Halva mit NOA Hummus natur, Eis und frischen Beeren.

NOA

 

Nach einem gemeinsamen Frühstück am nächsten Morgen ging der Besuch bei NOA in München viel zu schnell zu Ende. Es war ein spannender Tag, dessen einzelne Etappen jede für sich ein kleines oder größeres Highlight waren. Nicht zuletzt, weil die Aufstriche von NOA so vielseitig sind, dass sie sogar in Süßspeisen Verwendung finden können, und trotz der Anwesenheit zu jeder Mahlzeit niemals langweilig schmeckten, sondern immer wieder überraschten.

Ich mochte vegane Aufstriche schon immer sehr gern (zum Beispiel auf Sonnenblumenkernbasis mit Paprika) – und jetzt mag ich auch NOA. Und weil das so ist, sollt ihr auch probieren dürfen.

***

Verlosung

Zu gewinnen gibt es einen Picknickkorb, gefüllt mit NOA Aufstrichen zum Probieren.

Verlosungsfrage:

Was darf bei einem Picknick für euch nicht fehlen?

:: VERLOSUNG BEENDET! Herzlichen Dank für eure Antworten und Einblicke in eure virtuellen Picknickkörbe. Ein Picknickkorb kann schon bald ganz real gepackt werden, denn die Gewinnerin steht fest: Liebe Hanna, herzlichen Glückwunsch! Du erhältst demnächst eine Mail von mir. ::

Regeln

:: Beantwortet die Verlosungsfrage in den Kommentaren unter diesem Beitrag (bitte mit Liebe und in vollständigen Sätzen ;)).
:: Der Gewinner (Teilnehmer unter 18 Jahren benötigen die Erlaubnis des Erziehungsberechtigten zur Teilnahme und zur Übermittlung der Anschrift im Gewinnfall) wird per Random.org ermittelt und von uns per Mail benachrichtigt. Dazu benötigen wir eine gültige E-Mail-Adresse von euch. Meldet sich der
Gewinner nicht innerhalb von drei Tagen nach Erhalt der Gewinnbenachrichtigung, wird neu ermittelt.
:: Der Gewinn wird innerhalb Deutschlands direkt von NOA verschickt. Wir benötigen dazu im Gewinnfall eure Adresse.
:: Datenschutz: Eure Daten werden nur im Rahmen der Verlosung verwendet und anschließend gelöscht.
:: Mit eurer Teilnahme erklärt ihr euch einverstanden, dass eure Adresse für den Versand des Gewinns an NOA übermittelt werden darf.
:: Einsendeschluss ist Sonntag, 31. Juli 2016, 23:59 Uhr. Kommentare, die sich nach diesem Zeitpunkt nicht unter diesem Beitrag eingefunden haben, können leider nicht gewertet werden.
:: Das Klein(st)gedruckte: Keine Barauszahlung des Gewinns, nur eine Teilnahme pro Person, keine
Gewähr, Rechtsweg ist ausgeschlossen, keine Haftung für Transportschäden oder Verlust auf dem
Postweg.

***

Ich wünsche euch viel Glück und halte die Daumen, dass ihr euch schon bald über den wunderschönen Picknickkorb und die leckeren Aufstriche freuen dürft. Das Wetter lädt momentan geradezu zum Draußen-Essen ein, da kämen sie ja gerade recht.

Liebe Grüße

Jule







*NOA hat mich für das Event nach München eingeladen, herzlichen Dank dafür! Die Verlosungspreise wurden mir von der Firma für diesen Beitrag zur Verfügung gestellt. Ich schreibe den Beitrag, weil mir Event und Produkte gut gefallen haben. Ich erhalte keine Vergütung dafür und meine Meinung ist wie immer meine eigene.

Das könnte Dir auch gefallen

26 Kommentare

  • Reply
    Michi
    22/07/2016 at

    Bei einem Picknick muß genug Wasser zum trinken dabei sein. Ein italienischer Nudelsalat mit Weißbrot für den großen Hunger darf auch nicht fehlen. Trauben, Käse und Chips zum knabber. Da wir gerne Federball spielen, muß das natürlich auch mitgenommen werden. Musik und gute Laune bringe ich auch noch mit und der Tag wird einfach toll sein.

  • Reply
    Conny
    22/07/2016 at

    Hallo Jule,

    bei mir dürfen Muffins bei einem Picknick auf keinen Fall fehlen. Etwas Süßes muss für mich einfach mit dabei sein 🙂

    Liebe Grüße
    Conny

  • Reply
    Wos zum Essn
    22/07/2016 at

    Hey Jule, das ist ein so liebevoller Beitrag, gefällt mir total gut 🙂 Mir schmecken vegane Aufstriche auch schon immer, vielleicht auch weil meine vegan lebenden Freunde wohl mit die besten Köche sind in meinem Bekanntenkreis 😉 Die Noa-Aufstriche hören sich übelst lecker an, ich hab von deinem Bericht und den Bildern jatzt so nen Hummushunger, das ist echt schon fast gemein^^
    Äh, ja zur Verlosungsfrage, hihi, fast vergessen. Für mich darf sowas wie klein geschnippelte Wassermelone und liebe Freunde oder der Lieblingsmann zu nem schönen Picknick nicht fehlen. Wobei picknicken mit Letzterem hoch favorisiert ist. Ich mag das am liebsten ein bisserl romantisch, so mit Sonnenuntergang und still beisammensitzen und so froh zu sein mit dem Lieblingsmenschen zu sein 🙂
    Liebe Grüße, Sabine

  • Reply
    Anastasia
    22/07/2016 at

    OHHH! Das sieht einfach toll aus! Was für ein schönes Event und natürlich auch ein tolles Produkt! Besonders mit Linse-Curry klingt es am besten! Auch die ganzen Leckereien sehen einfach toll aus! Hach~ ich bin begeistert!
    Für ein Picknick dürfen bei mir leckere Sandwichs nicht fehlen! Verschieden belegt mit selbst gemachter Tunfischcreme und Salat oder klassisch mit Käse, Aufstrich und Gemüse 🙂
    Natürlich mit viel Getränken und was Süßes darf es natürlich auch sein 🙂
    Liebe Grüße und schönes Wochenende,
    Anastasia

  • Reply
    Sanne
    22/07/2016 at

    Hi – das sind tolle Bider und ein interessanter Bericht! Für mich ist das Wichtigste gute Gesellschaft – alleine picknicken kann ich irgendwie nicht. Und dann ist ein schwäbischer Kartoffelsalat natürlich nie verkehrt – und etwas Schokolade für den Hunger danach gehört auch dazu !!!!

    Sommergrüße,

    sanne

  • Reply
    anja
    22/07/2016 at

    Hallo du Liebe
    Zu einem perfekten Picknick gehört für mich, eine Decke ,schönes Wetter. Liebe Menschen und gutes Essen wie z.b der leckere Tomatensalat von meiner Mama, mexikanisch lamayun mit käse u d bohnen, Wasser und natürlich etwas zum Nachtisch Obst oder einen Quark. Ach ja auch Brot mit Dip gehören für mich dazu.
    Liebe Grüße
    Anja

  • Reply
    Agnes
    22/07/2016 at

    Frisches Obst darf auf keinem Picknick fehlen, aber natürlich braucht man auch Herzhaftes wie Sandwiches 🙂
    LG
    Agnes

  • Reply
    Marie
    22/07/2016 at

    Hallo Jule,

    dein Beitrag macht richtig Lust auf Picknicken und ich würde die Brotaufstriche so gerne kennenlernen.

    Beim Picknicken muss es kleine Käse würde mit Trauben,Tomaten, Gurken, Erdbeeren und auch süße und herzhafte Muffins geben.

    Da ich ebenfalls Mama bin achte ich auf eine gesunde Ernährung insbesondere für meine Kleinen. Humus, Linsen, Curry und Bohnen essen wir sehr gerne. Die Aufstriche sind auch mega praktisch.

    Herzliche Grüße aus Freiburg,
    Esther

  • Reply
    Anna
    23/07/2016 at

    Hallo. 🙂

    Für mich gehört zu einem guten Picknick selbstgebackene Brötchen, Nudelsalat und süße Blätterteigteilchen. Dann bin ich rund um zufrieden. 🙂

    Lg Anna

  • Reply
    Ronja
    23/07/2016 at

    Oh, die NOA Produkte sind toll! Kurzzeitig gab es sie auch bei uns im Supermarkt, aber zuletzt habe ich sie leider nicht mehr entdecken können 🙁

    Picknick mach ich selten, leider, aber was nicht fehlen darf sind 2 ganz wichtige Dinge: Die richtige Gesellschaft und schönes Wetter. Kulinarisch darf es da ruhig etwas abwechslungsreich sein 🙂

    Liebe Grüße,
    Ronja

  • Reply
    Angela
    23/07/2016 at

    Liebe Jule,

    Zu einem Picknick gehören neben meinen Lieben und der Sonne… leckeres Essen 🙂 besonders gegrilltes Gemüse mit Schafskäse und dszu gegrillte köfte von unserem türkischen Metzger. Dazu dann ein eiskaltes Radler und ein schöner Sonnenuntergang *seuftz*

    Ich kriege Hunger 😉

    Viele Grüße

    Angela

  • Reply
    Tine
    23/07/2016 at

    Guten Abend!
    Also die sonne darf nicht fehlen und mein hind und frische Früchte und Obst! Oder leckere Paprika und Möhren Streifen und dazu einen leckeren Dip! Vlg tine

  • Reply
    Doreen
    25/07/2016 at

    Hallo Jule,

    Bei meinem Picknick darf einfach die gute Laune nicht fehlen 🙂 (auch wenn einem mal das Wetter einen Strich durch die Rechnung macht) den Kindern macht es immer Spaß und es ist zur Tratition geworden in meiner Familie. Die passenden Leckerein die das Picknick versüßen dürfen auch nicht fehlen.
    Was ich immer in meinem Picknickkorb (der eigentlich keiner ist, nur zweckentfremdet) packe sind lauter kleine Snacks für die Abwechslung. Am liebsten von allem so etwas wie kleine Sandwiches, Obst, Gemüse zB. als Salat im Becher und etwas zu Trinken. So kann man Stunden an der Luft verbringen spielen, Essen und ein gemütlicher Familienausflug ist immer etwas wunderschönes.

    Macht weiter so
    Liebe Grüße
    Doreen

  • Reply
    Alice
    25/07/2016 at

    Bei Hummus schreit es ja schon nach Kichererbsen! 😀
    Der Aufstrich sieht aber sehr gut aus, da will ich mir die Chance nicht nehmen lassen:
    Auf dem perfekten Picknick-Ausflug darf natürlich nicht meine Familie fehlen, denn sonst wäre ich ziemlich alleine im Park. Und um das ganze auch im Trockenen genießen zu können, muss die Sonne beim Picknick immer dabei sein. 🙂

    Schöne Grüße!

  • Reply
    Dötsch-Schmid Margit
    28/07/2016 at

    Mein Mann,meine Kinder mit Partnern und natürlich meine Enkelkinder.Leckere Sachen zum Essen,darunter auch mein Lieblingsbrotaufstrich Linse-Curry.Ich bin ja von allen NOA – Brotaufstrichen total begeistert,aber erst,nachdem ich diese testen durfte.Und gute Laune,etwas zum Trinken und schönes Wetter….

  • Reply
    Miriam
    28/07/2016 at

    Ohh, das hört sich so toll an und sieht vor allem super lecker aus!! Ich würde die Aufstriche von NOA unheimlich gerne testen! 🙂
    Für mich dürfen selbstgemachte Wraps, Sandwiches und frische Beeren beim Picknicken nicht fehlen 🙂
    LG Miri

  • Reply
    Ruben
    28/07/2016 at

    Die Fotos eures Picknicks an der Isar machen mir gerade so richtig Lust zu picknicken – schade nur, dass das Wetter gerade nicht mitspielt…
    Neben gutem Wetter und meinen liebsten Menschen, brauche ich für ein gelungenes Picknick allerlei Snacks: belegte Brote, gebackene Quiche, Rohkost…Die vier Sorten von Noa haben mich sehr neugierig gemacht – vielleicht werden sie ja auch fester Bestandteil meiner Picknicks 🙂

  • Reply
    Corinna Studier
    28/07/2016 at

    Wunderschöne Verlosung und immer eine nette Idee ein leckeres Picknick <3
    Ich finde, es darf nicht fehlen die passende Begleitung mit guter Laune und Spass an der Sache, ein bisschen Sonnenschein,frisches Baguett und der köstliche NOA Aufstrich,dazu ein wenig Rohkost und ein erfrischendes Getränk 🙂

  • Reply
    Miriam
    28/07/2016 at

    Oh cool! Von Noa hab ich zwar schon gelesen, aber noch nichts probiert. Bei mir darf bei einem Picknick der Wein nicht fehlen 😀 Und der Mückenschutz, die Biester sind dieses Jahr richtig blöd. Ansonsten aber genieße ich es gerade im Sommer einfach spontan das Abendessen einzupacken und irgendwohin rauszugehen.
    Lg, Miriam

  • Reply
    Julia E.
    28/07/2016 at

    Für ein perfektes Sommer-Picknick gehören für mich sowohl süße als auch Herzhafte Speisen dazu, am liebsten ganz viel frisches Obst und Gemüse, dazu frisches Brot und leckere Dips, ja das ist für mich perfekt.
    LG Julia

  • Reply
    Hanna
    28/07/2016 at

    Was für wunderschöne Fotos auf dem Event entstanden sind!
    Ich würde mich riesig freuen, den tollen Picknickkorb mit den verschiedenen Noa-Sorten zu gewinnen 🙂
    Für mich dürfen bei einem Picknick unterschiedlich belegte und bestrichene Stullen nicht fehlen….abwechslungsreich mag ich es am liebsten. Und mit dem tollen Picknickkorb wäre ich beim nächsten Picknick zum ersten Mal auch richtig gut ausgestattet und könnte das Proviant super bequem transportieren 🙂
    Liebe Grüße, Hanna

  • Reply
    Cat
    29/07/2016 at

    Hallihallo!

    Bei einem Picknick darf auf keinen Fall die Sonne fehlen! 😉 Ich denke das dürfte dieses Jahr die schwierigste Zutat sein…. 🙂
    Ansonsten mögen wir gern üppig belegte Sandwiches und ein gut gekühltes Glas Wein. Bislang war es hier immer schwierig alles in einen Rucksack zu stopfen, daher würden wir uns über den Korb wahnsinnig freuen!
    Herzliche Grüße aus Hessen, Cat

  • Reply
    Kathrin
    29/07/2016 at

    Hallo Ihr Lieben!
    Ein toller Korb! In unserem dürften Frikadellen, Käsewürfel und Weintrauben nicht fehlen, total klassisch.
    VG
    Kathrin

  • Reply
    Melanie Vierke
    31/07/2016 at

    bei mir dürfen nie Getränke fehlen sowie ein erfrischender Melonen-Feta Salat 🙂

  • Reply
    Chantal
    31/07/2016 at

    Was darf bei einem Picknick für euch nicht fehlen?

    Bei einem Picknick darf für mich kein Baguette , Obst und gekühlte Getränke fehlen.

  • Reply
    Karlotta
    31/07/2016 at

    Ein gelungenes Picknick machen, neben kulinarischen Highlights, drei Dinge für mich aus: Das richtige Wetter, tolle Begleitung(en) und der richtige Platz, an dem man seine Decke ausbreiten kann.

    Weiter so ihr zwei, eure Beiträge aller Art gefallen mir sehr.

  • Lasst uns einen Kommentar da und wir freuen uns wie wild! :-)