Kochen/ Kulinarische Reisen und Events

Wir entdecken Thüringen – mit Rezept für Kalbsfilet mit Senfkruste

Kochmädchen

* Der Beitrag enthält Werbung für das Bundesland Thüringen. *

Hallo, ihr Lieben!

Krämerbrücke in Erfurt

Krämerbrücke in Erfurt

Wer unseren ersten Beitrag zur Berlin Food Week im November letzten Jahres gelesen hat (in ihm gibt es übrigens auch ein Rezept für fantastischen Thüringer Zwiebelkuchen nach dem Backbuch von Susis Oma), der weiß, dass wir nicht nur Berlinerinnen sind, sondern auch mit Thüringen fest verbunden. Wenn es nach Susis Papa gegangen wäre, wäre sie sogar ein echtes Thüringer Mädchen geworden. Es ist letztlich Susis Mama zu verdanken, dass wir uns in unserer Hauptstadt kennenlernen durften und heute zwei Großstadtmädchen sind, die mehr als 20 Jahre Freundschaft verbindet. Danke dafür an dieser Stelle. ;)

Susi und ich teilen aber auch die Lust zu reisen, die uns im Mai diesen Jahres weg vom Großstadtlärm in ein geschichtsträchtiges Bundesland mit vielen heimischen Persönlichkeiten, besonderen Unternehmen und kulinarischen Entdeckungen gezogen hat. Wir freuen uns sehr darauf, euch in den kommenden Monaten nach Thüringen mitzunehmen, auf unsere Reise nach Erfurt bis in den Thüringer Wald, von der Krämerbrücke bis hin zum Rennsteig. Wir möchten euch Lust auf ein bisschen Fernweh machen, indem wir die Geschichte von inspirierenden Menschen teilen, die mit ihren handgemachten Produkten in Thüringen zu Hause sind und einen Teil der Thüringer Tischkultur ausmachen, ebenso wie thüringische Rezepte fernab von Thüringer Rostbratwurst und Klößen.

Wir sind deshalb ganz besonders stolz und geehrt, dass wir für das kommende halbe Jahr Thüringen als Markenbotschafterinnen vertreten dürfen. Was wir auf unserer Reise in die kleine Großstadt Erfurt und welch einzigartige Kunst wir im Thüringer Wald entdeckt haben, unsere kulinarischen Empfehlungen, begangenen Aussichtspunkte, Verweilmöglichkeiten und anstehende Eventtipps erfahrt ihr ab jetzt und jeden Monat in einem weiteren Beitrag. Los geht es mit Teil 1.

Thüringen – mehr als Thüringer Rostbratwurst und Klöße

Lasst uns gleich zu Beginn mit dem Klischee aufräumen, dass Thüringen kulinarisch nur Rostbratwurst und Klöße zu bieten hat. Wobei, natürlich gibt es in Thüringen ganz wunderbare Bratwurst und echte, handgemachte Thüringer Klöße – aber eben nicht nur. Neben traditionellen Bratwurstbuden und zünftigen Gaststuben sind es vor allem frische Konzepte von kleinen Gastronomiebetrieben, die mit der Tradition brechen. Von Bratwurst und Klößen fehlt auf den Speisekarten nämlich jede Spur. Stattdessen finden sich raffinierte Gerichte mit heimischen Zutaten der Saison darauf, die allenfalls eine schwere Entscheidung, nicht jedoch einen schweren Magen mit sich bringen. Dazu gibt es oft selbstgemachte Limonade mit Kräutern, Beeren oder Gemüse zur Getränkeauswahl. Unser Favorit: Rhabarber-Limonade. Auch besonders: nicht selten gibt es eine kleine Produktauswahl, wie zum Beispiel hausgemachte Marmeladen oder Produkte von partnerschaftlichen Unternehmen, vor Ort zu kaufen.

Restaurant Ballenberger Erfurt

Am Anreisetag waren wir auf Empfehlung im Erfurter Restaurant Ballenberger, nur wenige Schritte entfernt von der Krämerbrücke. Das Design: gemütlich stilvoll, das Essen: hochwertig saisonal. Eine kleine übersichtliche Karte mit Vorspeise, Hauptgang und Dessert macht die Auswahl schwer, denn alles klingt köstlich. Dabei wechseln die von der traditionellen Landküche inspirierten Gerichte (wie Kalbsfilet mit Drillingen, Spargel und Hollandaise; Seeteufel mit Aubergine, Artischocke, Olive, Pinie oder die Vor- und Nachspeisen Crostini mit Melone und Ziegenkäse und Kokos, Grieß, Vanille und Marille) wöchentlich und sollen eine Auszeit vom Alltag, Wohlfühlmoment sein. Das Konzept wird durch mehrere Ferienwohnungen, den „Schottennestern“, abgerundet. Das Erfolgsrezept der Besitzerin Christin Ballenberger ist ein kleines engagiertes Team, eine fantastische regionale Küche, die von ihren Müttern und Großmüttern, Neugierde und Erfahrung inspiriert ist, sowie dem Träumen. Denn das Bistro und Café Ballenberger ist ihr Traum.

Wir haben uns von der frischen Küche und dem wunderbaren Kalbsfilet mit Drillingen und Spargel inspirieren lassen und euch das Rezept einer schnellen Ofen-Variante mitgebracht. Es erwartet euch am Ende des Beitrags.

Thüringer Senfkultur

Vorher kommen wir aber noch einmal zurück zur Rostbratwurst. Denn zu leugnen ist es nicht, dass es eine regelrechte Bratwurst-Kultur in Thüringen gibt. Bratwurstbuden, Fleischer, Souvenirläden – alles deutet darauf hin, dass die Bratwurst traditionell zu Thüringen gehört. Klassisch dazu: Senf. Für uns Berliner eine Art Fremdgehen, wo wir doch wiederum für Currywurst mit Ketchup bekannt sind. Für die Thüringer ist Ketchup zur Bratwurst hingegen strengstens verpönt.

Wir haben uns vom Senftrend anstecken lassen und zwei der bekanntesten Senf-Hersteller besucht: auf der einen Seite den industriellen Großkonzern, auf der anderen Seite die regionalen Handwerker.

Thüringer Born Senf

Von den Gebrüdern Born 1820 gegründet, ist der Born Senf noch immer Thüringens Senf Nummer 1. Das Unternehmen trotzte dem Ersten und Zweiten Weltkrieg, der Ressourcenknappheit nach dem Brand der Born’schen Mühle 1948 und erholte sich jeweils schnell von den erlittenen Verlusten. Heute führt das Unternehmen neben dem klassischen Born Senf verschiedenste Variationen: die Feinschmecker Senfe. Sorten wie Cassis-Senf, Mojito Senf mit Rum, Limette und Minze, Provenzalischer Senf mit Paprika und Knoblauch und Mango-Weißer-Balsamessig-Senf sind nur einige der vielen kreativen Sorten. Die Produktpalette wird durch Ketchups, Essige, Mayonnaisen, Meerrettiche, Saucen sowie Grillsaucen und Dressings erweitert.

Im Erfurter Born-Senf-Laden ist die Geschichte des Born Senfs zum Greifen nah: ein Museum zeigt die Etappen des Senfs bis heute und das Spezialitäten-Lädchen hat alle Produkte des Sortiments zum Probieren, Verschenken und Mitnehmen vorrätig. Wer es klassisch mag, kann den Original Born Senf frisch abgezapft und etikettiert im Steinguttöpfchen mitnehmen. Wer mutig ist, für den gibt es Spezialitäten wie Senföl oder Senfpralinen zu entdecken.

Das Unternehmen ist über die Grenzen Thüringens hinaus in vielen Supermärkten vertreten. Die komplette Produktpalette führt der Born Online Shop.

Senfmühle Kleinhettstett

Die Senfmühle Kleinhettstett in Ilmtal ist ein Ort der vielen Entdeckungen, zum Verweilen – und natürlich, um steingemahlenen Senf zu verkosten und zu kaufen. Das heutige Herzstück der eigentlichen Weizenmühle, die seit 1732 in 9. Generation von der Familie Morgenrot bewirtschaftet wird.

Nach dem Ende der Getreidemüllerei 1990 wurde die Senfmüllerei 1999 nach den feinen alten Rezepten der bereits 1830 florierenden Senfmühle neu belebt. Führungen durch das technische Museum mit den Maschinen der Weizenmüllerei von den Anfängen bis zum Stand 1990 können ab 10 Personen angemeldet werden. Leider sind die Gerätschaften in der drei Etagen umfassenden Scheune nicht beschriftet, sodass Susi und ich ohne Gruppenführung und ohne technisches Verständnis auch ohne Lernwert herausgegangen sind.

Auf dem Gelände der Senfmühle befindet sich neben dem Mühlenladen mit der Möglichkeit des Verkostens des Kleinhettstetter Senfs und des Verkaufs das Restaurant „Zum Mühlenwirt“ mit regionaler und überregionaler Küche. Viele der Gerichte enthalten den Senf aus eigener Herstellung, wie zum Beispiel Fleisch oder Fisch mit Senfkruste, das Mühlenschnitzel mit Spiegelei und Kräutersenf mariniert oder Hähnchenbrustfilet in Parmesanhülle mit Orangensenfsauce und Basmati-Reis. Susi und ich haben dort hausgemachte Thüringer Klöße mit zarten Rinderrouladen und Rotkohl und einen Beilagensalat mit feinem Orangensenf-Dressing gegessen. Überhaupt ist das „Zum Mühlenwirt“ ein uriger, sehr gemütlicher Ort mit überaus netter Bedienung. Das entschädigte, nachdem uns niemand etwas zum tollen Senf oder dessen Herstellung erzählen wollte. Wem nicht nach einer üppigen Mahlzeit ist, der findet auf dem ehemaligen Heuboden über der Gaststätte die „Senfmühlentenne“ mit der Möglichkeit ein Stück hausgebackenen Kuchen oder Kaffee zu genießen und regionale Produkte zu kaufen.

Rezept

Und da wären wir. Inspiriert von der frischen heimischen Küche des Erfurter Restaurants Ballenberger und den tollen probierten Senfsorten haben wir euch ein Rezept mitgebracht, das viele frische Zutaten der Saison vereint, ebenso wie zartes Fleisch mit einer herzhaften Senfkruste. Dazu passt meine Hollandaise ohne Wasserbad ganz wunderbar.

Kalbsfilet mit Senfkruste auf Ofengemüse der Saison

Drucken
Personen: 4 Zubereitungszeit: 45

Zutaten

  • Für das Ofengemüse:
  • 500 g Drillinge
  • 400 g grüner Spargel
  • 2 rote Zwiebeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • 250 g gemischte Pilze, z.B. Champignons und Kräuterseitlinge
  • 1 Handvoll kleine Strauchtomaten
  • Rapsöl
  • Trüffelöl zum Beträufeln
  • Für die Kalbsmedaillons mit Senfkruste:
  • 4 Kalbsmedaillons
  • 1 Scheibe Toast
  • 30 g Butter
  • 50 g Senf
  • 1 Handvoll glatte Petersilie
  • Meersalz, Schwarzer Pfeffer

Zubereitung

1

Ofen auf 180° C (Umluft) vorheizen.

2

Das Gemüse und die Pilze putzen und in mundgerechte Stücke schneiden. Mit Rapsöl beträufeln, würzen und in einer Auflaufform oder auf dem Blech für 25 Minuten vorgaren. Zwischenzeitlich mehrmals wenden.

3

Das Toast mit der Butter, der Petersilie, dem Senf, Salz und Pfeffer zerkleinern bis eine feine Paste entstanden ist.

4

Die Kalbsmedaillons in einer Pfanne von beiden Seiten für etwa 2 Minuten scharf anbraten. Anschließend herausnehmen, jeweils einen Esslöffel Senfkruste daraufgeben und zu dem Gemüse in den Ofen setzen. Den Ofen sofort auf 120° C herunterschalten.

5

Die Medaillons und das Gemüse weitere 10 bis 12 Minuten garen. Anschließend mit Trüffelöl beträufelt zu einer selbstgemachten Hollandaise servieren.

Kalbsfilet mit Senfkruste aus dem Ofen Kalbsfilet mit Senfkruste aus dem Ofen Kalbsfilet mit Senfkruste aus dem Ofen

Solltet ihr im Juni in Thüringen unterwegs sein, gibt es dort eine Menge zu erleben. Die Event-Highlights habe ich euch nachfolgend einmal zusammengestellt:

Events in Thüringen Juni 2018Erfurt Thüringen

10.05. – 24.06.2018 in Weimar – Köstritzer Spiegelzelt
Musikalische Vielfalt und hochkarätiges Kabarett mit wöchentlich wechselndem 2- oder 3-Gang-Menü.

15.-17.06.2018 in Erfurt – Krämerbrückenfest
Die längste beidseitig mit Häusern bebaute Brücke nördlich der Alpen, die Krämerbrücke, lädt jedes Jahr am dritten Juni-Wochenende zum größten Altstadtfest Thüringens. Gaukler, Händler und Artisten sorgen auf dem mittelalterlichen Fest für Gaukeleien und Unterhaltung.

09.06. – 02.09.2018 – Thüringer Wandersommer
Zahlreiche Veranstaltungen führen zum 18. Thüringer Wandersommer in die schönsten Regionen des Bundeslandes.

15.06.-14.07.2018 in Sondershausen – Thüringer Schlossfestspiele
Die Oper „La Traviata“ von Giuseppe Verdi, das Musical „Comedian Harmonists“ und das kinderfreundliche Intermezzo „Die Magd als Herrin“ werden bei den 13. Schlossfestspielen auf Schlosshof und Theaterwiese und erstmals auch im Lustgarten in Sondershausen aufgeführt. Zudem bestehen die Möglichkeiten einer kostenlosen Schlossführung eine Stunde vor Beginn der Events.

24.06.2018 am Schleizer Dreieck – Jedermannrennen
Die Route erfolgt um das Schleizer Dreieck der „Rennstadt“ Schleiz.

27.06.-29.08.2018 in Meiningen – GRASGRÜN Sommerkultur
Konzerte mit Open-Air-Charakter von Soul bis Weltmusik, Song und Jazz und andere spektakuläre Aufführungen, u.a. mit Konstantin Wecker.

Juni-September 2018 in Weimar – Weimarer Sommer
Zahlreiche Kultur-Events wie Festivals, Ausstellungen, Sommertheater und wiederkehrende Veranstaltungen.

Infos zu allen Veranstaltungen findet ihr auch auf Thueringen-entdecken.de.

***

Im nächsten Teil unserer Beiträge im Rahmen der Markenpatenschaft mit Thüringen machen wir einen kulinarischen Sprung in die Thüringer Rhön, nur um dann wieder nach Erfurt zurückzukehren zu einem der Wahrzeichen, der Krämerbrücke.

Wir freuen uns, wenn ihr dann wieder mit dabei seid!

Liebe Grüße

Jule Kochmädchen

 

 

 

P.S.: Wer nicht so lang warten möchte, kann unsere gesamte Reise demnächst in unserer Instagram-Story verfolgen. :)

Das könnte Dir auch gefallen

Keine Kommentare

Lasst uns einen Kommentar da und wir freuen uns wie wild! :-)