Backen/ Cookies/ Weihnachten

Plätzchen Rezept: Spekulatius-Haferflocken-Berge mit Schokolade und Pistazien

Plätzchen Rezept Weihnachten
Kochmädchen

Hallo, ihr Lieben!

Ich liebe es, mit meinen Kindern Plätzchen zu backen. Die Vorfreude darauf ist bei ihnen mindestens so groß wie aufs tägliche Türchen des Adventskalenders. Ich weiß aber auch von den letzten Jahren, dass es schnell Tränen gibt, wenn beide Kinder nicht alles auf einmal und das auch noch gleichzeitig machen dürfen, deshalb hatte dieses Mal jeder seine Aufgabe: die Große hat die Zutaten abgewogen und die Eier aufgeschlagen, der Kleine alles zusammengekippt und fleißig verrührt. Portioniert wurde dann immer abwechselnd. Was für eine himmlische Ruh! :)

Neben unseren Kakaomürbchen, dem Schwarz-Weiß-Gebäck, den Plätzchen mit Zimt-Zucker-Kruste und den Schoko-Orangen-Schneebergen gab es am zweiten Backtag zwei neue Plätzchenvarianten, die blitzschnell gemacht waren.

Das heutige Rezept ist eine Kreation meiner Kinder, denn sie wünschten sich zusätzlich zu den Haferflocken und den Gewürzen auch Pistazien und Schokolade im Teig. Aus dem Ofen kamen herrlich kernige, nussige und schokoladige Plätzchen mit feiner Gewürznote, die schon jetzt auf der Nachbackliste fürs nächste Jahr stehen. Falls ihr noch Platz auf dem Plätzchenteller habt, probiert sie unbedingt aus!

Rezept
Spekulatius-Haferflocken-Plätzchen mit Schokolade und Pistazien

Spekulatius-Haferflocken-Plätzchen mit Schokolade und Pistazien

Drucken
Personen: 25 Stück Zubereitungszeit: 10 Minuten

Zutaten

  • 110 g Butter
  • 80 g Puderzucker
  • 1 Prise Meersalz
  • 25 g gesalzene Pistazien (aus der Schale gelöst)
  • 50 g gehackte Schokolade
  • 60 g Dinkelmehl (Type 630)
  • 100 g Haferflocken
  • 1 TL Spekulatiusgewürz

Zubereitung

1

Ofen auf 160° C (Umluft) vorheizen.

2

Die Butter mit dem Zucker schaumig schlagen, das Salz hinzugehen. Nun die restlichen Zutaten unterheben. 25 kleine Berge aufs Blech setzen und die Plätzchen für etwa 8 Minuten backen.

3

Anschließend auf einem Kuchengitter auskühlen lassen und in einer Blechdose lagern.

Notes

Statt Pistazien können auch andere Nüsse untergearbeitet werden. Die abgeriebene Schale einer Bio-Orange oder etwas Vanille sorgen für noch mehr Aroma.

Plätzchen Rezepte Weihnachten

Plätzchen Rezept Weihnachten

Plätzchen Rezept Weihnachten

Plätzchen Rezept Weihnachten

***

In den nächsten Tagen haben wir noch weitere Plätzchenrezepte für euch. Falls ihr also dachtet, ihr wäret durch mit der Plätzchenbäckerei – sorry! ;)

Verratet uns doch mal, welche eure liebsten Plätzchensorten sind und lasst gern einen Link da. Für das Wochenende soll es bei uns nämlich nochmal Plätzchennachschub geben und da ich jetzt weiß, wie das mit dem Entspannt-Backen-mit-Kindern funktioniert, probiere ich auch gern etwas Neues aus.

Liebe Grüße

Jule Kochmädchen

Das könnte Dir auch gefallen