Backen/ Kuchen, Teilchen, Torten

Möhren-Kuchen Ballen mit Zitronen-Frischkäse-Frosting

Möhren-Kuchen Ballen mit Zitronen-Frischkäse-Frosting

Möhren-Kuchen Ballen mit Zitronen-Frischkäse-Frosting

Hallo, ihr Lieben!

Die letzten Tage vor Ostern geht es hier noch einmal rund mit neuen Blitzrezepten. Rezepte für alle, die etwas spät dran sind mit der Osterbrunch-Planung oder einfach nicht viel Zeit und viel zu tun haben. Wie praktisch, dass heute #Mädchenbäckerei-Freitag ist. Denn so gibt es nach dem Blitz-Brotgugelhupf gestern ein weiteres schnelles Backrezept. Zwar haben wir bereits eine große Auswahl an Osterrezepten auf dem Blog und dem Thema sogar eine eigene KochMAGchen-Ausgabe gewidmet, aber es geht noch mehr. Noch schneller, aber genauso lecker. Zum Beispiel mit meiner neusten Ballen-Kreation, den Möhren-Kuchen Ballen.

Ich bin großer Carrot-Cake Fan und liebe jede Variante. Vor allem wenn ordentlich Topping drauf ist. Die Kombination aus saftigem Teig mit Möhrenraspeln, Nüssen und Rosinen (die sind natürlich für alle Rosinenverweigerer optional) und einer leckeren Cremeschicht ist einfach himmlisch. Außerdem hält sich Möhren-Kuchen lange frisch und ist somit toll vorzubereiten – wie gemacht also für den Osterbrunch.

Möhren-Kuchen Ballen für den Osterbrunch

Gestern habe ich schon erzählt, dass wir am Ostersonntag unsere Lieben zum Brunch einladen. Es wird altbekannte Klassiker wie meinen Eiersalat und einige Rezepte aus unserem KochMAGchen Osterbrunch geben. Außerdem werde ich mit den Kids Eier färben mit unseren liebsten Naturfarben Heidelbeermuttersaft und Kurkuma. Dieses Jahr werden auch die Möhren-Kuchen Ballen auf dem Tisch stehen, denn gerade wenn viel vorzubereiten ist, sind solche schnellen Rezepte echte Zeitsparer. Ich liebe das!

Möhren-Kuchen Ballen mit Zitronen-Frischkäse-Frosting

Ein Kinderrezept – Möhren-Kuchen Ballen

Im Laufe der Zeit haben wir bereits einige Rezepte für Carrot Cakes auf dem Blog gesammelt. Aber keines lässt sich so schnell und einfach von kleinen Kinderhänden zubereiten als die Möhren-Ballen. Ihr benötigt nur eine Schüssel, eine Küchenwaage und Muckis, um die Ballen in Form zu kneten. Zum Formen kann ein Eisportionierer verwendet werden. So werden die Ballen nicht nur gleichmäßig groß, auch die Kids haben einen Riesenspaß. Sie werden zu kleinen Eisverkäufern, wenn sie Kugeln aufs Blech setzen.

Falls die Möhren-Ballen noch nicht das Richtige für euch sind, mögt ihr vielleicht … 

Noch mehr Möhren-Kuchen Rezepte

Wenn ich euch jetzt Lust auf das Rezept gemacht habe, bekommt ihr es natürlich auch. Das Frosting ist super lecker, kann aber auch durch einen einfachen Zitronenguss aus Puderzucker und Zitronensaft ersetzt werden. Für den unwahrscheinlichen Fall, dass ihr keine Creme-Fans seid. ;)

Blitzschnelle Möhren-Kuchen Ballen

Möhren-Kuchen Ballen mit Zitronen-Frischkäse-Frosting

Möhren-Kuchen Ballen mit Zitronen-Frischkäse-Frosting

Möhren-Kuchen Ballen

Möhren-Kuchen Ballen

Von Jule Portionen: 12 Ballen
Kochzeit: 20 Minuten

Zutaten

  • Für die Ballen:
  • 250 g Magerquark
  • 100 ml Öl
  • 100 g selbstgemachten Vanillezucker
  • 1 Ei, Größe S (optional)
  • 300 g Dinkelmehl, Type 630
  • 2 TL Zimt
  • 1 TL Kardamom
  • 1 Msp. Muskatnuss
  • 1 Prise Salz
  • 200 g Möhren
  • 1 kleiner Apfel
  • 50 g Rosinen
  • 50 g gehackte Walnüsse
  • Für das Frosting:
  • 50 g Butter, Raumtemperatur
  • 150 g Puderzucker, gesiebt
  • Abgeriebene Schale einer Bio-Zitrone
  • 1 – 2 EL Zitronensaft
  • 100 g Frischkäse, kalt
  • 1 Prise Salz

Zubereitung

1

Ofen auf 180° C (Umluft) vorheizen.

2

Den Apfel und die Möhren grob raspeln.

3

Für den Teig alle feuchten Zutaten miteinander verrühren, dann die trockenen Zutaten obenauf geben und vorsichtig untereinander vermengen. Nun unter die feuchten Zutaten kneten.

4

Apfel- und Möhrenraspeln unterkneten.

5

Mit feuchten Händen (denn der Teig ist sehr klebrig) 12 gleichgroße Ballen formen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Alternativ einen großen Eiskugelportionierer benutzen.

6

Ballen für 20 bis 25 Minuten backen. Anschließend auskühlen lassen.

7

In der Zwischenzeit das Frosting zubereiten. Dazu die Butter kurz aufschlagen und den Puderzucker in drei Schritten unterschlagen. Nun den Frischkäse vorsichtig einarbeiten. Zitronenschale und Zitronensaft unterrühren. Das Frosting bis zum Servieren in den Kühlschrank stellen.

8

Die Carrot-Cake Ballen mit dem Frosting verzieren und servieren.

Möhren-Kuchen Ballen mit Zitronen-Frischkäse-Frosting Möhren-Kuchen Ballen mit Zitronen-Frischkäse-Frosting Möhren-Kuchen Ballen mit Zitronen-Frischkäse-Frosting Möhren-Kuchen Ballen mit Zitronen-Frischkäse-Frosting Möhren-Kuchen Ballen mit Zitronen-Frischkäse-Frosting Möhren-Kuchen Ballen mit Zitronen-Frischkäse-Frosting

***

Noch mehr Rezeptideen für den Osterbrunch findet ihr im Beitrag mit unseren schönsten Osterrezepten. Oder stöbert in unserem KochMAGchen Osterbrunch.KochMAGchen Osterbrunch - Das Themenmagazin der Kochmädchen

***

Das war es für das Osterwochenende von uns. Habt ganz wunderbare freie Tage, einen fleißigen Osterhasen und lasst es euch schmecken!

Liebe Grüße

Noch mehr Blitz-Ballen-Rezepte

Habt ihr unsere Rezepte nachgekocht oder gebacken und möchtet sie uns zeigen? Dann verwendet einen unserer Hashtags aus der Sidebar (z.B. #Mädchenbäckerei) und verlinkt uns @kochmaedchen auf unseren Social-Media-Kanälen, damit wir eure Bilder nicht verpassen und eure Werke teilen können. Wir sind gespannt auf eure Kreationen!

Das könnte Dir auch gefallen

2 Kommentare

  • Reply
    Ein Dekoherzal in den Bergen
    21/04/2019 at

    OHHHHHH wie wunderbar des alles ausschaut,,,,
    oberlecker und gschmakig,,,,freu…..freu

    wünsch da no an feinen ABEND
    bussale bis bald de BIRGIT

    • Reply
      Jule
      27/04/2019 at

      Lieben Dank, Birgit. Da freue ich mich aber sehr, dass ich dir so Appetit machen konnte. :) Berichte doch mal, wenn du sie probierst!

      Liebe Grüße
      Jule

    Lasst uns einen Kommentar da und wir freuen uns wie wild! :-)